Suche...
Generic filters
Filter by Themen
Abwasserbehandlung
Analytik & Hygiene
Digitalisierung
Events
Nachhaltigkeit & Umweltschutz
Netze
Wasser & Abwasser
Wasseraufbereitung
Wassergewinnung
Wasserstress
Water Solutions
Filter by Kategorien
Advertorial
Branche
Events
Forschung & Entwicklung
Leute
News
People
Products & Solutions
Produkte & Verfahren
Publications
Publikationen
Sonstiges
Trade & Industry
Filter by Kategorien
Firmenverzeichnis
Geschützte Downloads
Mediadaten
Öffentliche Downloads
Filter by Veranstaltungsschlagworte
abwasser
ACHEMA
Automatisierung
FDBR
Hydrologie
kanalnetze
MSR
Talsperren
trinkwasser
wasseraufbereitung
wasserbau
Wassernetze
Wasserversorgung

IWW-Kolloquium zur Desinfektion

Kategorie:
Themen: | | |
Autor: Jonas Völker

IWW-Kolloquium zur Desinfektion

Bei der Desinfektion in der Wasserversorgung kommen chemische und vermehrt photochemische Verfahren zum Einsatz. Neben der kontinuierlichen Desinfektion vor der Verteilung ist Desinfektion relevant nach Durchführung baulicher Maßnahmen wie Rohrreparaturen. Ihre Wirksamkeit wird dabei im Regelfall durch traditionelle Kultivationsverfahren von Indikatororganismen überprüft. Das IWW Kolloquium „„Desinfektion in der Wasserversorgung – Erfahrungen aus der Praxis und Gedanken zur Sicherstellung der Nachhaltigkeit“ “des IWW Zentrum Wasser am 13. Juli 2017 in Mülheim gibt einen Überblick über Grundlagen und Mechanismen üblicher Desinfektionsmaßnahmen sowie über alternative analytische Möglichkeiten der Bestimmung der Desinfektionseffizienz. Weitere Themen beinhalten:

  • Herausforderungen der Umstellung des Desinfektionssystems
  • Gegenwärtiger Stand der UV-Desinfektion und zukünftige Entwicklungen
  • Ursachen der Wiederaufkeimung und Denkansätze zur Vermeidung

Die kostenlose Veranstaltung richtet sich an Vertreter von Wasserversorgern und Behörden.
Weitere Informationen und Anmeldung hier. 

Das könnte Sie auch interessieren:

Wasserversorgung: Hessen wappnet sich gegen die Klimakrise mit „Zukunftsplan Wasser“
Wassernebel gegen Sommerhitze
Mecklenburg-Vorpommern: Minister wünscht sich Allianz zum Schutz des Wassers

Passende Firmen zum Thema:

WEHRLE-WERK AG

Thema: Abwasserbehandlung

Mit den drei Geschäftsbereichen Energietechnik, Umwelttechnik, Fertigung und mehreren internationalen Tochtergesellschaften und Partnern entwickelt, plant, liefert und betreibt WEHRLE Anlagen und Komponenten zur Energieerzeugung aus Verbrennungsprozessen, Klärschlammverbrennung zur

Publikationen

Multikriterielle Bewertungsverfahren: Kurzbeschreibungen und Defizitanalyse (Teil 3)

Multikriterielle Bewertungsverfahren: Kurzbeschreibungen und Defizitanalyse (Teil 3)

Autor: Andreas Hein / Peter Lévai / Kristina Wencki
Themenbereich: gwf - Wasser|Abwasser
Erscheinungsjahr: 2015

Mehrdimensionale Bewertungsverfahren Mehrdimensional sind Bewertungsverfahren, bei denen nicht nur eine, sondern mehrere Dimensionen parallel in die Bewertung einfließen [1, 2, 3]. Als Beispiele für mehr-dimensionale Bewertungsverfahren (engl.: ...

Zum Produkt

10. Münchner Abwassertag

10. Münchner Abwassertag

Autor: Günter Arndt
Themenbereich: gwf - Wasser|Abwasser
Erscheinungsjahr: 2015

Als Gegenstück zu den Magdeburger Abwassertagen der HACH LANGE GmbH wurde speziell für die Kunden in Süddeutschland der Abwassertag in München-Unterhaching eingeführt, der am 20. November 2014 inzwischen zum 10. Mal erfolgreich durchgeführt ...

Zum Produkt

Multikriterielle Bewertungsverfahren: Kurzbeschreibungen und Defizit-analyse (Teil 2)

Multikriterielle Bewertungsverfahren: Kurzbeschreibungen und Defizit-analyse (Teil 2)

Autor: Andreas Hein / Peter Lévai / Kristina Wencki
Themenbereich: gwf - Wasser|Abwasser
Erscheinungsjahr: 2015

Monetäre Bewertungsverfahren. Das grundlegende Ziel monetärer Bewertungsverfahren ist die Bewertung der Kosten und Nutzen einer Handlungsalternative in Geldeinheiten [1]. Dazu ist es jedoch nicht zwingend erforderlich, dass die bewertenden ...

Zum Produkt

Sie möchten die gwf Wasser + Abwasser testen

Bestellen Sie Ihr kostenloses Probeheft

Überzeugen Sie sich selbst: Gerne senden wir Ihnen die gwf Wasser + Abwasser kostenlos und unverbindlich zur Probe!

Finance Illustration 03