Suche...
Generic filters
Filter by Themen
Abwasserbehandlung
Analytik & Hygiene
Digitalisierung
Energie
Engineering
Events
Industriewasser
Kosten & Tarife
Nachhaltigkeit & Umweltschutz
Netze
Politik
Recht & Regelwerk
Wasseraufbereitung
Wassergewinnung
Wasserstress
Water Solutions
Filter by Kategorien
Branche
Forschung & Entwicklung
Leute
People
Products & Solutions
Produkte & Verfahren
Publications
Publikationen
Sonstiges
Trade & Industry
Filter by Kategorien
Firmenverzeichnis
Geschützte Downloads
Mediadaten
Öffentliche Downloads
Filter by Veranstaltungsschlagworte
abwasser
ACHEMA
Automatisierung
FDBR
kanalnetze
MSR
Talsperren
trinkwasser
wasseraufbereitung
wasserbau
Wassernetze
Wasserversorgung

Die Zukunft auf der Agenda

Kategorie:
Themen: | | | | | |
Autor: Jonas Völker

Die Zukunft auf der Agenda

 „Zukunftsfähige Wasserinfrastrukturen“ war der Titel der INIS-Abschlusskonferenz in der Hauptstadt. Die Abkürzung steht für „Intelligente und multifunktionelle Infrastruktursysteme für eine zukunftsfähige Wasserversorgung und Abwasserentsorgung“, dahinter steckt eine Fördermaßnahme des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF).

Vorträge und Marktplatz

Rund 250 Wasserexperten verfolgten interessiert an zwei Tagen die Ergebnisse von 13 Projekten. Ein Marktplatz bot Gelegenheit zu vertiefenden Gesprächen und weiteren Kontakten. Die Themenpalette war weit gefächert und reichte vom Hygienemonitoring über die dezentrale Grauwasserbehandlung mit Algen oder urbane Regenwasserbewirtschaftung bis hin zu Niederschlagsmodellen. Schnell zeigte sich, dass die Zukunftsfaktoren Energiewende, demographischer Wandel und Klimawandel auch im Wasser- und Abwasserbereich die großen Treiber der Entwicklung sind. 

Botschaften an Politik und Praxis

Wo seinerzeit der DDR-Staatsrat tagte, wurde die Zukunft der gesamtdeutschen Wasserinfrastruktur analysiert, wurden Ziele identifiziert und ein möglicher Kurs abgesteckt. Zu den Erkenntnissen, die von der INIS-Konferenz als Botschaften an Politik und Praxis ausgehen, gehören die Bedeutung eines intelligenten Betriebs für die Optimierung, die Tatsache, dass Abwasser eine Ressource ist, dass der Begriff „Energieeffizienz“ für Wasserinfrastrukturen neu geschärft werden muss und dass multifunktionelle Infrastrukturen immer eine ganzheitliche Bewertung erforden.
Über die Ergebnisse der zweitägigen Konferenz und die interessantesten Projekt halten wir Sie an dieser Stelle und in der Print-Ausgabe der gwf-Wasser|Abwasser auf dem Laufenden.

Das könnte Sie auch interessieren:

Online-Seminar zur Generalentwässerungsplanung
VKU erweitert Vorstand und nimmt Mitglieder auf
Honorary Fellowship Award goes to Harry Seah

Passende Firmen zum Thema:

WEHRLE Umwelt GmbH

Themen: Industriewasser | Wasseraufbereitung | Abwasserbehandlung

Mit den drei Geschäftsbereichen Energietechnik, Umwelttechnik, Fertigung und mehreren internationalen Tochtergesellschaften und Partnern entwickelt, plant, liefert und betreibt WEHRLE Anlagen und Komponenten zur Energieerzeugung aus Verbrennungsprozessen, Klärschlammverbrennung zur

Publikationen

Handbuch der Wasserversorgungstechnik

Handbuch der Wasserversorgungstechnik

Autor: P. Grombach/K. Haberer/G. Merkl/E. U. Trueb
Erscheinungsjahr: 1999

Dieses Standardwerk der Wasserversorgungstechnik ist auch in seiner dritten Auflage wieder die umfassende Informationsquelle für den Praktiker. Garant hierfür sind die Autoren mit Praxiserfahrungen über Jahrzehnte, die über ihre ...

Zum Produkt

Wasserverwendung – Trinkwasser-Installation

Wasserverwendung – Trinkwasser-Installation

Erscheinungsjahr: 1970

In Ergänzung zur DIN 1988 Technische Regeln für Trinkwasser-Installation TRWI sind hier Fachvorträge des DVGW-Fortbildungskurses aktualisiert und thematisch zusammengefasst. Sie sollen ohne Gefährdung der Qualitätssicherheit zum korrekten ...

Zum Produkt

Technik der Wasserversorgung

Technik der Wasserversorgung

Erscheinungsjahr: 2007

Vormals ” Handbuch für Wassermeister”. Dieses umfassende Übersichtswerk zur Technik der Wasserversorgung bringt mit seinen Kapiteln “Grundsatz- und Strukturfragen der Wasserversorgung, Wasserbedarf, -Beschaffenheit und ...

Zum Produkt

Mehr Publikationen...

Sie möchten die gwf Wasser + Abwasser testen

Bestellen Sie Ihr kostenloses Probeheft

Überzeugen Sie sich selbst: Gerne senden wir Ihnen die gwf Wasser + Abwasser kostenlos und unverbindlich zur Probe!

Finance Illustration 03