Filter by Themen
Abwasserbehandlung
Analytik & Hygiene
Digitalisierung
Energie
Events
Nachhaltigkeit & Umweltschutz
Netze
Wasseraufbereitung
Wassergewinnung
Wasserstress
Water Solutions
Sonstiges
Filter by Kategorien
Advertorial
Branche
Events
Forschung & Entwicklung
Leute
News
People
Products & Solutions
Produkte & Verfahren
Publications
Publikationen
Sonstiges
Trade & Industry
Filter by Veranstaltungsschlagworte
abwasser
ACHEMA
Automatisierung
Digitalisierung
Emerging Pollutants
Energie
FDBR
Hydrologie
kanalnetze
Krankheitserreger
MSR
Spurenstoffe
Talsperren
trinkwasser
Wasser
wasseraufbereitung
wasserbau
Wassernetze
Wasserversorgung
FS Logoi

EU Chips Act threatens water resource protection

The draft Chips Act (draft Regulation 2022/0032(COD)), which aims to secure the EU’s access to semi-conductors, is currently before the co-legislators. Regarding Article 14 of the draft Regulation, these objectives must not go against article 191.2 (TFEU) and deteriorate the quality and quantity of groundwater and surface waters. It should be noted that groundwater bodies may take decades to recover from such pollutants. The costs for society and, in particular, for water operators and their customers could be very significant.

von | 13.12.22

December, 13 2022 | The draft Chips Act (draft Regulation 2022/0032(COD)), which aims to secure the EU’s access to semi-conductors, is currently before the co-legislators. Regarding Article 14 of the draft Regulation, these objectives must not go against article 191.2 (TFEU) and deteriorate the quality and quantity of groundwater and surface waters. It should be noted that groundwater bodies may take decades to recover from such pollutants. The costs for society and, in particular, for water operators and their customers could be very significant.

The production processes involved in semiconductor manufacturing require high water consumption and employ hazardous chemicals such as PFAS (perfluorinated and polyfluorinated alkyl compounds, the so-called “for-ever chemicals”) and heavy metals, which must be properly treated so as not to inflict considerable harm to groundwater and surface waters.

Environmental impact assesment

Normal permitting processes under the Industrial Emissions Directive (2010/75/EU), in line with the goals of the Water Framework Directive (2000/60/EC), require that a thorough environmental impact assessment be conducted before a permit is granted. This protects both upstream water resources from over-exploitation and receiving waters from harmful pollution.

The language used in Article 14(2) calls for semiconductor manufacturing facilities to benefit from “the most rapid treatment” in processing their permit applications for pollutant discharge. We urge the co-legislators to ensure that this does not restrict the scope and accuracy of the environmental impact assessment.

Article 14(3) states that the security of supply of semiconductors can be understood as an imperative reason of overriding public interest within the meaning of Article 4(7) of the Water Framework Directive (2000/60/EC). This would simplify the granting of exemptions from the Water Framework Directive. Undermining the Water Framework Directive must be avoided.

amendments to Article 14

As these sections of the legislative proposal were endorsed by the Council in its General Approach adopted on 1 Dec 2022, we consider it all the more urgent for the Parliament to adopt amendments to Article 14 ensuring that the objectives of the Water Framework Directive are applied to semiconductor production facilities and their permits.

Jetzt Newsletter abonnieren

Stoff für Ihr Wissen, jede Woche in Ihrem Postfach.

Hier anmelden

Zukunft des Floating-PV: Unerschlossenes Potenzial und notwendige Anpassungen
Zukunft des Floating-PV: Unerschlossenes Potenzial und notwendige Anpassungen

Schwimmende Photovoltaik-Anlagen auf künstlichen Gewässern bieten in Deutschland ein enorm ungenutztes Potenzial für die Solarenergie. Laut einer aktuellen Analyse könnten bei gelockerten Einschränkungen bis zu 45 Gigawatt Peak an PV-Leistung auf den vorhandenen Gewässerflächen installiert werden, weit mehr als bisher realisiert. Die Studie zeigt, wie durch Anpassungen der Regulierungen und die Nutzung bislang unberücksichtigter Flächen der Ausbau der Floating-PV-Technologie massiv gesteigert werden könnte.

mehr lesen
Zebrafisch enthüllt Geheimnisse der Blutzuckerregulation und Vitamin B6 Rolle
Zebrafisch enthüllt Geheimnisse der Blutzuckerregulation und Vitamin B6 Rolle

Ein internationales Forschungsteam unter der Leitung von Prof. Nikolay Ninov am Zentrum für Regenerative Therapien Dresden (CRTD) hat entdeckt, dass eine spezielle Gruppe von „First Responder Zellen“ in der Bauchspeicheldrüse entscheidend für die Blutzuckerregulation ist. Ihre Forschungen am Zebrafisch, dessen Bauchspeicheldrüse ähnlich wie die des Menschen funktioniert, wurden in der Fachzeitschrift „Science Advances“ veröffentlicht und könnten zur Entwicklung besserer Diabetestherapien beitragen.

mehr lesen
Schiffswelten – Der Ozean und wir
Schiffswelten – Der Ozean und wir

Wie schwimmt ein Schiff? Wie ist es konstruiert? Was gehört alles zu einem Schiff? Was macht ein Schiff mit dem Meer? Und wie gewinnt Forschungsschifffahrt Wissen aus dem Meer?

mehr lesen
Von Süden nach Norden: Ein Radmarathon für den guten Zweck
Von Süden nach Norden: Ein Radmarathon für den guten Zweck

Gerhard Groß, Außendienstmitarbeiter und begeisterter Radfahrer, nimmt eine außergewöhnliche Herausforderung an: In nur acht Tagen fährt er über 1.200 km vom südlichsten bis zum nördlichsten Punkt Deutschlands. Angetrieben von seiner Leidenschaft und dem Wunsch zu helfen, sammelt er Spenden für Sternstunden e.V., um Kinderprojekte zu unterstützen.

mehr lesen

Passende Firmen zum Thema:

Sie möchten die gwf Wasser + Abwasser testen

Bestellen Sie Ihr kostenloses Probeheft

Überzeugen Sie sich selbst: Gerne senden wir Ihnen die gwf Wasser + Abwasser kostenlos und unverbindlich zur Probe!

Finance Illustration 03