Suche...
Generic filters
Filter by Themen
Abwasserbehandlung
Analytik & Hygiene
Digitalisierung
Energie
Engineering
Events
Industriewasser
Kosten & Tarife
Nachhaltigkeit & Umweltschutz
Netze
Politik
Recht & Regelwerk
Wasseraufbereitung
Wassergewinnung
Wasserstress
Water Solutions
Filter by Kategorien
Branche
Forschung & Entwicklung
Leute
People
Products & Solutions
Produkte & Verfahren
Publications
Publikationen
Sonstiges
Trade & Industry
Filter by Kategorien
Firmenverzeichnis
Geschützte Downloads
Mediadaten
Öffentliche Downloads
Filter by Veranstaltungsschlagworte
abwasser
ACHEMA
Automatisierung
FDBR
kanalnetze
MSR
Talsperren
trinkwasser
wasseraufbereitung
wasserbau
Wassernetze
Wasserversorgung

Berliner Wasserbetriebe übernehmen LURITEC/SPREE2011-Anlage

Kategorie:
Autor: Jonas Völker

Berliner Wasserbetriebe übernehmen LURITEC/SPREE2011-Anlage

Nach erfolgreichem Abschluss der Pilotphase übernehmen die Berliner Wasserbetriebe das im Berliner Osthafen installierte Abwasserspeicherbecken (Regenüberlaufbecken).

Mit Schreiben vom 25.09.15 erklären sich die Berliner Wasserbetriebe zur Übernahme und zum Ankauf der Pilotanlage SPREE2011/LURITEC bereit. Das weltweit einmalige Baukastensystem wurde mit Unterstützung und Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) und in Kooperation mit der Technischen Universität Berlin (TU) sowie den BWB entwickelt und im Jahr 2013 in Betrieb genommen. Die Pilotphase, die von der TU evaluiert wurde, konnte im April 2015 erfolgreich beendet werden.

Neben den bereits bekannten Systemen der unterirdischen Speicher stellt das Baukastensystem eine kostengünstige und schnell umzusetzende Alternative zu konventionellen Betonspeichern dar, um Abwassereinleitungen in die Berliner Gewässer zu verhindern oder maßgeblich zu reduzieren. Die technische Auslegung der Anlagenoberflächen und die damit entstehenden Inseln im Fluss erlauben attraktive Nutzungen und bieten die Möglichkeit, den Spreeraum als Erholungsraum für die Bürger besser zu erschließen.

Das Baukastensystem ist darüber hinaus weltweit übertragbar und kann praktisch vor jedem Abwasserrohr, das in einen Fluss, See oder in das Meer mündet, installiert werden. Mit zusätzlichen Aggregaten zur Abwasserreinigung ausgerüstet dient es über seine Funktion als Speicher hinaus als dezentrales Klärwerk. In diesem Fall kann anfallendes Abwasser gereinigt direkt in die Gewässer eingeleitet werden. In diesem Fall können hohe Summen für sonst erforderliche Kanalsysteme eingespart werden.

Der Kaufpreis der Anlage wird in den nächsten Wochen detailliert mit den Berliner Wasserbetrieben verhandelt. Grundlage dafür ist ein bereits abgeschlossener Vorvertrag. Ca. 50% der Summe sind von der LURI.watersystems.GmbH an das Bundesministerium für Bildung und Forschung zurückzuzahlen.

Die Übernahmeerklärung der Berliner Wasserbetriebe ist vorbehaltlich erfolgt. Um die Verhandlungen und die Übernahme abzuschließen ist es notwendig, die das Ufergrundstück betreffenden Geh-, Fahr- und Leitungsrechte für die Anlage in das Grundbuch eintragen zu lassen.

Das könnte Sie auch interessieren:

Nachhaltigkeit: Deutscher Erdüberlastungstag schon im Mai
Emscher-Umbau: Emschergenossenschaft tagt über aktuellen Stand
Smarte Apps für mehr Effizienz und Versorgungssicherheit in der Wasserwirtschaft
Advertorial

Passende Firmen zum Thema:

WEHRLE Umwelt GmbH

Themen: Industriewasser | Wasseraufbereitung | Abwasserbehandlung

Mit den drei Geschäftsbereichen Energietechnik, Umwelttechnik, Fertigung und mehreren internationalen Tochtergesellschaften und Partnern entwickelt, plant, liefert und betreibt WEHRLE Anlagen und Komponenten zur Energieerzeugung aus Verbrennungsprozessen, Klärschlammverbrennung zur

Publikationen

Fused connecting lines made of HDPE in Düsseldorf

Fused connecting lines made of HDPE in Düsseldorf

Autor: Alexander Schuir / Hanjo Kanne / Kai Büßecker
Themenbereich: 3R

Home to about 600,000 inhabitants, the state capital of North Rhine-Westphalia Düsseldorf, like any other city, is constantly endeavouring to provide its citizens, commuters, and guests with a fully functional infrastructure to meet the demands of ...

Zum Produkt

Quality Assurance and modern data management

Quality Assurance and modern data management

Autor: Jörg Sebastian
Themenbereich: 3R

...

Zum Produkt

Rehabilitation of large profiles lacking long-term stability

Rehabilitation of large profiles lacking long-term stability

Autor: Dietmar Beckmann / Heinz Doll / Vladimir Lacmanović
Themenbereich: 3R

Many large interceptor sewers, predominantly installed under public roads, have been in use for over 100 years. They are made of brickwork or compressed concrete and often show serious damage, so that it would seem that long-term stability can no ...

Zum Produkt

Mehr Publikationen...

Sie möchten die gwf Wasser + Abwasser testen

Bestellen Sie Ihr kostenloses Probeheft

Überzeugen Sie sich selbst: Gerne senden wir Ihnen die gwf Wasser + Abwasser kostenlos und unverbindlich zur Probe!

Finance Illustration 03