Suche...
Generic filters
Filter by Themen
Abwasserbehandlung
Analytik & Hygiene
Digitalisierung
Energie
Engineering
Events
Kosten & Tarife
Nachhaltigkeit & Umweltschutz
Netze
Politik
Recht & Regelwerk
Wasseraufbereitung
Wassergewinnung
Wasserstress
Water Solutions
Filter by Kategorien
Branche
Forschung & Entwicklung
Leute
People
Products & Solutions
Produkte & Verfahren
Publications
Publikationen
Sonstiges
Trade & Industry
Filter by Kategorien
Firmenverzeichnis
Geschützte Downloads
Mediadaten
Öffentliche Downloads
Filter by Veranstaltungsschlagworte
abwasser
ACHEMA
Automatisierung
FDBR
kanalnetze
MSR
Talsperren
trinkwasser
wasseraufbereitung
wasserbau
Wassernetze
Wasserversorgung

Berliner duschen bald nachts umsonst

Kategorie:
Themen: | |
Autor: Jonas Völker

Berliner duschen bald nachts umsonst

Die Berliner Wasserbetriebe führen zum 1. Juni ein neues Tarifmodell ein. Die Mengenpreise für einen Kubikmeter Berliner Trinkwasser richten sich zukünftig nach Bedarf, Fördermenge und Strompreis. Damit sinken die Preise teilweise um bis zu 20 Cent pro Kubikmeter. Und zwischen 2 und 3 Uhr fallen überhaupt keine Mengenpreise an. Möglich wird dies durch die Einführung von intelligenten Wasserzählern.

Nächtliche Preisvorteile an der Strombörse

Die Wassernutzung der Berlinerinnen und Berliner schwankt ebenso wie – dank Sonne und Wind – die Stromproduktion. Dem tragen die Berliner Wasserbetriebe nun Rechnung: Um ihr Wassernetz gleichmäßig auszulasten, nächtliche Preisvorteile an der Strombörse sowie den selbstproduzierten Sonnen- und Windstrom möglichst gut auszunutzen, bieten sie ab 1. Juni 2017 ein tageszeitabhängiges Tarifmodell an. Gleichzeitig werden in ersten Modellbezirken intelligente Wasserzähler, sogenannte Smart Meter, eingeführt. Wer einen solchen Zähler erhält, kann künftig zum neuen Mengenpreis „Smart@Night“ wechseln. Der Tarif bietet zwischen 0 und 6 Uhr Preisvorteile von bis zu 20 Cent pro Kubikmeter, zwischen 2 und 3 Uhr entfällt der Mengenpreis komplett.

Tarif-Alert mit Push-Nachricht

Den jeweils aktuellen Preis können die Kunden der Website www.bwb.de entnehmen. Smartphone-Nutzer können sich über die Wasserbetriebe-App einen Tarif-Alert einrichten und werden per Push-Nachricht auf den jeweils geltenden Tarif aufmerksam gemacht. Die ersten intelligenten Zähler, die den „Smart@Night“-Tarif ermöglichen, erhält der Bezirk Mitte, ab Juli folgen Pankow und Marzahn-Hellersdorf. Die komplette Umstellung soll bis zum 1. April 2018 vollzogen sein.

Das könnte Sie auch interessieren:

VKU kommentiert Europäische Klimaanpassungsstrategie
Meorga MSR-Spezialmesse in Hamburg abgesagt
Fernwasserversorgung Elbaue-Ostharz investiert 13 Millionen

Passende Firmen zum Thema:

Thema: Netze

ERHARD GmbH & Co. KG

Thema: Netze

Armaturen und Formstücke der Marken ERHARD, FRISCHUT & SCHMIEDING

Publikationen

Umstrukturierung der Grundwasseranreicherung im Wasserwerk Neckartailfingen von offenen Becken in Sickerschlitzgräben

Umstrukturierung der Grundwasseranreicherung im Wasserwerk Neckartailfingen von offenen Becken in Sickerschlitzgräben

Autor: Christoph Treskatis / Christina Wenzel / Felix Kuntsche / Ewald Ocker
Themenbereich: gwf - Wasser|Abwasser
Erscheinungsjahr: 2015

Im Wasserwerk Neckartailfingen wird das nutzbare Grundwasserdargebot für die Trinkwassergewinnung durch die Anreicherung mit vorgereinigtem Neckarwasser erhöht. Zur Verlängerung der Standzeiten der Beckenfüllungen und Reduzierung des ...

Zum Produkt

Konzept zur Aufbereitung tropischer Oberflächenwässer zu Trinkwasser am Beispiel von Brasília DF, Brasilien

Konzept zur Aufbereitung tropischer Oberflächenwässer zu Trinkwasser am Beispiel von Brasília DF, Brasilien

Autor: Ekaterina Vasyukova / Irene Slavik / Wolfgang Uhl / Fuad Braga / Claudia Simões / Tânia Baylão / Klaus Neder
Themenbereich: gwf - Wasser|Abwasser
Erscheinungsjahr: 2015

Für die Abschätzung möglicher Strategien zur Bewältigung der zukünftigen Herausforderungen bei der Trinkwasserversorgung der Hauptstadt Brasiliens, Brasília DF, fand eine Analyse der gegenwärtigen Wasserversorgungssituation statt. Daraus ...

Zum Produkt

Elektrodialyse zur Entfernung von ionischen Wasserinhaltsstoffen in der Trinkwasseraufbereitung

Elektrodialyse zur Entfernung von ionischen Wasserinhaltsstoffen in der Trinkwasseraufbereitung

Autor: Uwe Müller / Hans Groß / Hans-Jürgen Rapp
Themenbereich: gwf - Wasser|Abwasser
Erscheinungsjahr: 2014

Neuentwicklungen in der Elektrodialyse kombinieren energieeffiziente Membranen mit fortschrittlicher Spacer- und Modulbautechnik. Der Artikel beleuchtet die Potenziale dieser Technik zur Trinkwasseraufbereitung. Verschiedene Typen von ...

Zum Produkt

Mehr Publikationen...

Sie möchten die gwf Wasser + Abwasser testen

Bestellen Sie Ihr kostenloses Probeheft

Überzeugen Sie sich selbst: Gerne senden wir Ihnen die gwf Wasser + Abwasser kostenlos und unverbindlich zur Probe!

Finance Illustration 03