Suche...
Generic filters
Filter by Themen
Abwasserbehandlung
Analytik & Hygiene
Digitalisierung
Energie
Engineering
Events
gwf - Wasser|Abwasser
Industriewasser
Kosten & Tarife
Nachhaltigkeit & Umweltschutz
Netze
Politik
Recht & Regelwerk
Wasser & Abwasser
Wasseraufbereitung
Wassergewinnung
Wasserstress
Water Solutions
Filter by Kategorien
Branche
Forschung & Entwicklung
Leute
People
Products & Solutions
Produkte & Verfahren
Publications
Publikationen
Sonstiges
Trade & Industry
Filter by Kategorien
Firmenverzeichnis
Geschützte Downloads
Mediadaten
Öffentliche Downloads
Filter by Veranstaltungsschlagworte
abwasser
ACHEMA
Automatisierung
FDBR
Hydrologie
kanalnetze
MSR
Talsperren
trinkwasser
wasseraufbereitung
wasserbau
Wassernetze
Wasserversorgung

1. Kühlturm-Symposium im März 2022

Kategorie:
Thema:
Autor: Sina Ruhwedel

1. Kühlturm-Symposium im März 2022

Das 1. Kühlturm-Symposium am 29. und 30. März 2022 an der Technischen Akademie Esslingen (TAE) thematisiert die vielfältigen Herausforderungen für den hygienisch und technisch einwandfreien Betrieb von offenen Verdunstungskühlanlagen. Hierzu gehören ingenieurtechnische, bautechnische, rechtliche und ökologische Problemstellungen. Ziel der zweitägigen Fachtagung ist es, Experten für Kühlturm-Technologien aus Wirtschaft, Wissenschaft und Forschung zusammenzubringen und sich über Zukunftschancen, Möglichkeiten und Grenzen auszutauschen. Die vielfältigen Themen der Tagung werden in anwendungsorientierten Beiträgen mit anschließender Diskussion behandelt.

Verdunstungskühlanlagen schonen Ressourcen

„Die Anzahl der in Deutschland installierten Rückkühlwerke, die durch Verdunstung von Wasser Wärme an die Umgebungsluft abführen, wird auf mehr als 30.000 geschätzt. Die Anlagen schonen Ressourcen, indem sie ganzjährig ein konstant niedriges Temperaturniveau zur Verfügung stellen, ohne auf natürliche Wärmesenken wie Flüsse oder den Grundwasserleiter zurückgreifen zu müssen. Das 1. Kühlturm-Symposium leistet einen Beitrag zur optimalen Planung und zum nachhaltigen Betrieb von Verdunstungskühlanlagen“, so Gregor Reichle, Geschäftsfeldleiter Bauwesen an der TAE.

Im Rahmen der Tagung steht der Austausch von Erfahrungen und Erkenntnissen sowie der konkrete Nutzen für die tägliche Arbeit im Vordergrund. Im Anschluss an die Vorträge des ersten Tages gibt es ein Get-Together im Foyer der TAE. Ergänzend ist eine Ausstellung geplant, in der Firmen ihre Dienstleistung und Produkte vorstellen.

Das Symposium richtet sich an Architekten, Bauingenieure, Bausachverständige, Bauunternehmen, Bauträgergesellschaften, Bauverwaltungen, Kommunen und Behörden sowie Betreiber von Verdunstungskühlanlagen.

Zur Veranstaltung

Das könnte Sie auch interessieren:

Symposium Strategien zur Boden- und Grundwassersanierung
Keimzahlbestimmung mit wenigen Klicks
Aquatech Innovation Awards 2021: Das sind die Preisträger

Passende Firmen zum Thema:

Publikationen

Sie möchten die gwf Wasser + Abwasser testen

Bestellen Sie Ihr kostenloses Probeheft

Überzeugen Sie sich selbst: Gerne senden wir Ihnen die gwf Wasser + Abwasser kostenlos und unverbindlich zur Probe!

Finance Illustration 03