Suche...
Generic filters
Filter by Themen
Abwasserbehandlung
Analytik & Hygiene
Digitalisierung
Energie
Engineering
Events
gwf - Wasser|Abwasser
Industriewasser
Kosten & Tarife
Nachhaltigkeit & Umweltschutz
Netze
Politik
Recht & Regelwerk
Wasser & Abwasser
Wasseraufbereitung
Wassergewinnung
Wasserstress
Water Solutions
Filter by Kategorien
Branche
Forschung & Entwicklung
Leute
People
Products & Solutions
Produkte & Verfahren
Publications
Publikationen
Sonstiges
Trade & Industry
Filter by Kategorien
Firmenverzeichnis
Geschützte Downloads
Mediadaten
Öffentliche Downloads
Filter by Veranstaltungsschlagworte
abwasser
ACHEMA
Automatisierung
FDBR
Hydrologie
kanalnetze
MSR
Talsperren
trinkwasser
wasseraufbereitung
wasserbau
Wassernetze
Wasserversorgung

Cyber Security: IKT-Minimalstandard für Trinkwasserversorgungen

Kategorie:
Thema:
Autor: Sina Ruhwedel

Cyber Security: IKT-Minimalstandard für Trinkwasserversorgungen

Fortschreitende Digitalisierung und Automatisierung bringt neue Gefahren mit sich: Je höher der Grad der Digitalisierung, desto höher die Abhängigkeit von wichtigen IKTS-Systemen (Informations- und Kommunikationstechnologien). IKT-basierte Prozessleitsysteme zur Steuerung der Aufbereitung und Verteilung von Wasser sind ein integraler Bestandteil kritischer Infrastrukturen, die den Betrieb in wichtigen Branchen, zu denen auch die Wasserversorgung zählt, erleichtern. Neuerdings mehren sich nun Berichte über Hackerangriffe auf die Wasserversorgungsanlagen in Europa und auch in der Schweiz.

IKT-Schutzlevel zielgerichtet und kostengünstig anheben

Anlässlich einer Sensibilisierungs- und Informationsveranstaltung möchte der SVGW (Schweizerischer Verein des Gas- und Wasserfaches) mit Nachdruck auf die zunehmenden Risiken im Cyberbereich hinweisen. Die Teilnehmer:innen müssen den Handlungsbedarf erkennen und Verbesserungsmaßnahmen einleiten wollen. Die Präsentation von einem Hacker wird einigen Teilnehmer:innen aufzeigen, dass Wasserversorger als Teil der kritischen Infrastruktur eine spezielle Verantwortung tragen und Cyberrisiken nicht länger ignoriert werden dürfen. Zudem werden neue Ansätze bei der Umsetzung des IKT-Minimalstandards anhand von Erfahrungen aus der Strombranche vorgestellt, die allenfalls auch in der Wasserbranche erfolgreich umgesetzt werden können.

Die Veranstaltung richtet sich an IT-Sicherheitsbeauftragte von Wasserversorgungen, Lieferanten von Automationslösungen und Verantwortliche der kommunalen Behörden.

Zum Programm

Mehr über Cyber Security und Digitalisierung in der Wasserwirtschaft lesen Sie in der kommenden Novemberausgabe der gwf Wasser/Abwasser, die am 18.11.2021 erscheinen wird.

Das könnte Sie auch interessieren:

Milliarden Menschen haben keinen Zugang zu sicheren Sanitäreinrichtungen
Stadtwerke Kiel färben ihr Fernwärmewasser grün
Land fördert den Anschluss der Trinkwasserversorgung in Ravenstein an die Wasserversorgung Nordostwürttemberg

Passende Firmen zum Thema:

Publikationen

Sie möchten die gwf Wasser + Abwasser testen

Bestellen Sie Ihr kostenloses Probeheft

Überzeugen Sie sich selbst: Gerne senden wir Ihnen die gwf Wasser + Abwasser kostenlos und unverbindlich zur Probe!

Finance Illustration 03