Suche...
Generic filters
Filter by Themen
Abwasserbehandlung
Analytik & Hygiene
Digitalisierung
Energie
Engineering
Events
Industriewasser
Kosten & Tarife
Nachhaltigkeit & Umweltschutz
Netze
Politik
Recht & Regelwerk
Wasseraufbereitung
Wassergewinnung
Wasserstress
Water Solutions
Filter by Kategorien
Branche
Forschung & Entwicklung
Leute
People
Products & Solutions
Produkte & Verfahren
Publications
Publikationen
Sonstiges
Trade & Industry
Filter by Kategorien
Firmenverzeichnis
Geschützte Downloads
Mediadaten
Öffentliche Downloads
Filter by Veranstaltungsschlagworte
abwasser
ACHEMA
Automatisierung
FDBR
kanalnetze
MSR
Talsperren
trinkwasser
wasseraufbereitung
wasserbau
Wassernetze
Wasserversorgung

DWA erhält neues Corporate Design

Kategorie:
Thema:
Autor: Jonas Völker

DWA erhält neues Corporate Design

Die Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. (DWA) hat ihr Corporate Design überarbeitet. Das Logo wurde modernisiert, die Schrift- und Bildsprache an zeitgemäße Standards angepasst. Neben dem bekannten Blau und Grau gehört zu den Verbandsfarben nun durchgängig auch ein frisches Grün. DWA-Internetnutzern ist diese Farbkomponente, die durch den Relaunch auch in die klassischen Medien Einzug hält, bereits bekannt.

Augenfälligstes Zeichen der Veränderung sind der neue DWA-Schriftzug und das neue Logo. Das zum Logo gehörende, bisher offene Kreiselement wurde geschlossen und neben den DWA-Schriftzug platziert. „Das neue Erscheinungsbild erhält so mehr Dynamik. Dem Gedanken von Wasserkreislauf und Kreislaufwirtschaft wird auf diese Weise zugleich ein optisches Symbol gesetzt“, erläutert Ingrid Esser, stellvertretende Leiterin der DWA-Abteilung Kommunikation, Verlag und Mitgliederservice und verantwortlich für den Neugestaltungsprozess. Der DWA-Slogan „Klare Konzepte. Saubere Umwelt.“ ist nun fester Bestandteil des Logos.

Neben Verbrauchsmaterialien, Flyern und Give aways erhalten auch die Titelseiten der DWA-Publikationen und der DWA-Zeitschriften samt zugehöriger Beilagen ein neues Aussehen. Auf die bisherigen senkrechten Balken-Elemente im Randbereich wird verzichtet. Stattdessen gibt es viel Weißraum, Bildmotive werden großzügig in Szene gesetzt. Die technische Ausrichtung der DWA findet in einer leichten, serifenlosen Schrift ihren Widerhall.

Mit der Bundesgeschäftsstelle präsentieren sich auch die sieben DWA-Landesverbände in neuem Design. „Durch den neuen Verbandsauftritt wird die Zusammengehörigkeit der DWA auf allen Ebenen sofort sichtbar“, sagt DWA-Bundesgeschäftsführer Johannes Lohaus. „Das einheitliche Design stärkt die Gemeinsamkeit von Bundesgeschäftsstelle und Landesverbänden und weist sie als funktionierendes Netzwerk aus.“

Der neue Verbandsauftritt wurde auf der DWA-Bundestagung in Berlin Ende September erstmals vorgestellt. Bis zur Branchenleitmesse IFAT 2016 im kommenden Mai wird das Corporate Design flächendeckend umgesetzt sein.

Das könnte Sie auch interessieren:

Trinkwasserschutz: Verbände einigen sich auf Positionen zum Ökolandbau in Wassergewinnungsgebieten
Neuer Wasserspeicher für Dresden
Smarte Apps für mehr Effizienz und Versorgungssicherheit in der Wasserwirtschaft
Advertorial

Passende Firmen zum Thema:

WEHRLE Umwelt GmbH

Themen: Industriewasser | Wasseraufbereitung | Abwasserbehandlung

Mit den drei Geschäftsbereichen Energietechnik, Umwelttechnik, Fertigung und mehreren internationalen Tochtergesellschaften und Partnern entwickelt, plant, liefert und betreibt WEHRLE Anlagen und Komponenten zur Energieerzeugung aus Verbrennungsprozessen, Klärschlammverbrennung zur

Publikationen

10. Münchner Abwassertag

10. Münchner Abwassertag

Autor: Günter Arndt
Themenbereich: gwf - Wasser|Abwasser
Erscheinungsjahr: 2015

Als Gegenstück zu den Magdeburger Abwassertagen der HACH LANGE GmbH wurde speziell für die Kunden in Süddeutschland der Abwassertag in München-Unterhaching eingeführt, der am 20. November 2014 inzwischen zum 10. Mal erfolgreich durchgeführt ...

Zum Produkt

Computersimulation von Biofilmanlagen mit feinblasiger Druck belüftung in der biologischen Abwasserbehandlung

Computersimulation von Biofilmanlagen mit feinblasiger Druck belüftung in der biologischen Abwasserbehandlung

Autor: Helmut Bulle / Andrea Straub / Wolfgang Triller
Themenbereich: gwf - Wasser|Abwasser
Erscheinungsjahr: 2015

Mithilfe der Computersimulation lassen sich in Ergänzung zu herkömmlichen statischen Auslegungsmethoden wichtige zusätzliche Informationen über den Betrieb von Anlagen zur biologischen Abwasserbehandlung gewinnen. Die verwendeten mathematischen ...

Zum Produkt

Einfluss von Güllezusatzstoffen auf die Nitrifikation bei der biologischen Abwasserbehandlung

Einfluss von Güllezusatzstoffen auf die Nitrifikation bei der biologischen Abwasserbehandlung

Autor: Laura Helmis / Steffen Krause
Themenbereich: gwf - Wasser|Abwasser
Erscheinungsjahr: 2014

Für Landwirte besteht die Möglichkeit, Güllezusatzstoffe zur Ertragssteigerung auf den Feldern einzusetzen. Eine Form solcher Zusätze stellen Nitrifikationshemmstoffe dar. Sie sollen die Umwandlung von Ammonium zu Nitrit bzw. Nitrat verzögern ...

Zum Produkt

Mehr Publikationen...