Suche...
Generic filters
Filter by Themen
Abwasserbehandlung
Analytik & Hygiene
Digitalisierung
Energie
Engineering
Events
gwf - Wasser|Abwasser
Industriewasser
Kosten & Tarife
Nachhaltigkeit & Umweltschutz
Netze
Politik
Recht & Regelwerk
Wasser & Abwasser
Wasseraufbereitung
Wassergewinnung
Wasserstress
Water Solutions
Filter by Kategorien
Branche
Forschung & Entwicklung
Leute
People
Products & Solutions
Produkte & Verfahren
Publications
Publikationen
Sonstiges
Trade & Industry
Filter by Kategorien
Firmenverzeichnis
Geschützte Downloads
Mediadaten
Öffentliche Downloads
Filter by Veranstaltungsschlagworte
abwasser
ACHEMA
Automatisierung
FDBR
Hydrologie
kanalnetze
MSR
Talsperren
trinkwasser
wasseraufbereitung
wasserbau
Wassernetze
Wasserversorgung

DWA engagiert sich auf der IE expo in China

Kategorie:
Themen: | |
Autor: Jonas Völker

DWA engagiert sich auf der IE expo in China

Erstmalig hat die Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. (DWA) den Young Water Award für den besten Vorschlag einer „Intelligenten Urbanisierung“ vergeben. Mit dem von der Caspar Ludwig Opländer Stiftung und der Firma Wilo gestifteten Preis wurden die Siegerteams ausgezeichnet, die am DWA-Hochschulwettbewerb „Integriertes Wasserressourcen-Management“ teilgenommen haben.

Der Wettbewerb war Teil des DWA-Engagements auf der IE expo, der größten Leistungsschau für Umwelttechnik in China, die vom 6. bis 8. Mai in Shanghai stattgefunden hat.

Der Wettbewerb soll den wasserwirtschaftlichen Ingenieurnachwuchs fördern. Innerhalb einer vorgegebenen Zeit mussten die teilnehmenden Teams eine fiktive Landschaft mit Grundversorgungs-Dienstleistungen ausstatten. Dazu waren Papierkarten mit Lerninhalten aus den Bereichen Wasser, Abwasser, Abfall und Energie auf einem Landschaftsbild zu platzieren und zu einer intelligenten Landschaftsplanung anzuordnen. Die Karten stammen aus der chinesischen Fassung des DWA-Trainingskastens Umwelttechnik.

Das Siegerteam erhielt eine Einladung zur IFAT 2016 nach München und kann während dieser Zeit am Young Water Professionals‘ Programme der DWA teilnehmen. Die Zweitplatzierten werden von der Firma Wilo zur Besichtigung ihres chinesischen Werks eingeladen. Wilo stellt Pumpensysteme für die Wasserver- und -entsorgung her. Dem drittenplatzierten Team wurde der DWA-Umweltbaukasten übergeben.

Neben dem Hochschulwettbewerb hat die DWA das technisch-wissenschaftliche Konferenzprogramm der IE expo mitgestaltet. In vier Veranstaltungen informierte sie über Regenwasserbewirtschaftung, Kanalinspektion, Reinigung und Wiederherstellung von Kanälen, Städtebau sowie Wiederverwertung von Rohstoffen und Entsorgung. Rüdiger Heidebrecht, Leiter der Abteilung Bildung und Internationale Beziehungen, wertet den DWA-Auftritt in China als Erfolg: „Durch das Engagement der DWA im Ausland haben es deutsche Firmen leichter, sich zu präsentieren und international Fuß zu fassen.“

Als Messe für die Bereiche Wasser, Abwasser, Abfall, Recycling und Energieeffizienz biete die IE expo eine gute Plattform, Kontakte zu chinesischen Unternehmen, Wissenschaftlern, Experten und Politikern zu knüpfen. Das Wettbewerbsangebot für den chinesischen Ingenieurnachwuchs trage zudem dazu bei, deutsche Standards im Ausland bekannt zu machen.

Das könnte Sie auch interessieren:

Wasserbetriebe prüfen Einleitung von Regenwasser
Bundesregierung ruft Expertengremium für Wiederaufbau nach dem Hochwasser zusammen
Vom Abwasser zum Biogas: Stadtwerke Krefeld investieren in Biogasanlagen

Passende Firmen zum Thema:

WEHRLE Umwelt GmbH

Themen: Industriewasser | Wasseraufbereitung | Abwasserbehandlung

Mit den drei Geschäftsbereichen Energietechnik, Umwelttechnik, Fertigung und mehreren internationalen Tochtergesellschaften und Partnern entwickelt, plant, liefert und betreibt WEHRLE Anlagen und Komponenten zur Energieerzeugung aus Verbrennungsprozessen, Klärschlammverbrennung zur

Publikationen

10. Münchner Abwassertag

10. Münchner Abwassertag

Autor: Günter Arndt
Themenbereich: gwf - Wasser|Abwasser
Erscheinungsjahr: 2015

Als Gegenstück zu den Magdeburger Abwassertagen der HACH LANGE GmbH wurde speziell für die Kunden in Süddeutschland der Abwassertag in München-Unterhaching eingeführt, der am 20. November 2014 inzwischen zum 10. Mal erfolgreich durchgeführt ...

Zum Produkt

Computersimulation von Biofilmanlagen mit feinblasiger Druck belüftung in der biologischen Abwasserbehandlung

Computersimulation von Biofilmanlagen mit feinblasiger Druck belüftung in der biologischen Abwasserbehandlung

Autor: Helmut Bulle / Andrea Straub / Wolfgang Triller
Themenbereich: gwf - Wasser|Abwasser
Erscheinungsjahr: 2015

Mithilfe der Computersimulation lassen sich in Ergänzung zu herkömmlichen statischen Auslegungsmethoden wichtige zusätzliche Informationen über den Betrieb von Anlagen zur biologischen Abwasserbehandlung gewinnen. Die verwendeten mathematischen ...

Zum Produkt

Einfluss von Güllezusatzstoffen auf die Nitrifikation bei der biologischen Abwasserbehandlung

Einfluss von Güllezusatzstoffen auf die Nitrifikation bei der biologischen Abwasserbehandlung

Autor: Laura Helmis / Steffen Krause
Themenbereich: gwf - Wasser|Abwasser
Erscheinungsjahr: 2014

Für Landwirte besteht die Möglichkeit, Güllezusatzstoffe zur Ertragssteigerung auf den Feldern einzusetzen. Eine Form solcher Zusätze stellen Nitrifikationshemmstoffe dar. Sie sollen die Umwandlung von Ammonium zu Nitrit bzw. Nitrat verzögern ...

Zum Produkt

Mehr Publikationen...

Sie möchten die gwf Wasser + Abwasser testen

Bestellen Sie Ihr kostenloses Probeheft

Überzeugen Sie sich selbst: Gerne senden wir Ihnen die gwf Wasser + Abwasser kostenlos und unverbindlich zur Probe!

Finance Illustration 03