Filter by Themen
Abwasserbehandlung
Analytik & Hygiene
Digitalisierung
Energie
Events
Nachhaltigkeit & Umweltschutz
Netze
Wasseraufbereitung
Wassergewinnung
Wasserstress
Water Solutions
Sonstiges
Filter by Kategorien
Advertorial
Branche
Events
Forschung & Entwicklung
Leute
News
People
Products & Solutions
Produkte & Verfahren
Publications
Publikationen
Sonstiges
Trade & Industry
Filter by Veranstaltungsschlagworte
abwasser
ACHEMA
Automatisierung
Digitalisierung
Emerging Pollutants
Energie
FDBR
Hydrologie
kanalnetze
Krankheitserreger
MSR
Spurenstoffe
Talsperren
trinkwasser
Wasser
wasseraufbereitung
wasserbau
Wassernetze
Wasserversorgung
FS Logoi

Call for Papers: Praktikerkonferenz Graz

Die 27. Praktikerkonferenz Graz, eine etablierte Veranstaltung mit einer 26-jährigen Erfolgsgeschichte, kehrt im April 2024 zurück.

von | 12.10.23

Die Konferenz konzentriert sich auf die Verfahrenstechnik, wobei auch die Kraftwerks- und Abwassertechnik zu den Schwerpunkten gehören.
Quelle: Pixabay/ PhotoMIX-Company

12. Oktober 2023 Ι Die 27. Praktikerkonferenz Graz, eine etablierte Veranstaltung mit einer 26-jährigen Erfolgsgeschichte, kehrt im April 2024 zurück. Mit einem Fokus auf Verfahrenstechnik, Kraftwerks- und Abwassertechnik, lädt die Konferenz erneut Experten aus diesen Bereichen ein, um ihre technischen Fachbeiträge zu präsentieren.

Die Praktikerkonferenz Graz findet zu ihrem traditionellen Frühjahrstermin eine Woche nach Ostern statt. Die 27. Ausgabe der Konferenz “Pumpen in der Verfahrenstechnik, Kraftwerks- und Abwassertechnik” wird vom 8. bis 10. April 2024 erneut im neobarocken Congress Graz stattfinden, der allen Teilnehmenden ausreichend Platz und beste Sicht bietet.

Von Praktikern für Praktiker

Die Konferenz konzentriert sich auf die Verfahrenstechnik, wobei auch die Kraftwerks- und Abwassertechnik zu den Schwerpunkten gehören. Das langjähriges Motto “Von Praktikern für Praktiker” bleibt bestehen. Anwender und Betreiber machen immer etwa die Hälfte der Zuhörerschaft aus und stellen auch einen bedeutenden Anteil der Referenten. Die technisch detaillierten und tiefgehenden Beiträge werden dem fachkundigen Publikum präsentiert. Jeder Vortrag dauert etwa 45 Minuten, wobei immer genügend Zeit für Diskussionen bleibt – der offene Austausch ist den Veranstaltern sehr wichtig.

Die Kernthemen sind die Verfahrens- und Raffinerietechnik, während die Kraftwerkstechnik und Energiefragen weiterhin aktuell bleiben.

Zudem werden Experten aus dem Bereich Abwassertechnik dieses Jahr erneut dazu eingeladen, Beiträge für 2024 einzureichen. Betriebsleiter aus der verfahrenstechnischen Industrie und Entwicklungsleiter renommierter Hersteller haben bereits fest zugesagt, Vorträge für einen ersten Teil des Konferenzprogramms zu halten.

Einladung zur Einreichung von Beiträgen bis Ende Oktober

Haben Sie neue Erfahrungen mit zukunftsweisenden Entwicklungen und innovativen Konzepten im Zusammenhang mit dem Bau, Einsatz oder Trouble Shooting von Pumpen in der chemischen Verfahrens- und Raffinerietechnik, in der Pharma- und Papierindustrie oder in der Abwasser- und Kraftwerkstechnik gemacht? Oder haben Sie innovative Lösungen zur Energieeinsparung bei der Anwendung von Pumpen erfolgreich umgesetzt? Selbst ungelöste Probleme können zur Diskussion gestellt und mit anderen Teilnehmenden erörtert werden. In diesem Fall wird dazu eingeladen, einen Konferenzbeitrag zu senden. Bitte senden Sie eine Kurzfassung von maximal einer DIN A4-Seite bis Ende Oktober an die E-Mail-Adresse: info@praktiker-konferenz.com.

