Filter by Themen
Abwasserbehandlung
Analytik & Hygiene
Digitalisierung
Energie
Events
Nachhaltigkeit & Umweltschutz
Netze
Wasseraufbereitung
Wassergewinnung
Wasserstress
Water Solutions
Filter by Kategorien
Advertorial
Branche
Events
Forschung & Entwicklung
Leute
News
People
Products & Solutions
Produkte & Verfahren
Publications
Publikationen
Sonstiges
Trade & Industry
Filter by Veranstaltungsschlagworte
abwasser
ACHEMA
Automatisierung
Digitalisierung
Emerging Pollutants
Energie
FDBR
Hydrologie
kanalnetze
Krankheitserreger
MSR
Spurenstoffe
Talsperren
trinkwasser
Wasser
wasseraufbereitung
wasserbau
Wassernetze
Wasserversorgung
FS Logoi

Fortbildungsangebot für Lehrkräfte: Emscher und Lippe im naturwissenschaftlichen Unterricht

Am 7. Dezember startet das Fortbildungsprogramm für Lehrkräfte und Umweltbildner:innen “Unsere Gewässer erleben: Emscher und Lippe im naturwissenschaftlichen Unterricht”. In Zusammenarbeit mit der Biologiedidaktik der Universität Duisburg-Essen haben Emschergenossenschaft und Lippeverband (EGLV) zwei spannende, kostenfreie Online-Fortbildungen entwickelt. Die Fortbildung basiert auf den erfolgreichen Exkursionsprogrammen „Auf ins Neue Emschertal / Lippetal“. EGLV lädt Lehrkräfte, Umweltbildner*innen, Natur-, […]

von | 15.11.21

Am 7. Dezember startet das Fortbildungsprogramm für Lehrkräfte und Umweltbildner:innen “Unsere Gewässer erleben: Emscher und Lippe im naturwissenschaftlichen Unterricht”. In Zusammenarbeit mit der Biologiedidaktik der Universität Duisburg-Essen haben Emschergenossenschaft und Lippeverband (EGLV) zwei spannende, kostenfreie Online-Fortbildungen entwickelt. Die Fortbildung basiert auf den erfolgreichen Exkursionsprogrammen „Auf ins Neue Emschertal / Lippetal“.

EGLV lädt Lehrkräfte, Umweltbildner*innen, Natur-, Erlebnis- und Waldpädagog:innen oder pädagogische Fachkräfte aus Kinder- und Jugendeinrichtungen ein, ihr Wissen über die fortlaufende ökologische Entwicklung und Verbesserung an den beiden Flusssystemen zu vertiefen. Los geht es mit allen Teilnehmenden am 7. Dezember 2021 von 14 bis 16 Uhr mit einem gemeinsamen Zoom-Meeting. Anschließend können die Kurse über die Online-Plattform Moodle bis zum 9. März 2022 bei freier Zeiteinteilung absolviert werden. Das gemeinsame Abschlussmeeting gibt es dann am 15. März 2022 in der Zeit von 14 bis 16 Uhr.

Nach Abschluss des Kurses erhalten alle Absolvent:innen eine Erfolgsbescheinigung über die Teilnahme. Verschiedene Wassererlebnisorte und Blaue Klassenzimmer stehen anschließend für selbstinitiierte Exkursionen entlang der beiden Flusssysteme bereit.

Anmeldung bis zum 20. November möglich

Interessierte können sich per Mail mit ihren Kontaktdaten (Anschrift, E-Mail-Adresse und Telefonnummer), Angaben zu ihrem pädagogischen Hintergrund und ihrer Kurspräferenz (Emscher oder Lippe) bis zum 20.11.2021 an bildung@eglv.de oder telefonisch an Kerstin Stuhr (0201-104 2386) wenden. Infos zu den Exkursionsprogrammen gibt es unter www.eglv.de/bildung Emschergenossenschaft und Lippeverband Emschergenossenschaft und Lippeverband sind öffentlich-rechtliche Wasserwirtschaftsunternehmen, die als Leitidee des eigenen Handelns das Genossenschaftsprinzip leben. Die Aufgaben der 1899 gegründeten Emschergenossenschaft sind unter anderem die Unterhaltung der Emscher, die Abwasserentsorgung und -reinigung sowie der Hochwasserschutz. Der 1926 gegründete Lippeverband bewirtschaftet das Flusseinzugsgebiet der Lippe im nördlichen Ruhrgebiet und baute unter anderem den Lippe-Zufluss Seseke naturnah um.

Jetzt Newsletter abonnieren

Stoff für Ihr Wissen, jede Woche in Ihrem Postfach.

Hier anmelden

Vom Klärschlamm zum Pflanzendünger
Vom Klärschlamm zum Pflanzendünger

Die Rückgewinnung von Phosphor aus Abwasser und Klärschlamm spielt eine wichtige Rolle bei der Sicherung der zukünftigen Versorgung. Die TU Braunschweig treibt diese Rückgewinnung mit ihrem Projekt „P-Net“ voran.

mehr lesen
Qualität der Abwasserreinigung: eine Frage der Probennahme?
Qualität der Abwasserreinigung: eine Frage der Probennahme?

Die deutsche Wasserwirtschaft und kommunale Spitzenverbände fordern die Abschaffung der qualifizierten Stichprobe zur Überwachung der Qualität der Abwasserreinigung. Der Grund: sie sei viel aufwändiger als die durch die EU vorgegebene Überwachung zur 24h-Mischproben auf Basis von Jahresmittelwerten, führe aber nicht zu mehr Gewässerschutz.

mehr lesen

Passende Firmen zum Thema:

Sie möchten die gwf Wasser + Abwasser testen

Bestellen Sie Ihr kostenloses Probeheft

Überzeugen Sie sich selbst: Gerne senden wir Ihnen die gwf Wasser + Abwasser kostenlos und unverbindlich zur Probe!

Finance Illustration 03