Suche...
Generic filters
Filter by Themen
Abwasserbehandlung
Analytik & Hygiene
Digitalisierung
Energie
Engineering
Events
Kosten & Tarife
Nachhaltigkeit & Umweltschutz
Netze
Politik
Recht & Regelwerk
Wasseraufbereitung
Wassergewinnung
Wasserstress
Water Solutions
Filter by Kategorien
Branche
Forschung & Entwicklung
Leute
People
Products & Solutions
Produkte & Verfahren
Publications
Publikationen
Sonstiges
Trade & Industry
Filter by Kategorien
Firmenverzeichnis
Geschützte Downloads
Mediadaten
Öffentliche Downloads
Filter by Veranstaltungsschlagworte
abwasser
ACHEMA
Automatisierung
FDBR
kanalnetze
MSR
Talsperren
trinkwasser
wasseraufbereitung
wasserbau
Wassernetze
Wasserversorgung

Klima-Akteure: Treffen in Paris

Kategorie:
Themen: | |
Autor: Jonas Völker

Klima-Akteure: Treffen in Paris

Als erster internationaler Treff für saubere Ressourcen und weniger CO2-Belastung möchte die World Efficiency Solutions zur Erreichung der UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung (SDG) und des Pariser Übereinkommens einen Beitrag zur konkreten Umsetzung der kohlenstoffarmen Kreislaufwirtschaft in Unternehmen, Städten und Regionen leisten. Die Veranstalter wollen Wirtschaftsakteure − Konzerne, KMUs, Start-ups, regionale und nationale Behörden, Geldgeber und Organisationen − zusammenbringen, um zur Entstehung von Partnerschaften und Geschäftsmöglichkeiten unter diesen Experten beizutragen, mithin zur Schaffung eines internationalen Marktplatzes, der imstande ist, die Wirtschaft zu verändern. Und zwar durch sich ergänzende Ansätze: eine Online-Plattform, eine Teilnahme an der COP23 in Bonn und die Veranstaltung in Paris.

Kohlenstoffarme Strategien

Zahlreiche Beiträge widmen sich dem Thema CO2-Reduzierung, dabei geht es auch um kohlenstoffarme Strategien im Wassersektor. Gleichzeitig bündelt die Veranstaltung zahlreiche Produkte und Dienstleistungen für Klimaneutralität. Auch mehrere Auszeichnungen drehen sich um das Thema, wie zum Beispiel die Preise „Entreprises et Environnement“ (,Unternehmen und Umwelt‘) des französischen Umweltministeriums und der Wettbewerb „My Positive Impact“ für Klimalösungen von Organisationen, Start-ups und Gebietskörperschaften.

Kreislaufwirtschaft

Auch das Thema Kreislaufwirtschaft steht auf der Agenda mit den Stichpunkten kreislauforientierte Herstellung und Verbrauch, Lösungen und Kooperationen in der Industrie, Einfluss der Kreislaufwirtschaft auf Berufe und Arbeit, kreislauforientierte Modelle auf lokaler Ebene sowie die Rolle von Recycling-Müll bei der Anpassung an Markt- und Branchenentwicklungen. Die World Efficiency Solutions organisiert spezielle Maßnahmen zur Anwendung der Kreislaufwirtschaft in den vier Bereichen Bau, Automobil, Wasser und Lebensmittel.

Jetzt vernetzen!

Die World Efficiency Solutions will Projekte zur Reduzierung des Ressourcen- und CO2-Verbrauchs mit bereits vorhandenen Lösungen zusammenbringen und aufeinander abstimmen – und das in fünf Bereichen: saubere und zugängliche Energie, verantwortungsbewusstes Herstellen und Konsumieren, nachhaltige Städte und Regionen, grüne Infrastruktur und Mobilität sowie Management der natürlichen Ressourcen. Vor diesem Hintergrund können auf der Plattform WEConnect alle Fachleute ab sofort die am besten zu ihren Bedürfnissen passenden Akteure finden und Kontakt aufnehmen.
Mehr Infos hier.

Das könnte Sie auch interessieren:

DVGW-Seminar zur Bereitstellung von Löschwasser
33. Trinkwasserkolloquium 2021 online
World Water Week 2021 online

Passende Firmen zum Thema:

Thema: Netze

ERHARD GmbH & Co. KG

Thema: Netze

Armaturen und Formstücke der Marken ERHARD, FRISCHUT & SCHMIEDING

ETSCHEL BRUNNENSERVICE GMBH

Thema: Wassergewinnung

Home of the JET Master

Publikationen

Umstrukturierung der Grundwasseranreicherung im Wasserwerk Neckartailfingen von offenen Becken in Sickerschlitzgräben

Umstrukturierung der Grundwasseranreicherung im Wasserwerk Neckartailfingen von offenen Becken in Sickerschlitzgräben

Autor: Christoph Treskatis / Christina Wenzel / Felix Kuntsche / Ewald Ocker
Themenbereich: gwf - Wasser|Abwasser
Erscheinungsjahr: 2015

Im Wasserwerk Neckartailfingen wird das nutzbare Grundwasserdargebot für die Trinkwassergewinnung durch die Anreicherung mit vorgereinigtem Neckarwasser erhöht. Zur Verlängerung der Standzeiten der Beckenfüllungen und Reduzierung des ...

Zum Produkt

Schwarz gefärbte Biofilme an Trinkwasserauslaufarmaturen

Schwarz gefärbte Biofilme an Trinkwasserauslaufarmaturen

Autor: Guido Heinrichs / Gerhard Haase / Carsten K. Schmidt / Iris Hübner
Themenbereich: gwf - Wasser|Abwasser
Erscheinungsjahr: 2014

Seit einigen Jahren wird aus verschiedensten Versorgungsgebieten in ganz Deutschland punktuell über das Auftreten schleimiger, schwarzer Beläge an Strahlreglern, Duschköpfen und WC-Spülkästen in Trinkwasserhausinstallationen berichtet, ohne ...

Zum Produkt

Ist das Programm “Reine Ruhr” des Landes NRW für die Trinkwasserversorgung aus der Ruhr zukunftsweisend?

Ist das Programm “Reine Ruhr” des Landes NRW für die Trinkwasserversorgung aus der Ruhr zukunftsweisend?

Autor: Dirk Schoenen
Themenbereich: gwf - Wasser|Abwasser
Erscheinungsjahr: 2010

Aus der Ruhr werden mehr als 5 Millionen Menschen im Ruhrgebiet und in den angrenzenden Regionen mit Trinkwasser versorgt. Gleichzeitig nimmt die Ruhr die Abwässer einer stark industrialisierten Region mit mehr als 2 Millionen Einwohnern auf. Die ...

Zum Produkt

Mehr Publikationen...

Sie möchten die gwf Wasser + Abwasser testen

Bestellen Sie Ihr kostenloses Probeheft

Überzeugen Sie sich selbst: Gerne senden wir Ihnen die gwf Wasser + Abwasser kostenlos und unverbindlich zur Probe!

Finance Illustration 03