Filter by Themen
Sonstiges
Abwasserbehandlung
Analytik & Hygiene
Digitalisierung
Energie
Events
Nachhaltigkeit & Umweltschutz
Netze
Wasseraufbereitung
Wassergewinnung
Wasserstress
Water Solutions
Filter by Kategorien
Advertorial
Branche
Events
Forschung & Entwicklung
Leute
News
People
Products & Solutions
Produkte & Verfahren
Publications
Publikationen
Sonstiges
Trade & Industry
Filter by Veranstaltungsschlagworte
abwasser
ACHEMA
Automatisierung
Digitalisierung
Emerging Pollutants
Energie
FDBR
Hydrologie
kanalnetze
Krankheitserreger
MSR
Spurenstoffe
Talsperren
trinkwasser
Wasser
wasseraufbereitung
wasserbau
Wassernetze
Wasserversorgung
FS Logoi

9. Kongress : PHOSPHOR – Ein kritischer Rohstoff mit Zukunft

Der 9. Kongress PHOSPHOR – EIN KRITISCHER ROHSTOFF MIT ZUKUNFT findet am 22. und 23. November 2023 in Stuttgart statt.

von | 01.09.23

Der Kongress findet im Kursaal Bad Cannstatt in Stuttgart statt.

01. September 2023 Ι Ob Deutschland auf dem richtigen Weg ist, um bis 2029 die Phosphorrückgewinnung sicherzustellen, und welche Techniken und Infrastrukturen für die Implementierung notwendig sind, wird im Rahmen des 9. Kongress PHOSPHOR – EIN KRITISCHER ROHSTOFF MIT ZUKUNFT am 22. und 23. November 2023 in Stuttgart diskutiert.

Phosphorrückgewinnung ist von großer Bedeutung, um unsere Versorgungssicherheit zu gewährleisten und die Importabhängigkeit der Europäischen Union zu verringern. Unter der Schirmherrschaft des Umweltministeriums Baden-Württemberg veranstaltet der DWA-Landesverband mit seiner Plattform P-RÜCK Baden-Württemberg den 9. Phosphor-Kongress, um Kommunen, Behörden, Ingenieurbüros, Forschungseinrichtungen und die Industrie bestmöglich bei den anstehenden Herausforderungen zu unterstützen.

Eröffnung des Vortragsprogramms mit Impulsgespräch und Keynote-Vorträgen

Das Vortragsprogramm beginnt am frühen Nachmittag mit einem Impulsgespräch des Moderators Ingolf Baur mit dem Staatssekretär des Ministeriums für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Dr. Andre Baumann MdL. Anschließend darf sich das Publikum freuen auf die Keynote-Vorträge von Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Rommel vom bifa Umweltinstitut und Prof. Dr.-Ing. Johannes Pinnekamp vom FiW in Aachen: Diese gehen darauf ein, wie wir mit unseren Ressourcen umgehen und welche Bedeutung der Phosphor in der Siedlungswasserwirtschaft hat.

Zweiter Veranstaltungstag: Strategien und Konzepte zur Klärschlammverwertung und Phosphorrückgewinnung

Der zweite Veranstaltungstag beginnt mit den Strategien und Konzepten zur Klärschlammverwertung und Phosphorrückgewinnung aus Sicht des Bundes und des Landes. Im „(Bundes-)Länderspezial“ werden neben den Planungen unserer Schweizer Nachbarn auch die Entwicklungen in anderen Bundesländern dargestellt, um durch diesen gemeinsamen Austausch übertragbare Lösungen für das Vorgehen in Baden-Württemberg zu identifizieren.

Eine begleitende Fachausstellung komplettiert das Kongressprogramm.

Zur Anmeldung

 

Zur Veranstaltung

Jetzt Newsletter abonnieren

Stoff für Ihr Wissen, jede Woche in Ihrem Postfach.

Hier anmelden

Zebrafisch enthüllt Geheimnisse der Blutzuckerregulation und Vitamin B6 Rolle
Zebrafisch enthüllt Geheimnisse der Blutzuckerregulation und Vitamin B6 Rolle

Ein internationales Forschungsteam unter der Leitung von Prof. Nikolay Ninov am Zentrum für Regenerative Therapien Dresden (CRTD) hat entdeckt, dass eine spezielle Gruppe von „First Responder Zellen“ in der Bauchspeicheldrüse entscheidend für die Blutzuckerregulation ist. Ihre Forschungen am Zebrafisch, dessen Bauchspeicheldrüse ähnlich wie die des Menschen funktioniert, wurden in der Fachzeitschrift „Science Advances“ veröffentlicht und könnten zur Entwicklung besserer Diabetestherapien beitragen.

mehr lesen
Schiffswelten – Der Ozean und wir
Schiffswelten – Der Ozean und wir

Wie schwimmt ein Schiff? Wie ist es konstruiert? Was gehört alles zu einem Schiff? Was macht ein Schiff mit dem Meer? Und wie gewinnt Forschungsschifffahrt Wissen aus dem Meer?

mehr lesen
Von Süden nach Norden: Ein Radmarathon für den guten Zweck
Von Süden nach Norden: Ein Radmarathon für den guten Zweck

Gerhard Groß, Außendienstmitarbeiter und begeisterter Radfahrer, nimmt eine außergewöhnliche Herausforderung an: In nur acht Tagen fährt er über 1.200 km vom südlichsten bis zum nördlichsten Punkt Deutschlands. Angetrieben von seiner Leidenschaft und dem Wunsch zu helfen, sammelt er Spenden für Sternstunden e.V., um Kinderprojekte zu unterstützen.

mehr lesen

Passende Firmen zum Thema:

Sie möchten die gwf Wasser + Abwasser testen

Bestellen Sie Ihr kostenloses Probeheft

Überzeugen Sie sich selbst: Gerne senden wir Ihnen die gwf Wasser + Abwasser kostenlos und unverbindlich zur Probe!

Finance Illustration 03