Suche...
Generic filters
Filter by Themen
Abwasserbehandlung
Analytik & Hygiene
Digitalisierung
Events
Nachhaltigkeit & Umweltschutz
Netze
Wasser & Abwasser
Wasseraufbereitung
Wassergewinnung
Wasserstress
Water Solutions
Filter by Kategorien
Advertorial
Branche
Events
Forschung & Entwicklung
Leute
News
People
Products & Solutions
Produkte & Verfahren
Publications
Publikationen
Sonstiges
Trade & Industry
Filter by Veranstaltungsschlagworte
abwasser
ACHEMA
Automatisierung
FDBR
Hydrologie
kanalnetze
MSR
Talsperren
trinkwasser
wasseraufbereitung
wasserbau
Wassernetze
Wasserversorgung

Dr. Gerald Linke übernimmt Amtsgeschäfte

Kategorie:
Autor: Jonas Völker

Dr. Gerald Linke übernimmt Amtsgeschäfte

Dr. Gerald Linke ist seit dem 3. Juli 2014 neuer Hauptgeschäftsführer des Deutschen Vereins des Gas- und Wasserfaches (DVGW). Der promovierte Physiker war am 5. Mai 2014 auf einer Sitzung des DVGW-Bundesvorstandes in München einstimmig zum neuen Hauptgeschäftsführer berufen worden. Linke folgt in diesem Amt auf Dr. Walter Thielen, der 15 Jahre an der hauptamtlichen Spitze des Vereins gestanden hatte und am 2. Juli im Rahmen der DVGW-Mitgliederversammlung in Bonn feierlich verabschiedet wurde.

Das oberste Vereinsorgan des DVGW fasste gestern weitreichende Beschlüsse zur Modernisierung der Vereinsstrukturen. So wird der Verein zukünftig von einem dualen Führungssystem aus einem ehrenamtlichen Aufsichtsorgan und einem hauptamtlichen Geschäftsführungsorgan geführt. Hierbei wird dem Aufsichtsorgan über seine Kontrollbefugnisse hinaus eine starke Richtlinienkompetenz übertragen, um den Einfluss des Ehrenamtes im DVGW zu wahren. Dieses Aufsichtsorgan wird im Wesentlichen der bisherige DVGW-Vorstand sein, der in DVGW-Präsidium umbenannt wird. Hinzu kommen die Vorsitzenden der Landesgruppen und die Leiter der Lenkungskomitees. Insgesamt bleibt es im neuen Präsidium jedoch bei einer Stärke von 49 Mitgliedern.

Das Präsidium ist dem neuen Geschäftsführungsorgan übergeordnet. Das geschäftsführende Vereinsorgan wird zukünftig hauptamtlich besetzt sein und DVGW-Vorstand heißen. Den DVGW-Vorstand bildet eine Doppelspitze aus zwei Personen. Diese agieren im Sinne eines Kollegialorgans unter dem Grundsatz der Gesamtverantwortung, um sowohl die fachlichen, wirtschaftlichen wie rechtlichen Interessen des Vereins zu wahren. Linke wird künftig die Funktion des Vorstandsvorsitzenden wahrnehmen.

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein Klärwerk auf Nano-Ebene
Sven-Uwe Geißen erhält Willy-Hager-Medaille 2022
Christoph Donner wird neuer Vorstandschef der Berliner Wasserbetriebe

Passende Firmen zum Thema:

Publikationen

Sie möchten die gwf Wasser + Abwasser testen

Bestellen Sie Ihr kostenloses Probeheft

Überzeugen Sie sich selbst: Gerne senden wir Ihnen die gwf Wasser + Abwasser kostenlos und unverbindlich zur Probe!

Finance Illustration 03