Filter by Themen
Abwasserbehandlung
Analytik & Hygiene
Digitalisierung
Energie
Events
Nachhaltigkeit & Umweltschutz
Netze
Wasseraufbereitung
Wassergewinnung
Wasserstress
Water Solutions
Filter by Kategorien
Advertorial
Branche
Events
Forschung & Entwicklung
Leute
News
People
Products & Solutions
Produkte & Verfahren
Publications
Publikationen
Sonstiges
Trade & Industry
Filter by Veranstaltungsschlagworte
abwasser
ACHEMA
Automatisierung
Digitalisierung
Emerging Pollutants
Energie
FDBR
Hydrologie
kanalnetze
Krankheitserreger
MSR
Spurenstoffe
Talsperren
trinkwasser
Wasser
wasseraufbereitung
wasserbau
Wassernetze
Wasserversorgung
FS Logoi

Wie hoch ist der weltweite Wasserverbrauch?

Kategorie:
Themen: |
Autor: Sarah Hofer

Im globalen Kontext gehören die deutschen Staatsbürger nach wie vor zu den Vielverbrauchern von Wasser.
Quelle:Pixabay/ www_InfoTimisoara_ro

28. Februar 2023 ǀ Der Weltwassertag, der am 22. März gefeiert wird und in diesem Jahr unter dem Motto “Water for Peace” steht, beleuchtet die vielschichtige Rolle, die Wasser bei der Förderung von Frieden sowie der Entstehung von Konflikten spielt.

Wenn Wasser knapp oder verschmutzt ist, wenn Menschen ungleichen oder gar keinen Zugang zu Wasser haben, können Spannungen zwischen Gemeinschaften und Ländern zunehmen. Weltweit sind mehr als 3 Milliarden Menschen auf Wasser angewiesen, das Landesgrenzen überschreitet. Dennoch haben nur 24 Länder Kooperationsabkommen für ihre gemeinsamen Wasserressourcen.

Seit 1990 hat sich der Wasserverbrauch reduziert

Seit 1990 hat sich der Wasserverbrauch pro Kopf in Deutschland signifikant reduziert, wobei im Jahr 2019 durchschnittlich 249.000 Liter Wasser pro Person verbraucht wurden. Diese Abnahme lässt sich auf eine gesteigerte Sensibilisierung im Umgang mit Wasserressourcen sowie auf Fortschritte in Technologien, beispielsweise bei Haushaltsgeräten wie Waschmaschinen, zurückführen.

René Bocksch, Datenjournalist bei Statista, hat eine Infografik erstellt, die den globalen Wasserverbrauch veranschaulicht1.

Deutschland gehört zu den Vielverbrauchern

Im globalen Kontext gehören die deutschen Staatsbürger zwar nach wie vor zu den Vielverbrauchern. Jedoch liegt der jährliche Wasserverbrauch in vielen afrikanischen Ländern beispielsweise unter 100.000 Litern pro Kopf. Zu den Nationen mit den höchsten Wasserverbrauchsraten zählen südamerikanische Länder wie Kolumbien und Peru sowie Aserbaidschan, wo der Verbrauch pro Einwohner:in im Jahr über einer Million Litern liegt.

Die Daten der OECD berücksichtigen nicht nur den privaten Wasserverbrauch für Körperpflege, Wäschewaschen, Toilettenspülung und Geschirrspüler, sondern auch den industriellen Wasserverbrauch, mit Ausnahme von Wasserkraftanlagen.

Die Infografik verdeutlicht, wie wichtig es ist, den Schutz und die nachhaltige Nutzung unserer wertvollsten Ressource in den Mittelpunkt unserer Pläne zu stellen. Wasser ist nicht nur für die Gesundheit und den Wohlstand der Menschen entscheidend, sondern auch für die Erhaltung der Ökosysteme und die Bewältigung der größten Herausforderungen der Menschheit.

Das könnte Sie auch interessieren:

Passende Firmen zum Thema:

EVERS GmbH & Co KG

Themen: Abwasserbehandlung | Wasseraufbereitung

Filtermaterialien, WASSERTECHNIK und ANTHRAZITVEREDELUNG, Hersteller von Anthrazit-Filtermaterial (EVERZIT® N) für die Wasseraufbereitung Filtration |

Publikationen

Phosphorrückgewinnung als Ressourcenschutz

Phosphorrückgewinnung als Ressourcenschutz

Autor: Andrea Roskosch / Bettina Rechenberg
Themenbereich: gwf - Wasser|Abwasser
Erscheinungsjahr: 2015

Aufgrund der potenziellen Risiken, die Klärschlamm aus der Abwasserreinigung mit sich bringt, wird der Ausstieg aus der landwirtschaftlichen Klärschlammverwertung seit vielen Jahren vom Umweltbundesamt gefordert. Im Koalitionsvertrag für die ...

Zum Produkt

Konzept zur Aufbereitung tropischer Oberflächenwässer zu Trinkwasser am Beispiel von Brasília DF, Brasilien

Konzept zur Aufbereitung tropischer Oberflächenwässer zu Trinkwasser am Beispiel von Brasília DF, Brasilien

Autor: Ekaterina Vasyukova / Irene Slavik / Wolfgang Uhl / Fuad Braga / Claudia Simões / Tânia Baylão / Klaus Neder
Themenbereich: gwf - Wasser|Abwasser
Erscheinungsjahr: 2015

Für die Abschätzung möglicher Strategien zur Bewältigung der zukünftigen Herausforderungen bei der Trinkwasserversorgung der Hauptstadt Brasiliens, Brasília DF, fand eine Analyse der gegenwärtigen Wasserversorgungssituation statt. Daraus ...

Zum Produkt

Vorsorgende Leistungen der Wasserversorger für den Gewässer- und Gesundheitsschutz

Vorsorgende Leistungen der Wasserversorger für den Gewässer- und Gesundheitsschutz

Autor: Simone Richter / Jörg Rechenberg
Themenbereich: gwf - Wasser|Abwasser
Erscheinungsjahr: 2015

Wasserversorger erbringen in Deutschland über ihre Kernaufgaben hinaus eine Reihe von unverzichtbaren vorsorgenden Leistungen für den Umwelt- und Gesundheitsschutz. Diese im Aufgabenprofil der Wasserversorger zu erhalten, ist ein besonderes ...

Zum Produkt

Sie möchten die gwf Wasser + Abwasser testen

Bestellen Sie Ihr kostenloses Probeheft

Überzeugen Sie sich selbst: Gerne senden wir Ihnen die gwf Wasser + Abwasser kostenlos und unverbindlich zur Probe!

Finance Illustration 03