Suche...
Generic filters
Filter by Themen
Abwasserbehandlung
Analytik & Hygiene
Digitalisierung
Events
Nachhaltigkeit & Umweltschutz
Netze
Wasser & Abwasser
Wasseraufbereitung
Wassergewinnung
Wasserstress
Water Solutions
Filter by Kategorien
Advertorial
Branche
Events
Forschung & Entwicklung
Leute
News
People
Products & Solutions
Produkte & Verfahren
Publications
Publikationen
Sonstiges
Trade & Industry
Filter by Veranstaltungsschlagworte
abwasser
ACHEMA
Automatisierung
FDBR
Hydrologie
kanalnetze
MSR
Talsperren
trinkwasser
wasseraufbereitung
wasserbau
Wassernetze
Wasserversorgung

SRH Hochschule Heidelberg veranstaltet verschiedene Aktivitäten zum Weltwassertag

Kategorie:
Themen: |
Autor: Patricia Santos

SRH Hochschule Heidelberg veranstaltet verschiedene Aktivitäten zum Weltwassertag
Studierende der SRH Hochschule Heidelberg beim Entnehmen von Wasserproben aus dem Neckar. (Bild: SRH Hochschule Heidelberg)

18 März 2022 | Mit zahlreichen Projekten macht die SRH Hochschule Heidelberg in ihrem Studiengang Water Technology auf die Relevanz der Ressource Wasser aufmerksam: Große und kleine Bürger:innen sind rund um den Weltwassertag am 22. März zu vielen Aktivitäten eingeladen.

Grundwasser ist eine der wichtigsten Süßwasserquellen und liefert fast die Hälfte des weltweiten Trinkwassers. Diese unsichtbare Wasserquelle wird täglich wegen ihrer unvergleichlichen Qualität und Verfügbarkeit genutzt, dabei vergisst man aber schnell die weltweiten Herausforderungen der Grundwasserbewirtschaftung. Der Weltwassertag am 22. März unter dem Motto „Grundwasser – Das Unsichtbare sichtbar machen“ soll die wichtige Bedeutung des Grundwassers in den Mittelpunkt rücken.

„Wir wollen mit verschiedenen Projekten dazu beitragen, dass wir mit Wasser behutsamer und sorgfältiger umgehen – hinsichtlich des Schutzes seiner Qualität, in der täglichen Nutzung und in der gerechten Verteilung weltweit“, erklärt Prof. Dr. Ulrike Gayh, Professorin für Umwelt- und Verfahrenstechnik und Studiengangleiterin des Masterstudiengangs Water Technology. Gemeinsam mit ihren Kollegen Dr. Enis Yazici sowie Dr. Kenneth Bedu-Addo initiiert sie den diesjährigen Weltwassertag an der SRH Hochschule Heidelberg. „Die Aktivitäten bieten allen Interessierten die Möglichkeit, sich aktiv mit dem Thema Wasser zu beschäftigen – für alle ist etwas dabei!“, so Gayh.

Aktivitäten zum Weltwassertag 2022 im Überblick

In einer Explorer-App können die Teilnehmenden in einer 90-minütigen Rallye durch Heidelberg die wasser- und architektonischen Highlights der Stadt kennenlernen. Im Wasserlabor haben 4- bis 14-Jährige die Möglichkeit, sich in unterschiedlichen Experimenten zu Aggregatzuständen und Wasserreinigung dem Thema zu nähern. Vorab können Kinder jeden Alters am Malwettbewerb teilnehmen und ihre Kunstwerke zum Thema „Grundwasser – Das Unsichtbare sichtbar machen“ einreichen. Die Preise werden gesponsert von den Stadtwerken HD, der DWA sowie der Firma ProMinent.

Und auch nach dem Weltwassertag geht‘s „flüssig“ weiter: Im Rahmen des Citizen-Science-Projekts FLOW können interessierte Bürger:innen an zwei Tagen im Frühjahr in heimische Gewässer steigen und Daten für eine deutschlandweite ökologische Studie sammeln.

Die Teilnahme an allen Aktivitäten ist kostenlos. Ausführliche Informationen zu den einzelnen Aktivitäten und die Anmeldeprozesse stehen unter www.srh-hochschule-heidelberg.de/wasser zur Verfügung.

Das könnte Sie auch interessieren:

Algenblüte an der Oder: Satellitendaten liefern Details
New method removes dyes from wastewater
World’s largest ceramic membrane-based water treatment works in development using PWNT innovations

Passende Firmen zum Thema:

Keller & Hahn Brunnenbau GmbH

Thema: Wassergewinnung

Brunnenbau, Quellfassungen,

ETSCHEL BRUNNENSERVICE GMBH

Thema: Wassergewinnung

Home of the JET Master

pigadi GmbH

Thema: Wassergewinnung

Brunnenservice Büro Süd: +49 9264 989 098 Büro NRW +49 2041 3805

Publikationen

Umstrukturierung der Grundwasseranreicherung im Wasserwerk Neckartailfingen von offenen Becken in Sickerschlitzgräben

Umstrukturierung der Grundwasseranreicherung im Wasserwerk Neckartailfingen von offenen Becken in Sickerschlitzgräben

Autor: Christoph Treskatis / Christina Wenzel / Felix Kuntsche / Ewald Ocker
Themenbereich: gwf - Wasser|Abwasser
Erscheinungsjahr: 2015

Im Wasserwerk Neckartailfingen wird das nutzbare Grundwasserdargebot für die Trinkwassergewinnung durch die Anreicherung mit vorgereinigtem Neckarwasser erhöht. Zur Verlängerung der Standzeiten der Beckenfüllungen und Reduzierung des ...

Zum Produkt

Schwarz gefärbte Biofilme an Trinkwasserauslaufarmaturen

Schwarz gefärbte Biofilme an Trinkwasserauslaufarmaturen

Autor: Guido Heinrichs / Gerhard Haase / Carsten K. Schmidt / Iris Hübner
Themenbereich: gwf - Wasser|Abwasser
Erscheinungsjahr: 2014

Seit einigen Jahren wird aus verschiedensten Versorgungsgebieten in ganz Deutschland punktuell über das Auftreten schleimiger, schwarzer Beläge an Strahlreglern, Duschköpfen und WC-Spülkästen in Trinkwasserhausinstallationen berichtet, ohne ...

Zum Produkt

Ist das Programm “Reine Ruhr” des Landes NRW für die Trinkwasserversorgung aus der Ruhr zukunftsweisend?

Ist das Programm “Reine Ruhr” des Landes NRW für die Trinkwasserversorgung aus der Ruhr zukunftsweisend?

Autor: Dirk Schoenen
Themenbereich: gwf - Wasser|Abwasser
Erscheinungsjahr: 2010

Aus der Ruhr werden mehr als 5 Millionen Menschen im Ruhrgebiet und in den angrenzenden Regionen mit Trinkwasser versorgt. Gleichzeitig nimmt die Ruhr die Abwässer einer stark industrialisierten Region mit mehr als 2 Millionen Einwohnern auf. Die ...

Zum Produkt

Sie möchten die gwf Wasser + Abwasser testen

Bestellen Sie Ihr kostenloses Probeheft

Überzeugen Sie sich selbst: Gerne senden wir Ihnen die gwf Wasser + Abwasser kostenlos und unverbindlich zur Probe!

Finance Illustration 03