Suche...
Generic filters
Filter by Themen
Abwasserbehandlung
Analytik & Hygiene
Digitalisierung
Energie
Engineering
Events
Industriewasser
Kosten & Tarife
Nachhaltigkeit & Umweltschutz
Netze
Politik
Recht & Regelwerk
Wasseraufbereitung
Wassergewinnung
Wasserstress
Water Solutions
Filter by Kategorien
Branche
Forschung & Entwicklung
Leute
People
Products & Solutions
Produkte & Verfahren
Publications
Publikationen
Sonstiges
Trade & Industry
Filter by Kategorien
Firmenverzeichnis
Geschützte Downloads
Mediadaten
Öffentliche Downloads
Filter by Veranstaltungsschlagworte
abwasser
ACHEMA
Automatisierung
FDBR
kanalnetze
MSR
Talsperren
trinkwasser
wasseraufbereitung
wasserbau
Wassernetze
Wasserversorgung

Spurenstoffe: Vierte Reinigungsstufe reicht nicht aus

Kategorie:
Themen: | | |
Autor: Jonas Völker

Spurenstoffe: Vierte Reinigungsstufe reicht nicht aus

In einem Punkt sind sich die Experten einig: Ein Ansatz aus der „End of pipe“-Perspektive, die vierte Reinigungsstufe in kommunalen Kläranlagen, wird das Problem allein nicht lösen. Entscheidend wird es sein, eine Sensibilisierung und Bewusstseinsbildung zu diesem Thema zu erreichen. Nur so, im Sinne eines vorsorgenden Gewässer- und Gesundheitsschutzes, lässt sich das Problem der Spurenstoffbelastung nachhaltig lösen. Auf seinem 2. Kongress „Spurenstoffe in der aquatischen Umwelt“ befasst sich der DWA-Landesverband Baden-Württemberg in Kooperation mit dem Landesumweltministerium am 13. und 14. Juni in Ulm mit dem Thema.

Perspektiven und Lösungen

Welche Folgen bringen die Spurenstoffe in den Gewässern mit sich? Welche Lösungsmöglichkeiten gibt es, wie sind die Perspektiven der Wasserwirtschaft? Der Kongress führt den Dialog mit allen Betroffenen über den Umgang mit Spurenstoffen und die technischen Entwicklungen in der Abwasserreinigung weiter. Zwei Exkursionen bieten die Möglichkeit, Anlagen zur Spurenstoffelimination zu besichtigen.
Im Fokus in Ulm steht der quellbezogene Ansatz zur Reduktion von Spurenstoffen. Strategische Ansätze werden vorgestellt und diskutiert: bei der Entwicklung und Herstellung umweltfreundlicher Produkte und Pharmaka, bei der Bewusstseinsbildung zum richtigen Gebrauch und der Entsorgung sowie bei der Abwasserbehandlung zur Elimination von Spurenstoffen. Alle gesellschaftlichen Akteure, Bürgerschaft und Kommunen, Hochschulen, Umwelt- und Pharmaverbände, Industrie, Ärzte und Apotheker sowie die Wasserwirtschaft sind aufgerufen, sich aktiv in diesen Diskussions- und Veränderungsprozess einzubringen. 
Weitere Informationen sowie das Anmeldeformular finden Sie hier.

Das könnte Sie auch interessieren:

Online-Seminar zur Generalentwässerungsplanung
VKU erweitert Vorstand und nimmt Mitglieder auf
Honorary Fellowship Award goes to Harry Seah

Passende Firmen zum Thema:

WEHRLE Umwelt GmbH

Themen: Industriewasser | Wasseraufbereitung | Abwasserbehandlung

Mit den drei Geschäftsbereichen Energietechnik, Umwelttechnik, Fertigung und mehreren internationalen Tochtergesellschaften und Partnern entwickelt, plant, liefert und betreibt WEHRLE Anlagen und Komponenten zur Energieerzeugung aus Verbrennungsprozessen, Klärschlammverbrennung zur

Publikationen

Handbuch der Wasserversorgungstechnik

Handbuch der Wasserversorgungstechnik

Autor: P. Grombach/K. Haberer/G. Merkl/E. U. Trueb
Erscheinungsjahr: 1999

Dieses Standardwerk der Wasserversorgungstechnik ist auch in seiner dritten Auflage wieder die umfassende Informationsquelle für den Praktiker. Garant hierfür sind die Autoren mit Praxiserfahrungen über Jahrzehnte, die über ihre ...

Zum Produkt

Wasserverwendung – Trinkwasser-Installation

Wasserverwendung – Trinkwasser-Installation

Erscheinungsjahr: 1970

In Ergänzung zur DIN 1988 Technische Regeln für Trinkwasser-Installation TRWI sind hier Fachvorträge des DVGW-Fortbildungskurses aktualisiert und thematisch zusammengefasst. Sie sollen ohne Gefährdung der Qualitätssicherheit zum korrekten ...

Zum Produkt

Technik der Wasserversorgung

Technik der Wasserversorgung

Erscheinungsjahr: 2007

Vormals ” Handbuch für Wassermeister”. Dieses umfassende Übersichtswerk zur Technik der Wasserversorgung bringt mit seinen Kapiteln “Grundsatz- und Strukturfragen der Wasserversorgung, Wasserbedarf, -Beschaffenheit und ...

Zum Produkt

Mehr Publikationen...

Sie möchten die gwf Wasser + Abwasser testen

Bestellen Sie Ihr kostenloses Probeheft

Überzeugen Sie sich selbst: Gerne senden wir Ihnen die gwf Wasser + Abwasser kostenlos und unverbindlich zur Probe!

Finance Illustration 03