Suche...
Generic filters
Filter by Themen
Abwasserbehandlung
Analytik & Hygiene
Digitalisierung
Energie
Engineering
Events
gwf - Wasser|Abwasser
Industriewasser
Kosten & Tarife
Nachhaltigkeit & Umweltschutz
Netze
Politik
Recht & Regelwerk
Wasser & Abwasser
Wasseraufbereitung
Wassergewinnung
Wasserstress
Water Solutions
Filter by Kategorien
Branche
Forschung & Entwicklung
Leute
People
Products & Solutions
Produkte & Verfahren
Publications
Publikationen
Sonstiges
Trade & Industry
Filter by Kategorien
Firmenverzeichnis
Geschützte Downloads
Mediadaten
Öffentliche Downloads
Filter by Veranstaltungsschlagworte
abwasser
ACHEMA
Automatisierung
FDBR
Hydrologie
kanalnetze
MSR
Talsperren
trinkwasser
wasseraufbereitung
wasserbau
Wassernetze
Wasserversorgung

Auf nach Essen zur 70. wat!

Kategorie:
Themen: | |
Autor: Jonas Völker

Auf nach Essen zur 70. wat!

An beiden Veranstaltungstagen informieren jeweils zwei parallel laufende Diskussionsforen über die aktuellen Themen und Trends der Branche. Neueste Entwicklungen aus Brüssel und Berlin – Stichwort IT-Sicherheitsgesetz oder Änderung der Trinkwasserverordnung – werden dabei ebenso aufgegriffen wie Fragen des Ressourcenschutzes, technisch-wissenschaftliche Aspekte eines effizienten Anlagemanagements und innovative Ansätze in der Trinkwasseraufbereitung. Weitere Themensessions befassen sich mit der Digitalisierung der Wasserversorgung und mit Fragen rund um Hygiene und Gesundheitsschutz beim Betrieb von Trinkwasserverteilungsanlagen.

Mehr als 7.000 Teilnehmer erwartet

Rund 100 Vorstandsvorsitzende und Geschäftsführer der Energie- und Wasserwirtschaft sowie hochrangige Vertreter aus Politik und Wissenschaft debattieren in über 20 Podiumsdiskussionen, Fachforen und Workshops über die Zukunft der internationalen Wasserwirtschaft und Energiesysteme. Im Mittelpunkt stehen dabei Themenfelder wie Versorgungssicherheit, Klimaschutz und Energieeffizienz – die politischen Treiber für technische Innovationen in Deutschland und Europa. Insgesamt werden wieder über 7.000 Teilnehmer zu Kongress und begleitender Fachmesse in der Messe Essen erwartet.

Live Hacking

IT-Sicherheit für kritische Infrastrukturen ist nicht erst seit dem Inkrafttreten der BSI-Kritisverordnung ein Thema in der Branche. Die wat 2016 wird dem in vielerlei Hinsicht gerecht. Im Kongressteil werden unter anderem das neue DVGW-Merkblatt und der zugehörige Leitfaden als ein praxisorientierter Ansatz vorgestellt. Auf der begleitenden Fachmesse konzentriert der Gemeinschaftsstand „IT-Solutions – Energie und Wasser“ alle Unternehmen, die Dienstleistungen und Produkte für die IT-Sicherheit in der Versorgungswirtschaft anbieten. In unmittelbarer Nähe und zentral in der Messehalle befindet sich außerdem das Praxisforum „IT-Sicherheit“. Ziel ist es, einen direkten Austausch zu praktischen Anforderungen und Problemlösungen zu ermöglichen. Ein besonderes Highlight dieser Veranstaltung wird ein Live Hacking sein, um auf die Gefahren von Hackeragriffen auf Systeme im Internet aufmerksam zu machen.
Weitere Informationen gibt es hier, das Programm kann man hier herunterladen. Außerdem gibt es hier einen Hallenplan zum Download.

Das könnte Sie auch interessieren:

Wasser als Schlüssel für neue Ressourcenkreisläufe
Hacker unterstützen im Kampf gegen Hochwasser
Hochwasserschutz: Neuer Bundesraumordnungsplan schließt Bauen in gefährdeten Gebieten aus

Passende Firmen zum Thema:

WEHRLE Umwelt GmbH

Themen: Industriewasser | Wasseraufbereitung | Abwasserbehandlung

Mit den drei Geschäftsbereichen Energietechnik, Umwelttechnik, Fertigung und mehreren internationalen Tochtergesellschaften und Partnern entwickelt, plant, liefert und betreibt WEHRLE Anlagen und Komponenten zur Energieerzeugung aus Verbrennungsprozessen, Klärschlammverbrennung zur

Thema: Netze

Publikationen

Konzept zur Aufbereitung tropischer Oberflächenwässer zu Trinkwasser am Beispiel von Brasília DF, Brasilien

Konzept zur Aufbereitung tropischer Oberflächenwässer zu Trinkwasser am Beispiel von Brasília DF, Brasilien

Autor: Ekaterina Vasyukova / Irene Slavik / Wolfgang Uhl / Fuad Braga / Claudia Simões / Tânia Baylão / Klaus Neder
Themenbereich: gwf - Wasser|Abwasser
Erscheinungsjahr: 2015

Für die Abschätzung möglicher Strategien zur Bewältigung der zukünftigen Herausforderungen bei der Trinkwasserversorgung der Hauptstadt Brasiliens, Brasília DF, fand eine Analyse der gegenwärtigen Wasserversorgungssituation statt. Daraus ...

Zum Produkt

Elektrodialyse zur Entfernung von ionischen Wasserinhaltsstoffen in der Trinkwasseraufbereitung

Elektrodialyse zur Entfernung von ionischen Wasserinhaltsstoffen in der Trinkwasseraufbereitung

Autor: Uwe Müller / Hans Groß / Hans-Jürgen Rapp
Themenbereich: gwf - Wasser|Abwasser
Erscheinungsjahr: 2014

Neuentwicklungen in der Elektrodialyse kombinieren energieeffiziente Membranen mit fortschrittlicher Spacer- und Modulbautechnik. Der Artikel beleuchtet die Potenziale dieser Technik zur Trinkwasseraufbereitung. Verschiedene Typen von ...

Zum Produkt

Biozidrecht und Wasseraufbereitung – Lösungen für In-situ-Anlagen?

Biozidrecht und Wasseraufbereitung – Lösungen für In-situ-Anlagen?

Autor: Gotthard Graß / Karl Morschhäuser / Adrian Uhlenbroch
Themenbereich: gwf - Wasser|Abwasser
Erscheinungsjahr: 2014

Mit der am 1. September 2013 in Kraft getretenen EU-BIOZID-Verordnung1 stehen alle Betreiber und Hersteller von mehr als 1,7 Mio. Trinkwasseraufbereitungsanlagen in Europa vor gravierenden Veränderungen und Herausforderungen. Beim heutigen Stand ...

Zum Produkt

Mehr Publikationen...

Sie möchten die gwf Wasser + Abwasser testen

Bestellen Sie Ihr kostenloses Probeheft

Überzeugen Sie sich selbst: Gerne senden wir Ihnen die gwf Wasser + Abwasser kostenlos und unverbindlich zur Probe!

Finance Illustration 03