Suche...
Generic filters
Filter by Themen
Abwasserbehandlung
Analytik & Hygiene
Digitalisierung
Energie
Engineering
Events
Industriewasser
Kosten & Tarife
Nachhaltigkeit & Umweltschutz
Netze
Politik
Recht & Regelwerk
Wasser & Abwasser
Wasseraufbereitung
Wassergewinnung
Wasserstress
Water Solutions
Filter by Kategorien
Advertorial
Branche
Events
Forschung & Entwicklung
Leute
News
People
Products & Solutions
Produkte & Verfahren
Publications
Publikationen
Sonstiges
Trade & Industry
Filter by Kategorien
Firmenverzeichnis
Geschützte Downloads
Mediadaten
Öffentliche Downloads
Filter by Veranstaltungsschlagworte
abwasser
ACHEMA
Automatisierung
FDBR
Hydrologie
kanalnetze
MSR
Talsperren
trinkwasser
wasseraufbereitung
wasserbau
Wassernetze
Wasserversorgung

KSB präsentiert Innovationen für die Wasser- und Abwasserbranche auf der IFAT 2022

Kategorie:
Themen: |
Autor: Sina Ruhwedel

KSB präsentiert Innovationen für die Wasser- und Abwasserbranche auf der IFAT 2022
Die jüngste Generation der „D-max“-Laufräder vereint hohe Betriebssicherheit bei Transport von Rohabwasser mit bestmöglicher hydraulischer Effizienz. (KSB SE & Co. KGaA)

30. Mai 2022: Auf der diesjährigen IFAT (30. Mai bis 3. Juni 2022) präsentiert die KSB-Gruppe auf 186 m² Grundfläche innovative Produkte, Anlagen und Servicelösungen für die Bereiche Wasser und Abwasser. 

Besucher der IFAT 2022 erwartet am Messestand der KSB/Gruppe unter anderem die neue 8-Zoll-Brunnenpumpe UPA S 200. Mit ihrer optimierten Hydraulikgeometrie erreichen Pumpen dieses Typs sehr hohe Wirkungsgrade. In Kombination mit den hocheffizienten Synchronmotoren der Baureihe UMA-S und einer Drehzahlregelung lassen sich besonders bei wechselnden Fördermengen die Energiekosten erheblich reduzieren. Alle Gusskomponenten sind aus hochwertigem Edelstahlfeinguss 1.4408 oder optional aus 1.4517 gefertigt. 

Als Repräsentant für Druckerhöhungsanlagen aus dem Bereich der gebäudetechnischen Wasserversorgung, zeigt der Hersteller die neue KSB Delta Macro SVP. Die neuen, anschlussfertigen Druckerhöhungsanlagen sind für große Fördermengen konzipiert. Die anschlussfertigen Einheiten arbeiten vollautomatisch und sind mit zwei bis sechs Movitec-Hocheffizienzkreiselpumpen ausgestattet. Die Mikroprozessorsteuerung schaltet die Pumpen geregelt durch Frequenzumrichter bedarfsabhängig ein und aus. 

Seit 1936 im Programm: Klassiker der Wasserversorgungspumpen

Natürlich darf in der Präsentation auch der Klassiker unter den Wasserversorgungspumpen nicht fehlen. Die seit 1936 ununterbrochen im KSB-Programm befindliche Baureihe Etanorm wird in ihrer aktuellen Generation zu sehen sein. Als Vertreter der Abwasserpumpen präsentiert KSB die Baureihen Amarex und Sewatec in mehreren Varianten, mit diversen Laufradausführungen. Gleitringdichtungen und Ersatzteilkits zu allen Produkten runden die Präsentation ab. 

In einem speziellen Bereich auf dem Messestand, der als „blaues Wunder“ bezeichnet wird, stellt der Hersteller besonders interessante Komplettlösungen aus den Bereichen Trinkwasser und Abwasseraufbereitung vor. Das Spektrum beinhaltet Komplettanlagen, die von der KSB-Gruppe in China, Indonesien und Pakistan sowie Frankreich gefertigt werden.  

