Suche...
Generic filters
Filter by Themen
Abwasserbehandlung
Analytik & Hygiene
Digitalisierung
Energie
Engineering
Events
Kosten & Tarife
Nachhaltigkeit & Umweltschutz
Netze
Politik
Recht & Regelwerk
Wasseraufbereitung
Wassergewinnung
Wasserstress
Water Solutions
Filter by Kategorien
Branche
Forschung & Entwicklung
Leute
People
Products & Solutions
Produkte & Verfahren
Publications
Publikationen
Sonstiges
Trade & Industry
Filter by Kategorien
Firmenverzeichnis
Geschützte Downloads
Mediadaten
Öffentliche Downloads
Filter by Veranstaltungsschlagworte
abwasser
ACHEMA
Automatisierung
FDBR
kanalnetze
MSR
Talsperren
trinkwasser
wasseraufbereitung
wasserbau
Wassernetze
Wasserversorgung

NRW: 150 Millionen für den Gewässerschutz

Kategorie:
Themen: | | |
Autor: Jonas Völker

NRW: 150 Millionen für den Gewässerschutz

Das Programm der NRW-Landesregierung mit einem Gesamtvolumen von 300 Millionen Euro soll die Gewässer- und Trinkwasserqualität nachhaltig sichern und verbessern. NRW-Umweltminister Johannes Remmel: „Mit dem Programm Reine Ruhr haben wir die Gewässer- und Trinkwasserqualität im Einzugsgebiet der Ruhr und in ganz NRW vorangetrieben und dafür gesorgt, dass dort nach und nach der höchste technische Standard eingesetzt wird. Mit dem damit verbundenen vorsorgenden Trinkwasserschutz an der Ruhr leisten wir auch einen beachtlichen Beitrag zu einem effektiven Gesundheitsschutz der rund fünf Millionen Menschen, die ihr Trinkwasser aus der Ruhr beziehen.“

Vielfache Nutzungen

Die Ruhr ist nicht nur eine wichtige Quelle für die Trinkwasserversorgung, sie ist in einem dicht besiedelten Gebiet auch einer Vielzahl weiterer Nutzungen unterworfen. Industrie und Gewerbebetriebe haben sich entlang der Ruhr angesiedelt, zahlreiche Flächen werden von land- und forstwirtschaftlichen Betrieben bewirtschaftet. Hinzu kommen die diversen Verkehrsströme, die das Ruhrgebiet durchziehen und die Wasserqualität der Ruhr immer wieder beeinflussen. Eine besondere Herausforderung für den Gewässerschutz und die Trinkwasserversorgung ist dabei der Eintrag von Mikroschadstoffen wie zum Beispiel Pflanzenschutzmitteln, Bioziden, Medikamenten und Haushaltschemikalien.

Das könnte Sie auch interessieren:

KanalbetriebsTage als online-Forum
DVGW-Seminar zur Bereitstellung von Löschwasser
33. Trinkwasserkolloquium 2021 online

Passende Firmen zum Thema:

Thema: Netze

ERHARD GmbH & Co. KG

Thema: Netze

Armaturen und Formstücke der Marken ERHARD, FRISCHUT & SCHMIEDING

Publikationen

Handbuch der Wasserversorgungstechnik

Handbuch der Wasserversorgungstechnik

Autor: P. Grombach/K. Haberer/G. Merkl/E. U. Trueb
Erscheinungsjahr: 1999

Dieses Standardwerk der Wasserversorgungstechnik ist auch in seiner dritten Auflage wieder die umfassende Informationsquelle für den Praktiker. Garant hierfür sind die Autoren mit Praxiserfahrungen über Jahrzehnte, die über ihre ...

Zum Produkt

Wasserverwendung – Trinkwasser-Installation

Wasserverwendung – Trinkwasser-Installation

Erscheinungsjahr: 1970

In Ergänzung zur DIN 1988 Technische Regeln für Trinkwasser-Installation TRWI sind hier Fachvorträge des DVGW-Fortbildungskurses aktualisiert und thematisch zusammengefasst. Sie sollen ohne Gefährdung der Qualitätssicherheit zum korrekten ...

Zum Produkt

Technik der Wasserversorgung

Technik der Wasserversorgung

Erscheinungsjahr: 2007

Vormals ” Handbuch für Wassermeister”. Dieses umfassende Übersichtswerk zur Technik der Wasserversorgung bringt mit seinen Kapiteln “Grundsatz- und Strukturfragen der Wasserversorgung, Wasserbedarf, -Beschaffenheit und ...

Zum Produkt

Mehr Publikationen...

Sie möchten die gwf Wasser + Abwasser testen

Bestellen Sie Ihr kostenloses Probeheft

Überzeugen Sie sich selbst: Gerne senden wir Ihnen die gwf Wasser + Abwasser kostenlos und unverbindlich zur Probe!

Finance Illustration 03