Suche...
Generic filters
Filter by Themen
Abwasserbehandlung
Analytik & Hygiene
Digitalisierung
Events
Nachhaltigkeit & Umweltschutz
Netze
Wasser & Abwasser
Wasseraufbereitung
Wassergewinnung
Wasserstress
Water Solutions
Filter by Kategorien
Advertorial
Branche
Events
Forschung & Entwicklung
Leute
News
People
Products & Solutions
Produkte & Verfahren
Publications
Publikationen
Sonstiges
Trade & Industry
Filter by Kategorien
Firmenverzeichnis
Geschützte Downloads
Mediadaten
Öffentliche Downloads
Filter by Veranstaltungsschlagworte
abwasser
ACHEMA
Automatisierung
FDBR
Hydrologie
kanalnetze
MSR
Talsperren
trinkwasser
wasseraufbereitung
wasserbau
Wassernetze
Wasserversorgung

Mikroplastik im Schnee der Antarktis nachgewiesen

Kategorie:
Thema:
Autor: Patricia Santos

Mikroplastik im Schnee der Antarktis nachgewiesen

30. Juni 2022 | Forscher aus Neuseeland haben eine Studie veröffentlicht, die die Entdeckung von Mikroplastik im Neuschnee der Antarktis bestätigt. Die Studie ist die erste weltweit, die das Vorhandensein von Mikroplastik im frisch gefallenen antarktischen Schnee nachgewiesen hat.

Die in der Fachzeitschrift The Cryosphere veröffentlichte Studie „First evidence of microplastics in Antarctic snow“ (Erster Nachweis von Mikroplastik im Schnee der Antarktis) wirft ein Schlaglicht auf eine ernste Bedrohung der Antarktis. Forschungen haben ergeben, dass Mikroplastik negative Auswirkungen auf die Gesundheit der Umwelt hat (Einschränkung des Wachstums, der Fortpflanzung und der allgemeinen biologischen Funktionen von Organismen sowie negative Folgen für den Menschen). Auf breiterer Ebene hat das Vorhandensein von Mikroplastikpartikeln in der Luft das Potenzial, das Klima zu beeinflussen, indem es das Schmelzen von Schnee und Eis beschleunigt.

Der Doktorand Alex Aves von der University of Canterbury (Neuseeland) sammelte Ende 2019 im Rahmen des Gateway Antarctica’s Postgraduate Certificate of Antarctic Studies Schneeproben vom Ross-Schelfeis in der Antarktis (Gateway Antarctica ist das Zentrum für Antarktisstudien und -forschung an der Universität von Canterbury). Zu diesem Zeitpunkt gab es nur wenige Studien, die das Vorhandensein von Mikroplastik in der Luft untersuchten, und es war nicht bekannt, wie verbreitet dieses Problem war.

Weitere Details zur Studie sowie zu den Ergebnissen erfahren Sie hier (Englisch).

Das könnte Sie auch interessieren:

DWA legt Positionspapier „Hochwasser und Starkregen“ vor
Positionspapier „Hochwasser und Starkregen – Land und Stadt auf die Klimafolgen vorbereiten“ veröffentlicht
Neue Studie veröffentlicht: Deutschland hat beim effektiven Schutz vor Unwetter-Katastrophen erhebliche Defizite

Passende Firmen zum Thema:

Publikationen

Phosphorrückgewinnung als Ressourcenschutz

Phosphorrückgewinnung als Ressourcenschutz

Autor: Andrea Roskosch / Bettina Rechenberg
Themenbereich: gwf - Wasser|Abwasser
Erscheinungsjahr: 2015

Aufgrund der potenziellen Risiken, die Klärschlamm aus der Abwasserreinigung mit sich bringt, wird der Ausstieg aus der landwirtschaftlichen Klärschlammverwertung seit vielen Jahren vom Umweltbundesamt gefordert. Im Koalitionsvertrag für die ...

Zum Produkt

Vorsorgende Leistungen der Wasserversorger für den Gewässer- und Gesundheitsschutz

Vorsorgende Leistungen der Wasserversorger für den Gewässer- und Gesundheitsschutz

Autor: Simone Richter / Jörg Rechenberg
Themenbereich: gwf - Wasser|Abwasser
Erscheinungsjahr: 2015

Wasserversorger erbringen in Deutschland über ihre Kernaufgaben hinaus eine Reihe von unverzichtbaren vorsorgenden Leistungen für den Umwelt- und Gesundheitsschutz. Diese im Aufgabenprofil der Wasserversorger zu erhalten, ist ein besonderes ...

Zum Produkt

Multikriterielle Bewertungsverfahren: Kurzbeschreibung und Defizitanalyse (Teil 1)

Multikriterielle Bewertungsverfahren: Kurzbeschreibung und Defizitanalyse (Teil 1)

Autor: Andreas Hein / Peter Lévai / Kristina Wencki
Themenbereich: gwf - Wasser|Abwasser
Erscheinungsjahr: 2015

Einleitung: In den letzten Jahrzehnten hat sich der Fokus der Wasserwirtschaft stetig gewandelt. Nicht zuletzt bedingt durch die Nachhaltigkeitsdebatte besteht das Ziel der Wasserversorgung und Abwasserentsorgung längst nicht mehr in der reinen ...

Zum Produkt

Sie möchten die gwf Wasser + Abwasser testen

Bestellen Sie Ihr kostenloses Probeheft

Überzeugen Sie sich selbst: Gerne senden wir Ihnen die gwf Wasser + Abwasser kostenlos und unverbindlich zur Probe!

Finance Illustration 03