Suche...
Generic filters
Filter by Themen
Abwasserbehandlung
Analytik & Hygiene
Digitalisierung
Energie
Engineering
Events
gwf - Wasser|Abwasser
Industriewasser
Kosten & Tarife
Nachhaltigkeit & Umweltschutz
Netze
Politik
Recht & Regelwerk
Wasser & Abwasser
Wasseraufbereitung
Wassergewinnung
Wasserstress
Water Solutions
Filter by Kategorien
Branche
Forschung & Entwicklung
Leute
People
Products & Solutions
Produkte & Verfahren
Publications
Publikationen
Sonstiges
Trade & Industry
Filter by Kategorien
Firmenverzeichnis
Geschützte Downloads
Mediadaten
Öffentliche Downloads
Filter by Veranstaltungsschlagworte
abwasser
ACHEMA
Automatisierung
FDBR
Hydrologie
kanalnetze
MSR
Talsperren
trinkwasser
wasseraufbereitung
wasserbau
Wassernetze
Wasserversorgung

Investor für die WHB Wassertechnik gesucht

Kategorie:
Themen: |
Autor: Jonas Völker

Investor für die WHB Wassertechnik gesucht

Im Juli 2012 beantragte die Geschäftsführung der WBH Wassertechnik die Eröffnung eines gerichtlichen Insolvenzverfahrens. Das in der Eifel ansässige Unternehmen bietet ein umfassendes Lesitungsspektrum rund um die Themen Wasseraufbereitung und Abwasserbehandlung. Rund 35 Mitarbeiter aus den Bereichen Engineering, Maschinen- und Elektrotechnik sowie Montage bieten ein vollständiges Leistungspaket aus einer Hand.

Vom Management wird angestrebt, das Unternehmen ganz oder in Teilen im Rahmen einer gerichtlichen Sanierung zu erhalten. Hierbei bietet sich für einen strategischen Investor die Chance, den Geschäftsbereich zu übernehmen bzw. diesen partnerschaftlich weiterzuentwickeln.

Potenzielle Interessenten erhalten weitere Informationen bei der Mentor AG · Betriebswirtschaftliche Beratung. Ansprechpartner ist Herr Uwe Borgers.

Kontakt
Dipl.-Kfm. Uwe Borgers
uwe.borgers@mentor.ag
+49 (0)651 97059 0
MENTOR AG
Bahnhofsplatz 8
54292 Trier
www.mentor.ag

Beschluss des Amtsgerichts Wittlich vom 08.08.2012
7a IN 82/12
In dem Insolvenzantragsverfahren über das Vermögen des WBH – Wassertechnik
Wilhelm Blech GmbH & Co. KG, Industriestr. 16, 54576 Hillesheim (AG Wittlich, HRB
12726), vertr. d.:
1. Ralf Blech, Industriestr. 16, 54576 Hillesheim, (Geschäftsführer),
2. Peter Klein, Industriestr. 16,54576 Hillesheim, (Geschäftsführer)
ist am 08.08.2012 die vorläufige Verwaltung des Vermögens des Antragstellers
angeordnet worden.
Verfügungen des Antragstellers sind nur mit Zustimmung des vorläufigen
Insolvenzverwalters wirksam. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter ist Rechtsanwalt Jörg
A. Wunderlich, Bahnhofsplatz 8, 54292 Trier, Tel.: 0651/14693-0, Fax 0651/14693-20
bestellt worden.
Amtsgericht Wittlich, 08082012
Quelle: www.insolvenzbekanntmachungen.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Wasserbetriebe prüfen Einleitung von Regenwasser
Bundesregierung ruft Expertengremium für Wiederaufbau nach dem Hochwasser zusammen
Vom Abwasser zum Biogas: Stadtwerke Krefeld investieren in Biogasanlagen

Passende Firmen zum Thema:

WEHRLE Umwelt GmbH

Themen: Industriewasser | Wasseraufbereitung | Abwasserbehandlung

Mit den drei Geschäftsbereichen Energietechnik, Umwelttechnik, Fertigung und mehreren internationalen Tochtergesellschaften und Partnern entwickelt, plant, liefert und betreibt WEHRLE Anlagen und Komponenten zur Energieerzeugung aus Verbrennungsprozessen, Klärschlammverbrennung zur

Publikationen

10. Münchner Abwassertag

10. Münchner Abwassertag

Autor: Günter Arndt
Themenbereich: gwf - Wasser|Abwasser
Erscheinungsjahr: 2015

Als Gegenstück zu den Magdeburger Abwassertagen der HACH LANGE GmbH wurde speziell für die Kunden in Süddeutschland der Abwassertag in München-Unterhaching eingeführt, der am 20. November 2014 inzwischen zum 10. Mal erfolgreich durchgeführt ...

Zum Produkt

Konzept zur Aufbereitung tropischer Oberflächenwässer zu Trinkwasser am Beispiel von Brasília DF, Brasilien

Konzept zur Aufbereitung tropischer Oberflächenwässer zu Trinkwasser am Beispiel von Brasília DF, Brasilien

Autor: Ekaterina Vasyukova / Irene Slavik / Wolfgang Uhl / Fuad Braga / Claudia Simões / Tânia Baylão / Klaus Neder
Themenbereich: gwf - Wasser|Abwasser
Erscheinungsjahr: 2015

Für die Abschätzung möglicher Strategien zur Bewältigung der zukünftigen Herausforderungen bei der Trinkwasserversorgung der Hauptstadt Brasiliens, Brasília DF, fand eine Analyse der gegenwärtigen Wasserversorgungssituation statt. Daraus ...

Zum Produkt

Computersimulation von Biofilmanlagen mit feinblasiger Druck belüftung in der biologischen Abwasserbehandlung

Computersimulation von Biofilmanlagen mit feinblasiger Druck belüftung in der biologischen Abwasserbehandlung

Autor: Helmut Bulle / Andrea Straub / Wolfgang Triller
Themenbereich: gwf - Wasser|Abwasser
Erscheinungsjahr: 2015

Mithilfe der Computersimulation lassen sich in Ergänzung zu herkömmlichen statischen Auslegungsmethoden wichtige zusätzliche Informationen über den Betrieb von Anlagen zur biologischen Abwasserbehandlung gewinnen. Die verwendeten mathematischen ...

Zum Produkt

Mehr Publikationen...

Sie möchten die gwf Wasser + Abwasser testen

Bestellen Sie Ihr kostenloses Probeheft

Überzeugen Sie sich selbst: Gerne senden wir Ihnen die gwf Wasser + Abwasser kostenlos und unverbindlich zur Probe!

Finance Illustration 03