Suche...
Generic filters
Filter by Themen
Abwasserbehandlung
Analytik & Hygiene
Digitalisierung
Energie
Engineering
Events
Kosten & Tarife
Nachhaltigkeit & Umweltschutz
Netze
Politik
Recht & Regelwerk
Wasseraufbereitung
Wassergewinnung
Wasserstress
Water Solutions
Filter by Kategorien
Branche
Forschung & Entwicklung
Leute
People
Products & Solutions
Produkte & Verfahren
Publications
Publikationen
Sonstiges
Trade & Industry
Filter by Kategorien
Firmenverzeichnis
Geschützte Downloads
Mediadaten
Öffentliche Downloads
Filter by Veranstaltungsschlagworte
abwasser
ACHEMA
Automatisierung
FDBR
kanalnetze
MSR
Talsperren
trinkwasser
wasseraufbereitung
wasserbau
Wassernetze
Wasserversorgung

Neue Bohrlochpumpe mit hydraulischem Wirkungsrad von 84%

Kategorie:
Thema:
Autor: Jonas Völker

Neue Bohrlochpumpe mit hydraulischem Wirkungsrad von 84%

Die Wilo-Zetos K8 hat einen hydraulischen Wirkungsgrad von über 84 Prozent. Möglich macht diesen Wert das optimierte Zusammenspiel der funktionsrelevanten Bauteile der Pumpe: Der hohe Hydraulikwirkungsgrad der Zetos K8 kann für einen „Best in Class“ Systemwirkungsgrad zusätzlich mit der Effizienz eines Permanent-Magnet-Motors kombiniert werden. Zu den umfangreichen Parametrierungsmöglichkeiten des im Lieferumfang enthaltenen Frequenzrumrichters kann das PM-Motorsystem auch durch unterschiedliche Sicherheits- und Regelungsfunktionen individuell an die jeweilige Anwendung angepasst werden.  
Die Zetos K8 ist dank dem Einsatz von hochwertigen Materialien kombiniert mit der Robustheit, die durch das Feingussverfahren entsteht, nahezu universell einsetzbar, wenn es um die Förderung und den Transport von Trink- (gemäß der französischen Trinkwasserzertifizierung: ‚Attestation de Conformité Sanitaire‘ (ACS)) oder Brauchwasser geht. Die Konstruktion der Hydraulik ermöglicht eine einfache Montage und Demontage und der Motor ist besonders geräuscharm. Egal ob in der kommunalen Wasserversorgung, in der Bewässerung, im Bereich Druckerhöhung oder beim industriellen Einsatz ‑ die Zetos K8 findet sich in beinah jedem Umfeld zurecht. 
Zugute kommt der Neuentwicklung des Dortmunder Herstellers von Pumpen und Pumpensystemen auch die robuste Ausführung. Schon in der Standardversion wird sie aus 1.4408/AISI 316er Edelstahl im Feinguss. Mit diesen Produktfeatures ist die Wilo-Zetos K8 ausgelegt für den Dauerbetrieb gemäß Bohrlochpumpen-Standard S1. Für besonders aggressive Medien wird außerdem eine Ausführung aus Duplex-Material angeboten. (iw)

Das könnte Sie auch interessieren:

Eawag untersucht die Aufbereitung von Grauwasser
Veolia Water: Pay-per-use für Wasseraufbereitung
Sigfox-Tracking: Trinkwasserversorgungsnetz wird digital

Passende Firmen zum Thema:

Thema: Netze

ERHARD GmbH & Co. KG

Thema: Netze

Armaturen und Formstücke der Marken ERHARD, FRISCHUT & SCHMIEDING

Hailo-Werk Rudolf Loh GmbH & Co. KG

Thema: Netze

Steigleitern – Schachtleitern – Einstieghilfen – Fallschutzeinrichtungen – Schachtabdeckungen – Sonderbauwerke – Be- und Entlüftungsrohre Abwasser | Rohrleitungsbau |

Publikationen

Sie möchten die gwf Wasser + Abwasser testen

Bestellen Sie Ihr kostenloses Probeheft

Überzeugen Sie sich selbst: Gerne senden wir Ihnen die gwf Wasser + Abwasser kostenlos und unverbindlich zur Probe!

Finance Illustration 03