Suche...
Generic filters
Filter by Themen
Abwasserbehandlung
Analytik & Hygiene
Digitalisierung
Energie
Engineering
Events
gwf - Wasser|Abwasser
Industriewasser
Kosten & Tarife
Nachhaltigkeit & Umweltschutz
Netze
Politik
Recht & Regelwerk
Wasser & Abwasser
Wasseraufbereitung
Wassergewinnung
Wasserstress
Water Solutions
Filter by Kategorien
Branche
Forschung & Entwicklung
Leute
People
Products & Solutions
Produkte & Verfahren
Publications
Publikationen
Sonstiges
Trade & Industry
Filter by Kategorien
Firmenverzeichnis
Geschützte Downloads
Mediadaten
Öffentliche Downloads
Filter by Veranstaltungsschlagworte
abwasser
ACHEMA
Automatisierung
FDBR
Hydrologie
kanalnetze
MSR
Talsperren
trinkwasser
wasseraufbereitung
wasserbau
Wassernetze
Wasserversorgung

Neu erschienen: Praxiswissen Herausforderung Regenwasser

Kategorie:
Themen: | |
Autor: Jonas Völker

Neu erschienen: Praxiswissen Herausforderung Regenwasser

Die neue Ausgabe des Sonderbands aus der Reihe gwf Praxiswissen widmet sich dem Regenwassermanagement in Zeiten des Klimawandels. Unter dem Eindruck verheerender Schäden nach Starkregenereignissen der letzten Jahre in Europa mahnt beispielsweise Prof. Matthias Uhl vom Institut IWARU der FH Münster einen Siedlungsbau an, bei dem der Schutz des Wassers und der weitgehende Erhalt des natürlichen Wasserhaushalts Zielvorgaben sind. Aus der Sicht der Landwirtschaft schildert der Experte für Bodenkunde, Prof. em. Rainer Horn (Christian-Albrechts-Universität Kiel) die Verschlechterung der Bodendurchlässigkeit und Wasserhaltekapazität von landwirtschaftlich genutzten Flächen, für die in erster Linie die Bearbeitung mit immer schwereren Maschinen verantwortlich ist, und zeigt Möglichkeiten der Restaurierung von Böden auf.

Rigolensysteme und Speicher beugen Überflutungen vor

Das Schwammstadtprinzip ist eine Lösung sowohl für das Starkregenmanagement als auch zur Verbesserung des Stadtklimas. Wichtige Bestandteile dafür sind speichernde Bauelemente, mit denen Regenwasser verzögert in die Kanalisation abgegeben, versickert oder einer weiteren Nutzung zugeführt wird. Mit fortschrittlicher Messdatenerfassung und intelligentem Messdatenmanagement lassen sich Planung und Betrieb solcher Systeme optimieren.

Regenwasserversickerung und -nutzung brauchen Aufbereitung

Oberflächenabflüsse enthalten gelöste Stoffe und Partikeln von den Flächen, mit denen sie in Kontakt gekommen sind. Darunter sind Mikroplastik, aber auch Schwermetalle oder gelöste organische Substanzen, die weder ins Grundwasser gelangen dürfen, noch erwünscht sind, wenn Regenwasser als Brauchwasser genutzt werden soll. Für diese Anforderungen werden Verfahren und Komponenten zur Regenwasseraufbereitung angeboten. In diesem Band finden Sie aktuelle Entwicklungen und Forschungsergebnisse dazu.
Den Sonderband gwf Praxiswissen Herausforderung Regenwasser 2019 – 2020 können Sie als Printversion oder e-Book bestellen.

Das könnte Sie auch interessieren:

Neuartige Ökosysteme entstehen in wiedervernässten Mooren
Antibiotikaresistenzen: Verschmutztes Wasser sorgt für dramatischen Anstieg bei den Gesundheitskosten
Webportal zur Klimaanpassungsstrategie: DAS-Basisdienst “Klima und Wasser” verfügbar

Passende Firmen zum Thema:

ETSCHEL BRUNNENSERVICE GMBH

Thema: Wassergewinnung

Home of the JET Master

pigadi GmbH

Thema: Wassergewinnung

Brunnenservice Büro Süd: +49 9264 989 098 Büro NRW +49 2041 3805

Scharpf GmbH

Thema: Wassergewinnung

Quellfassungen, Quellsanierungen, Wasserbau, Erd- und Tiefbau, PEHD-Schachtbauwerke, PEHD-Auskleidungen Brunnenbau | Wasserversorgung |

Publikationen

Umstrukturierung der Grundwasseranreicherung im Wasserwerk Neckartailfingen von offenen Becken in Sickerschlitzgräben

Umstrukturierung der Grundwasseranreicherung im Wasserwerk Neckartailfingen von offenen Becken in Sickerschlitzgräben

Autor: Christoph Treskatis / Christina Wenzel / Felix Kuntsche / Ewald Ocker
Themenbereich: gwf - Wasser|Abwasser
Erscheinungsjahr: 2015

Im Wasserwerk Neckartailfingen wird das nutzbare Grundwasserdargebot für die Trinkwassergewinnung durch die Anreicherung mit vorgereinigtem Neckarwasser erhöht. Zur Verlängerung der Standzeiten der Beckenfüllungen und Reduzierung des ...

Zum Produkt

Phosphorrückgewinnung als Ressourcenschutz

Phosphorrückgewinnung als Ressourcenschutz

Autor: Andrea Roskosch / Bettina Rechenberg
Themenbereich: gwf - Wasser|Abwasser
Erscheinungsjahr: 2015

Aufgrund der potenziellen Risiken, die Klärschlamm aus der Abwasserreinigung mit sich bringt, wird der Ausstieg aus der landwirtschaftlichen Klärschlammverwertung seit vielen Jahren vom Umweltbundesamt gefordert. Im Koalitionsvertrag für die ...

Zum Produkt

Vorsorgende Leistungen der Wasserversorger für den Gewässer- und Gesundheitsschutz

Vorsorgende Leistungen der Wasserversorger für den Gewässer- und Gesundheitsschutz

Autor: Simone Richter / Jörg Rechenberg
Themenbereich: gwf - Wasser|Abwasser
Erscheinungsjahr: 2015

Wasserversorger erbringen in Deutschland über ihre Kernaufgaben hinaus eine Reihe von unverzichtbaren vorsorgenden Leistungen für den Umwelt- und Gesundheitsschutz. Diese im Aufgabenprofil der Wasserversorger zu erhalten, ist ein besonderes ...

Zum Produkt

Mehr Publikationen...

Sie möchten die gwf Wasser + Abwasser testen

Bestellen Sie Ihr kostenloses Probeheft

Überzeugen Sie sich selbst: Gerne senden wir Ihnen die gwf Wasser + Abwasser kostenlos und unverbindlich zur Probe!

Finance Illustration 03