Filter by Themen
Abwasserbehandlung
Analytik & Hygiene
Digitalisierung
Energie
Events
Nachhaltigkeit & Umweltschutz
Netze
Wasseraufbereitung
Wassergewinnung
Wasserstress
Water Solutions
Filter by Kategorien
Advertorial
Branche
Events
Forschung & Entwicklung
Leute
News
People
Products & Solutions
Produkte & Verfahren
Publications
Publikationen
Sonstiges
Trade & Industry
Filter by Veranstaltungsschlagworte
abwasser
ACHEMA
Automatisierung
Digitalisierung
Emerging Pollutants
Energie
FDBR
Hydrologie
kanalnetze
Krankheitserreger
MSR
Spurenstoffe
Talsperren
trinkwasser
Wasser
wasseraufbereitung
wasserbau
Wassernetze
Wasserversorgung
FS Logoi

Wasserkraft: Initiativen zur Steigerung vorantreiben

Die Wasserkraft als effizienteste Form der erneuerbaren Energiegewinnung wird einen Schwerpunkt auf dem Talsperrensymposium darstellen.

von | 19.06.23

Die Wasserkraft wird einen Schwerpunkt auf dem Talsperrensymposium darstellen.
Bildquelle: AdobeStock/ Alex RU
wasserkraft

19. Juni 2023 Ι Die Wasserkraft als effizienteste Form der erneuerbaren Energiegewinnung wird einen Schwerpunkt auf dem Talsperrensymposium Anfang Juli darstellen.

Die Rolle der Wasserkraft in der Energiewende

Die Energiewende ist ein großes und wichtiges Thema in der politischen Debatte. Solaranlagen und Windräder sind dabei die Mittel der Wahl. Und was ist mit Wasserkraft? Deutschland hat große und leistungsfähige Stauanlagen. Weitere könnten und sollte ggf. hinsichtlich der Sicherung der Wasserversorgung infolge Klimaänderung dazu kommen. Grundsätzlich muss festgestellt werden, dass die Wasserkraft für die Regierung keine Option zu sein scheint.

„Wir müssen Initiativen zur Steigerung der Wasserkraftnutzung in angemessener Weise zur Versorgung mit Wind- und Solarenergie in Deutschland vorantreiben“, so Prof. Dr.-Ing. habil. Dirk Carstensen, Präsident des Deutschen Talsperrenkomitees (DTK).

Der Wirkungsgrad einer Wasserkraftanlage liegt mit 98 % weit über dem einer Windkraftanlage (max. 59,3%) und allen anderen nachhaltigen Energiegewinnungsanlagen.

Wie kann Wasserkraft effizient genutzt werden?

Die Wasserkraft benötigt lediglich die Fallhöhe des Wassers und einen entsprechenden Durchfluss, der einem Fluss, einem Standgewässer oder einer Talsperre entstammen kann. Die vorhandenen Talsperren in Deutschland werden von der Öffentlichkeit gern für den Tourismus und den Wassersport genutzt. Die Rohwasserbereitstellung, der Hochwasserschutz, die Fischerei oder die Bewässerung in der Landwirtschaft sind weitere Nutzungen einer Talsperre. Allerdings harmonisieren nicht alle Nutzungen miteinander.

Eine mit einem großen freigehaltenen Hochwasserschutz- bzw. Hochwasserrückhalteraum ausgestattete Talsperre bietet nicht unbedingt lukrative Bedingungen für den Tourismus, die Wasserkraftnutzung oder die Rohwassergewinnung. Touristische bzw. Freizeitnutzungen stellen Gefährdungspotenziale für die Wasserqualität und damit für die öffentliche Wasserversorgung dar und werden aus diesem Grund nicht parallel zur Rohwassergewinnung für die Trinkwasserbereitstellung aus einer Talsperre geduldet. Experten kennen dieses Dilemma bezüglich konkurrierender Mehrfachnutzungen. Deshalb müssen gewisse Einschränkungen für die jeweiligen Nutzungen an Talsperren gelten.

Mit Talsperren nachhaltig in die Zukunft

Auf dem Talsperrensymposium Anfang Juli soll deutlich werden, dass Talsperren einen wichtigen Beitrag zur nachhaltigen Zukunftssicherung leisten können. Gerade die Wasserkraft als effizienteste Form der erneuerbaren Energiegewinnung, die in der gegenwärtigen politischen Diskussion viel zu kurz kommt, wird einen Schwerpunkt darstellen. Auch zum Thema „Untersuchungen zur Bewertung des Brauchwassernutzungspotenzials kleiner und mittlerer Stauanlagen“ werden die Experten auf dem Jahreskongress des Deutschen Talsperrenkomitees (DTK) vom 04.-06. Juli 2023 in Lindau am Bodensee diskutieren. Die Tagung steht unter dem Motto „Mit Talsperren nachhaltig in die Zukunft“.

Medienvertreter haben Gelegenheit am 4.07. 2023 um 10.45 Uhr in einer Online-Pressekonferenz mehr dazu zu erfahren und Fragen zum Thema zu stellen. Melden Sie sich gern beim Pressekontakt an und Sie erhalten den Einwahllink zugesendet!

Weitere Informationen

Jetzt Newsletter abonnieren

Stoff für Ihr Wissen, jede Woche in Ihrem Postfach.

Hier anmelden

Island Growth in Changing Reef Systems
Island Growth in Changing Reef Systems

An island in Indonesia’s Spermonde Archipelago is growing despite stressed coral reefs, according to a study by the Leibniz Centre for Tropical Marine Research (ZMT). Researchers found that Langkai Island’s coastline has increased by 13% since 1999. The island remains stable due to sediment from calcifying algae, even as coral skeleton sediment declines. This indicates that changes in sediment composition don’t necessarily destabilize reef islands. The study, highlighting the need for reef protection, is published in Sedimentary Geology.

mehr lesen
KanalbetriebsTage 2024
KanalbetriebsTage 2024

Am 16. und 17. Oktober 2024 finden in Nürnberg die KanalbetriebsTage statt. Die Kanalbetriebstage 2024 bieten an zwei Tagen ein vielfältiges Programm – von Praktikern für Praktiker, von Tradition bis zur Innovation.

mehr lesen
Auszeichnung für den Regenwasser-Nachwuchs
Auszeichnung für den Regenwasser-Nachwuchs

Zum zweiten Mal nach 2023 wurde der von der Roland Mall-Familienstiftung ausgelobte Mall-Umweltpreis Wasser für ideenreiche und innovative Abschlussarbeiten aus der Siedlungswasserwirtschaft verliehen. Die insgesamt sieben Preise in den Kategorien Dissertation, Master- und Bachelorthesen mit einem Gesamtwert von 13.000 Euro gingen an acht Preisträgerinnen und Preisträger aus Deutschland und der Schweiz.

mehr lesen

Passende Firmen zum Thema:

Sie möchten die gwf Wasser + Abwasser testen

Bestellen Sie Ihr kostenloses Probeheft

Überzeugen Sie sich selbst: Gerne senden wir Ihnen die gwf Wasser + Abwasser kostenlos und unverbindlich zur Probe!

Finance Illustration 03