Ein ausgearbeiteter Konferenzbeitrag ist weder jetzt noch später erforderlich, da es sich um eine Praktikerkonferenz handelt. Nur Ihre Präsentation wird Teil der Konferenzunterlagen. Die ausgewählten Referenten werden noch im Herbst 2023 über die Annahme informiert.

Jetzt Newsletter abonnieren

Stoff für Ihr Wissen, jede Woche in Ihrem Postfach.

Hier anmelden

Zukunft des Floating-PV: Unerschlossenes Potenzial und notwendige Anpassungen
Zukunft des Floating-PV: Unerschlossenes Potenzial und notwendige Anpassungen

Schwimmende Photovoltaik-Anlagen auf künstlichen Gewässern bieten in Deutschland ein enorm ungenutztes Potenzial für die Solarenergie. Laut einer aktuellen Analyse könnten bei gelockerten Einschränkungen bis zu 45 Gigawatt Peak an PV-Leistung auf den vorhandenen Gewässerflächen installiert werden, weit mehr als bisher realisiert. Die Studie zeigt, wie durch Anpassungen der Regulierungen und die Nutzung bislang unberücksichtigter Flächen der Ausbau der Floating-PV-Technologie massiv gesteigert werden könnte.

mehr lesen
Zebrafisch enthüllt Geheimnisse der Blutzuckerregulation und Vitamin B6 Rolle
Zebrafisch enthüllt Geheimnisse der Blutzuckerregulation und Vitamin B6 Rolle

Ein internationales Forschungsteam unter der Leitung von Prof. Nikolay Ninov am Zentrum für Regenerative Therapien Dresden (CRTD) hat entdeckt, dass eine spezielle Gruppe von „First Responder Zellen“ in der Bauchspeicheldrüse entscheidend für die Blutzuckerregulation ist. Ihre Forschungen am Zebrafisch, dessen Bauchspeicheldrüse ähnlich wie die des Menschen funktioniert, wurden in der Fachzeitschrift „Science Advances“ veröffentlicht und könnten zur Entwicklung besserer Diabetestherapien beitragen.

mehr lesen
Schiffswelten – Der Ozean und wir
Schiffswelten – Der Ozean und wir

Wie schwimmt ein Schiff? Wie ist es konstruiert? Was gehört alles zu einem Schiff? Was macht ein Schiff mit dem Meer? Und wie gewinnt Forschungsschifffahrt Wissen aus dem Meer?

mehr lesen
Von Süden nach Norden: Ein Radmarathon für den guten Zweck
Von Süden nach Norden: Ein Radmarathon für den guten Zweck

Gerhard Groß, Außendienstmitarbeiter und begeisterter Radfahrer, nimmt eine außergewöhnliche Herausforderung an: In nur acht Tagen fährt er über 1.200 km vom südlichsten bis zum nördlichsten Punkt Deutschlands. Angetrieben von seiner Leidenschaft und dem Wunsch zu helfen, sammelt er Spenden für Sternstunden e.V., um Kinderprojekte zu unterstützen.

mehr lesen

Passende Firmen zum Thema:

Weber-Ingenieure GmbH

Branchen: Beratende Ingenieure
Themen: Abwasserbehandlung | Netze

Abwasserbehandlung, Baumanagement, Infrastruktur und Stadtentwässerung, Ingenieurbau, Konversion und Abfall, Technische Ausrüstung, Wasserbau,

WEHRLE-WERK AG

Thema: Abwasserbehandlung

Mit den drei Geschäftsbereichen Energietechnik, Umwelttechnik, Fertigung und mehreren internationalen Tochtergesellschaften und Partnern entwickelt, plant, liefert und betreibt WEHRLE Anlagen und Komponenten zur Energieerzeugung aus Verbrennungsprozessen, Klärschlammverbrennung zur

SUMA Rührtechnik GmbH

Thema: Abwasserbehandlung

Seit 1957 entwickelt und produziert SUMA Rührwerke für eine Vielzahl von Anwendungen und Branchen. Aufbauend auf unseren Wurzeln im Agrarsektor haben wir uns zu einem Anbieter von Rührtechnik für den Wasser- und Abwasserbereich, Biogas und viele weitere Industriebereiche entwickelt. In den

Sie möchten die gwf Wasser + Abwasser testen

Bestellen Sie Ihr kostenloses Probeheft

Überzeugen Sie sich selbst: Gerne senden wir Ihnen die gwf Wasser + Abwasser kostenlos und unverbindlich zur Probe!

Finance Illustration 03