Suche...
Generic filters
Filter by Themen
Abwasserbehandlung
Analytik & Hygiene
Digitalisierung
Energie
Engineering
Events
Industriewasser
Kosten & Tarife
Nachhaltigkeit & Umweltschutz
Netze
Politik
Recht & Regelwerk
Wasseraufbereitung
Wassergewinnung
Wasserstress
Water Solutions
Filter by Kategorien
Branche
Forschung & Entwicklung
Leute
People
Products & Solutions
Produkte & Verfahren
Publications
Publikationen
Sonstiges
Trade & Industry
Filter by Kategorien
Firmenverzeichnis
Geschützte Downloads
Mediadaten
Öffentliche Downloads
Filter by Veranstaltungsschlagworte
abwasser
ACHEMA
Automatisierung
FDBR
kanalnetze
MSR
Talsperren
trinkwasser
wasseraufbereitung
wasserbau
Wassernetze
Wasserversorgung

Studieren im Regenwassersammelbecken

Kategorie:
Autor: Jonas Völker

Studieren im Regenwassersammelbecken

Seit Mai haben Studierende und Wissenschaftler die Möglichkeit, sich an dem einzigartigen Projekt zu beteiligen. Teilnehmer von mehr als 20 internationalen Universitäten, Künstler aus der ganzen Welt, lokale Experten, Architekten, Musiker und Tänzer arbeiten zusammen daran, das alltägliche urbane Leben zu untersuchen und Vorschläge zur Neuorganisation zu formulieren. Forschung, Diskussionen und konstanter Austausch sowie das Hinterfragen städtischer Routine sind einige der Methoden, die angewendet werden.
Die Kulisse, ein funktionierendes Regenwassersammelbecken, ist auch einmalig. Darin bauen Studierende und Lehrende gemeinsam ihren Campus: Lernräume und Werkstätten, ein Auditorium und einen Laborturm mit einem performativen Wasserfiltrationssystem, eine diskursive Küche, eine Bar als Protestgenerator und eine Fastfoodplantage.
Aber nicht nur Studierende können teilnehmen: Während des Semesters, das bis September geht, werden drei öffentliche Wochen (‚Open Weeks‘) angeboten, bei denen Interessenten an den angebotenen Veranstaltungen teilnehmen können. Die aktuellen Open Weeks haben am 29. Juni angefangen und gehen bis zum 15. Juli. Die nächsten finden vom 31.08-15.09.2018 statt.
Weitere Informationen zur Floating University Berlin finden Sie hier.
Mehr Details zum Projekt finden Sie in diesem Video der Kultursendung aspekte, vom ZDF,  sowie in den Nachrichten des Stadtmagazins QIEZ und der BauNetz Media GmbH.

Das könnte Sie auch interessieren:

Online-Seminar zur Generalentwässerungsplanung
VKU erweitert Vorstand und nimmt Mitglieder auf
Honorary Fellowship Award goes to Harry Seah

Passende Firmen zum Thema:

WEHRLE Umwelt GmbH

Themen: Industriewasser | Wasseraufbereitung | Abwasserbehandlung

Mit den drei Geschäftsbereichen Energietechnik, Umwelttechnik, Fertigung und mehreren internationalen Tochtergesellschaften und Partnern entwickelt, plant, liefert und betreibt WEHRLE Anlagen und Komponenten zur Energieerzeugung aus Verbrennungsprozessen, Klärschlammverbrennung zur

Publikationen

Fused connecting lines made of HDPE in Düsseldorf

Fused connecting lines made of HDPE in Düsseldorf

Autor: Alexander Schuir / Hanjo Kanne / Kai Büßecker
Themenbereich: 3R

Home to about 600,000 inhabitants, the state capital of North Rhine-Westphalia Düsseldorf, like any other city, is constantly endeavouring to provide its citizens, commuters, and guests with a fully functional infrastructure to meet the demands of ...

Zum Produkt

Quality Assurance and modern data management

Quality Assurance and modern data management

Autor: Jörg Sebastian
Themenbereich: 3R

...

Zum Produkt

Rehabilitation of large profiles lacking long-term stability

Rehabilitation of large profiles lacking long-term stability

Autor: Dietmar Beckmann / Heinz Doll / Vladimir Lacmanović
Themenbereich: 3R

Many large interceptor sewers, predominantly installed under public roads, have been in use for over 100 years. They are made of brickwork or compressed concrete and often show serious damage, so that it would seem that long-term stability can no ...

Zum Produkt

Mehr Publikationen...