Neue Rührergeneration erscheint Ende des Jahres

Außerdem gewährt der Hersteller einen Blick auf Produktinnovationen, die in diesem und im nächsten Jahr auf den Markt kommen werden. Dort stellt man eine neue Amaprop-Rührergeneration vor, die Ende 2022 auf den Markt kommen wird. Bei dieser handelt es sich um einen dreiblättrigen Rührer, der von einem IE5-Motor angetrieben wird. 

Ebenso kann man dort erste Illustrationen der neuen Amacan-Baureihe in Augenschein nehmen. Dabei handelt es sich um axial durchströmte Abwasserpumpen, die für besonders große Volumenströme gedacht sind. Auch Informationen über eine neue 10-Zoll-Unterwassermotorpumpe, welche die Baureihe UPA S erweitern wird, sind in diesem Bereich zu sehen. Aus dem Bereich „Predictive Maintenance“ zeigt der Hersteller seine Überwachungseinrichtung KSB Guard mit neuen Zusatzausstattungen. 

 Der KSB-Stand befindet sich in Halle B1 und hat die Standnummer 227/326. 

Das könnte Sie auch interessieren:

Reinstwasser für die Wasserstoff-Produktion
Bürger messen ihre Bäche selbst
Invent modernisiert den SBR‐Prozess
Advertorial

Passende Firmen zum Thema:

WEHRLE-WERK AG

Themen: Industriewasser | Abwasserbehandlung

Mit den drei Geschäftsbereichen Energietechnik, Umwelttechnik, Fertigung und mehreren internationalen Tochtergesellschaften und Partnern entwickelt, plant, liefert und betreibt WEHRLE Anlagen und Komponenten zur Energieerzeugung aus Verbrennungsprozessen, Klärschlammverbrennung zur

Publikationen

10. Münchner Abwassertag

10. Münchner Abwassertag

Autor: Günter Arndt
Themenbereich: gwf - Wasser|Abwasser
Erscheinungsjahr: 2015

Als Gegenstück zu den Magdeburger Abwassertagen der HACH LANGE GmbH wurde speziell für die Kunden in Süddeutschland der Abwassertag in München-Unterhaching eingeführt, der am 20. November 2014 inzwischen zum 10. Mal erfolgreich durchgeführt ...

Zum Produkt

Computersimulation von Biofilmanlagen mit feinblasiger Druck belüftung in der biologischen Abwasserbehandlung

Computersimulation von Biofilmanlagen mit feinblasiger Druck belüftung in der biologischen Abwasserbehandlung

Autor: Helmut Bulle / Andrea Straub / Wolfgang Triller
Themenbereich: gwf - Wasser|Abwasser
Erscheinungsjahr: 2015

Mithilfe der Computersimulation lassen sich in Ergänzung zu herkömmlichen statischen Auslegungsmethoden wichtige zusätzliche Informationen über den Betrieb von Anlagen zur biologischen Abwasserbehandlung gewinnen. Die verwendeten mathematischen ...

Zum Produkt

Einfluss von Güllezusatzstoffen auf die Nitrifikation bei der biologischen Abwasserbehandlung

Einfluss von Güllezusatzstoffen auf die Nitrifikation bei der biologischen Abwasserbehandlung

Autor: Laura Helmis / Steffen Krause
Themenbereich: gwf - Wasser|Abwasser
Erscheinungsjahr: 2014

Für Landwirte besteht die Möglichkeit, Güllezusatzstoffe zur Ertragssteigerung auf den Feldern einzusetzen. Eine Form solcher Zusätze stellen Nitrifikationshemmstoffe dar. Sie sollen die Umwandlung von Ammonium zu Nitrit bzw. Nitrat verzögern ...

Zum Produkt

Mehr Publikationen...

Sie möchten die gwf Wasser + Abwasser testen

Bestellen Sie Ihr kostenloses Probeheft

Überzeugen Sie sich selbst: Gerne senden wir Ihnen die gwf Wasser + Abwasser kostenlos und unverbindlich zur Probe!

Finance Illustration 03