Suche...
Generic filters
Filter by Themen
Abwasserbehandlung
Analytik & Hygiene
Digitalisierung
Energie
Engineering
Events
gwf - Wasser|Abwasser
Industriewasser
Kosten & Tarife
Nachhaltigkeit & Umweltschutz
Netze
Politik
Recht & Regelwerk
Wasser & Abwasser
Wasseraufbereitung
Wassergewinnung
Wasserstress
Water Solutions
Filter by Kategorien
Branche
Forschung & Entwicklung
Leute
People
Products & Solutions
Produkte & Verfahren
Publications
Publikationen
Sonstiges
Trade & Industry
Filter by Kategorien
Firmenverzeichnis
Geschützte Downloads
Mediadaten
Öffentliche Downloads
Filter by Veranstaltungsschlagworte
abwasser
ACHEMA
Automatisierung
FDBR
Hydrologie
kanalnetze
MSR
Talsperren
trinkwasser
wasseraufbereitung
wasserbau
Wassernetze
Wasserversorgung

ProMinent auf der IFAT

Kategorie:
Themen: | |
Autor: Jonas Völker

ProMinent auf der IFAT

Im Rampenlicht am ProMinent-Messestand stehen in diesem Jahr die neue UV-Anlage Dulcodes LP, die Magnet-Membrandosierpumpe gamma/ X, applikationsoptimierte Online-Mess- und Regelsysteme, flexible Dosiersysteme sowie effiziente Lösungen zur Eliminierung von Mikroverunreinigungen im Abwasser.

Hohe UV-Ausbeute, geringer Energieeinsatz

Highlight auf dem Stand, so der Hersteller, ist die neue UV-Anlage Dulcodes LP für einen breiten Anwendungsbereich zur effizienten und chemiefreien Wasserdesinfektion. Die Dulcodes LP reagiert auch bei wechselnden Durchflüssen unabhängig von der Wassertemperatur mit einer automatischen Leistungsanpassung. Sie ist ist für einen Durchfluss bis 523 m3/h geeignet. Die patentierten Vario-Flux-Hochleistungsstrahler zeichnen sich durch eine hohe UV-Ausbeute und minimales Alterungsverhalten aus. Sie lassen sich über einen weiten Leistungsbereich von bis zu 50 Prozent der Nennleistung schnell und präzise regeln. Basierend auf intensiver Computersimulation wurde die Strömungsführung bei der Dulcodes LP im Reaktor optimiert, gleichzeitig wurden die Druckverluste minimiert. Die daraus resultierende gleichmäßige Bestrahlungsdosis ohne Über- oder Unterdosierung eines Teilvolumenstromes ermöglicht einen geringen Energieeinsatz.

Produktiv, zuverlässig, wirtschaftlich

Die komplett neu entwickelte Magnet-Membrandosierpumpe gamma/ X im Leistungsbereich von 2,3 ml/h bis 45 l/h bei 25-2 bar setzt laut ProMinent hinsichtlich Produktivität, Zuverlässigkeit und Wirtschaftlichkeit neue Maßstäbe. Für die vierte Reinigungsstufe bietet ProMinent zwei Technologien, die für die Entfernung von Mikroverunreinigungen aus kommunalem Abwasser für die großtechnische Umsetzung in Frage kommen: Für die Eliminierung mit Pulveraktivkohle (PAK) entwickelte ProMinent zusammen mit der zur ProMinent-Gruppe gehörenden TOMAL eine komplette Anlage, die PAK staubfrei benetzt, dispergiert und mit einem Multischneckendosierer exakt dosiert. Für den Abbau mit Ozon kommen die bewährten Ozonanlagen OZONFILT® zum Einsatz.

