Suche...
Generic filters
Filter by Themen
Abwasserbehandlung
Analytik & Hygiene
Digitalisierung
Energie
Engineering
Events
Kosten & Tarife
Nachhaltigkeit & Umweltschutz
Netze
Politik
Recht & Regelwerk
Wasseraufbereitung
Wassergewinnung
Wasserstress
Water Solutions
Filter by Kategorien
Branche
Forschung & Entwicklung
Leute
People
Products & Solutions
Produkte & Verfahren
Publications
Publikationen
Sonstiges
Trade & Industry
Filter by Kategorien
Firmenverzeichnis
Geschützte Downloads
Mediadaten
Öffentliche Downloads
Filter by Veranstaltungsschlagworte
abwasser
ACHEMA
Automatisierung
FDBR
kanalnetze
MSR
Talsperren
trinkwasser
wasseraufbereitung
wasserbau
Wassernetze
Wasserversorgung

Sandra Postel awarded 2021 Stockholm Water Prize

Kategorie:
Themen: | |
Autor: Hilde Lyko

Sandra Postel awarded 2021 Stockholm Water Prize
Sandra Postel, winner of the 2021 Stockholm Water Prize Photo: Tamara Gadzia

The American expert for global water issues Sandra Postel is awarded the Stockholm Water Prize 2021 for her long and outstanding work to make sense of complex water-related issues. As an author and educator, she has made important contributions to the understanding of some of the greatest challenges of our time and shown that we have the power to find sustainable solutions.

Sandra Postel is a leading authority and prolific author and communicator on international water issues. She has been hailed for her inspiring, innovative, and practical approach to promoting the preservation and sustainable use of freshwater. Throughout her career, Postel has tackled complex water problems in her books, articles, and lectures, with an aim to make them comprehensible to a wide audience. On being awarded the prize, Postel said: “It is the honour of a lifetime and I am incredibly grateful. Water is the basis of life – and it is finite. Figuring out how to meet humanity’s needs for water while enabling freshwater ecosystems to thrive is now an existential challenge, because those ecosystems support the web of life to which humanity belongs. We can all play a part in rising to this challenge.”

In its citation, the Stockholm Water Prize Nominating Committee said: “Sandra Postel is a world leading authority on water scarcity and one of the world’s greatest water communicators and educators. No one has exhibited more commitment, capacity, courage, and perseverance to address far-ranging and critical water issues. Her work has been instrumental in shifting both public and professional awareness about the water crisis.” SIWI’s Executive Director Torgny Holmgren commented: “Sandra Postel has made invaluable contributions to our understanding of water, and thereby to our ability to shape a sustainable future.”

Sandra Postel directs the Global Water Policy Project. She has authored scores of articles, as well as several ground-breaking books, including Replenish: The Virtuous Cycle of Water and Prosperity. Her 1992 book, Last Oasis, appears in eight languages. From 2009-2015, she served as Freshwater Fellow of the National Geographic Society.

The Stockholm Water Prize is awarded by SIWI in cooperation with the Royal Swedish Academy of Sciences and will be presented by the Swedish King H.M King Carl XVI Gustaf on 25 August, during World Water Week.

Das könnte Sie auch interessieren:

Elisabeth Jreisat wird Präsidentin der ARW
Dr. Ünlü wird neuer AöW-Geschäftsführer
Rüping übernimmt Wassertechnik bei Bieske und Partner

Passende Firmen zum Thema:

ENREGIS GmbH

Thema: Wasserstress

ENREGIS ist ein ausgesprochen dynamisches Unternehmen mit fachlich versierten und erfahrenen Mitarbeitern aus dem Segment des Regenwasser-Managements, der Entwässerungstechnik sowie der ökologischen regenerativen Wärmetechnik und der dazu gehörenden Dienstleistungen. Im Vertrieb und in der

Publikationen

Phosphorrückgewinnung als Ressourcenschutz

Phosphorrückgewinnung als Ressourcenschutz

Autor: Andrea Roskosch / Bettina Rechenberg
Themenbereich: gwf - Wasser|Abwasser
Erscheinungsjahr: 2015

Aufgrund der potenziellen Risiken, die Klärschlamm aus der Abwasserreinigung mit sich bringt, wird der Ausstieg aus der landwirtschaftlichen Klärschlammverwertung seit vielen Jahren vom Umweltbundesamt gefordert. Im Koalitionsvertrag für die ...

Zum Produkt

Vorsorgende Leistungen der Wasserversorger für den Gewässer- und Gesundheitsschutz

Vorsorgende Leistungen der Wasserversorger für den Gewässer- und Gesundheitsschutz

Autor: Simone Richter / Jörg Rechenberg
Themenbereich: gwf - Wasser|Abwasser
Erscheinungsjahr: 2015

Wasserversorger erbringen in Deutschland über ihre Kernaufgaben hinaus eine Reihe von unverzichtbaren vorsorgenden Leistungen für den Umwelt- und Gesundheitsschutz. Diese im Aufgabenprofil der Wasserversorger zu erhalten, ist ein besonderes ...

Zum Produkt

Multikriterielle Bewertungsverfahren: Kurzbeschreibung und Defizitanalyse (Teil 1)

Multikriterielle Bewertungsverfahren: Kurzbeschreibung und Defizitanalyse (Teil 1)

Autor: Andreas Hein / Peter Lévai / Kristina Wencki
Themenbereich: gwf - Wasser|Abwasser
Erscheinungsjahr: 2015

Einleitung: In den letzten Jahrzehnten hat sich der Fokus der Wasserwirtschaft stetig gewandelt. Nicht zuletzt bedingt durch die Nachhaltigkeitsdebatte besteht das Ziel der Wasserversorgung und Abwasserentsorgung längst nicht mehr in der reinen ...

Zum Produkt

Mehr Publikationen...

Sie möchten die gwf Wasser + Abwasser testen

Bestellen Sie Ihr kostenloses Probeheft

Überzeugen Sie sich selbst: Gerne senden wir Ihnen die gwf Wasser + Abwasser kostenlos und unverbindlich zur Probe!

Finance Illustration 03