Suche...
Generic filters
Filter by Themen
Abwasserbehandlung
Analytik & Hygiene
Digitalisierung
Energie
Engineering
Events
Industriewasser
Kosten & Tarife
Nachhaltigkeit & Umweltschutz
Netze
Politik
Recht & Regelwerk
Wasseraufbereitung
Wassergewinnung
Wasserstress
Water Solutions
Filter by Kategorien
Branche
Forschung & Entwicklung
Leute
People
Products & Solutions
Produkte & Verfahren
Publications
Publikationen
Sonstiges
Trade & Industry
Filter by Kategorien
Firmenverzeichnis
Geschützte Downloads
Mediadaten
Öffentliche Downloads
Filter by Veranstaltungsschlagworte
abwasser
ACHEMA
Automatisierung
FDBR
kanalnetze
MSR
Talsperren
trinkwasser
wasseraufbereitung
wasserbau
Wassernetze
Wasserversorgung

10. Stuttgarter Runde findet als Webinar statt

Kategorie:
Thema:
Autor: Jonas Völker

10. Stuttgarter Runde findet als Webinar statt

Der DWA-Landesverband Baden-Württemberg veranstaltet am 24. September (Teil 1) und 15. Oktober (Teil 2) jeweils ein Webinar zu aktuellen Fachthemen. Die Veranstaltung erstreckt sich an beiden Tagen von 9 bis 12:30 Uhr. Die Teilnehmenden dürfen hier spannende Vorträge und Diskussionen erwarten. Über eine integrierte Chatfunktion können sie sich aktiv beteiligen und ihre Fragen und Erfahrungen einbringen. Im Webforum präsentieren zudem Aussteller ihr Leistungsspektrum.

Programm am 24. September

Am 24. September zeigt Dr. Katrin Rohr-Suchalla (CMS Hasche Sigle Partnerschaft mbB, Stuttgart) auf, wie Streitfälle bei Kanalsanierungsmaßnahmen außergerichtlich beigelegt werden können. B. Eng. (FH) Leif Nagel (Obermeyer Planen + Beraten GmbH, Neu-Ulm) stellt anschließend anhand eines Praxisbeispiels die BIM-Methode im Kanalbau vor. Dr.-Ing. Marko Siekmann (Stadt Bochum) betrachtet des Weiteren die Wirtschaftlichkeit bei der Kanalsanierungsplanung und Dipl.-Ing. Roland Hahn (Diringer & Scheidel Rohrsanierung GmbH & Co. KG, Pforzheim) erörtert Möglichkeiten zur Sanierung von Grundstücksentwässerungsanlagen nach dem aktuellen Stand der Technik.

Der 15. Oktober

Am 15. Oktober setzt sich Dipl.-Ing. Jörg Hiller (hiller + hofele Ingenieure GbR, Uhingen) im Webinar mit dem „notwendigen Übel“ der TV-Abnahmeinspektion auseinander. Auf dem Programm stehen außerdem die Vorträge „Licht ist nicht gleich Licht“ von Dr.-Ing. Mark Kopietz (SBKS GmbH & Co. KG, St. Wendel), „Anspruchsvolle Randbedingungen: Planung und Bau eines RÜK im Landschaftsschutzgebiet“ von Dipl.-Ing. (FH) Alfred Diem (diem.baker GbR, Ditzingen) und „Möglichkeiten zur Beschleunigung von Baumaßnahmen“ von Dipl.-Ing. (FH) Detlev Drobny (Stadtentwässerung Stuttgart).

Bewerbung für Kurzvortrag

Für die Aussteller sind in jedem der insgesamt vier Vortragsblöcke zwei Kurzvorträge mit je 10 Minuten Dauer vorgesehen. Der DWA Landesverband Baden-Württemberg behält sich vor, eine Auswahl der eingegangenen Themenvorschläge vorzunehmen.

Das könnte Sie auch interessieren:

Online-Seminar zur Generalentwässerungsplanung
VKU erweitert Vorstand und nimmt Mitglieder auf
Honorary Fellowship Award goes to Harry Seah

Passende Firmen zum Thema:

Publikationen

Sie möchten die gwf Wasser + Abwasser testen

Bestellen Sie Ihr kostenloses Probeheft

Überzeugen Sie sich selbst: Gerne senden wir Ihnen die gwf Wasser + Abwasser kostenlos und unverbindlich zur Probe!

Finance Illustration 03