Weitere Highlights

Flexibilität bieten die applikationsoptimierten Online-Mess- und Regelsysteme DULCOTROL®, speziell zugeschnitten auf die Anforderungen der Bereiche Trinkwasser und Abwasser. Ebenfalls neu ist das flexible Dosiersystem DULCODOS® universal. Vorkonfiguriert sind Komponenten wie Rohre, Überströmventile und Elektrik, der Kunde wählt für seine spezifische Anwendung die passende Pumpe: eine Magnet-Membrandosierpumpe Beta® 4 oder 5, delta® oder gamma/ X. Entsprechend lassen sich 2,3 ml/h–75 l/h bei einem Gegendruck von 10–2 bar dosieren.
Mehr Infos zum IFAT-Auftritt von ProMinent in Halle A3, Stand 439/538 finden Sie hier. 

Das könnte Sie auch interessieren:

Winterdienste: Software erleichtert die Planung
Wasser als Schlüssel für neue Ressourcenkreisläufe
14. Aachener Tagung Wassertechnologie

Passende Firmen zum Thema:

WEHRLE Umwelt GmbH

Themen: Industriewasser | Wasseraufbereitung | Abwasserbehandlung

Mit den drei Geschäftsbereichen Energietechnik, Umwelttechnik, Fertigung und mehreren internationalen Tochtergesellschaften und Partnern entwickelt, plant, liefert und betreibt WEHRLE Anlagen und Komponenten zur Energieerzeugung aus Verbrennungsprozessen, Klärschlammverbrennung zur

Thema: Netze

Publikationen

Umstrukturierung der Grundwasseranreicherung im Wasserwerk Neckartailfingen von offenen Becken in Sickerschlitzgräben

Umstrukturierung der Grundwasseranreicherung im Wasserwerk Neckartailfingen von offenen Becken in Sickerschlitzgräben

Autor: Christoph Treskatis / Christina Wenzel / Felix Kuntsche / Ewald Ocker
Themenbereich: gwf - Wasser|Abwasser
Erscheinungsjahr: 2015

Im Wasserwerk Neckartailfingen wird das nutzbare Grundwasserdargebot für die Trinkwassergewinnung durch die Anreicherung mit vorgereinigtem Neckarwasser erhöht. Zur Verlängerung der Standzeiten der Beckenfüllungen und Reduzierung des ...

Zum Produkt

Konzept zur Aufbereitung tropischer Oberflächenwässer zu Trinkwasser am Beispiel von Brasília DF, Brasilien

Konzept zur Aufbereitung tropischer Oberflächenwässer zu Trinkwasser am Beispiel von Brasília DF, Brasilien

Autor: Ekaterina Vasyukova / Irene Slavik / Wolfgang Uhl / Fuad Braga / Claudia Simões / Tânia Baylão / Klaus Neder
Themenbereich: gwf - Wasser|Abwasser
Erscheinungsjahr: 2015

Für die Abschätzung möglicher Strategien zur Bewältigung der zukünftigen Herausforderungen bei der Trinkwasserversorgung der Hauptstadt Brasiliens, Brasília DF, fand eine Analyse der gegenwärtigen Wasserversorgungssituation statt. Daraus ...

Zum Produkt

Elektrodialyse zur Entfernung von ionischen Wasserinhaltsstoffen in der Trinkwasseraufbereitung

Elektrodialyse zur Entfernung von ionischen Wasserinhaltsstoffen in der Trinkwasseraufbereitung

Autor: Uwe Müller / Hans Groß / Hans-Jürgen Rapp
Themenbereich: gwf - Wasser|Abwasser
Erscheinungsjahr: 2014

Neuentwicklungen in der Elektrodialyse kombinieren energieeffiziente Membranen mit fortschrittlicher Spacer- und Modulbautechnik. Der Artikel beleuchtet die Potenziale dieser Technik zur Trinkwasseraufbereitung. Verschiedene Typen von ...

Zum Produkt

Mehr Publikationen...

Sie möchten die gwf Wasser + Abwasser testen

Bestellen Sie Ihr kostenloses Probeheft

Überzeugen Sie sich selbst: Gerne senden wir Ihnen die gwf Wasser + Abwasser kostenlos und unverbindlich zur Probe!

Finance Illustration 03