Suche...
Generic filters
Filter by Themen
Abwasserbehandlung
Analytik & Hygiene
Digitalisierung
Energie
Engineering
Events
Industriewasser
Kosten & Tarife
Nachhaltigkeit & Umweltschutz
Netze
Politik
Recht & Regelwerk
Wasser & Abwasser
Wasseraufbereitung
Wassergewinnung
Wasserstress
Water Solutions
Filter by Kategorien
Advertorial
Branche
Events
Forschung & Entwicklung
Leute
News
People
Products & Solutions
Produkte & Verfahren
Publications
Publikationen
Sonstiges
Trade & Industry
Filter by Kategorien
Firmenverzeichnis
Geschützte Downloads
Mediadaten
Öffentliche Downloads
Filter by Veranstaltungsschlagworte
abwasser
ACHEMA
Automatisierung
FDBR
Hydrologie
kanalnetze
MSR
Talsperren
trinkwasser
wasseraufbereitung
wasserbau
Wassernetze
Wasserversorgung

Vorstand der OMS-Group neu aufgestellt

Kategorie:
Thema:
Autor: Sina Ruhwedel

Vorstand der OMS-Group neu aufgestellt
Der neue Vorstand der OMS-Group blickt zuversichtlich in die Zukunft. (Foto: OMS-Group e. V., Jörg Fischer)

Im Dezember 2021 wurden Ulrich Eff (DIEHL Metering) und Jens Hørdum (Kamstrup) in den Vorstand des OMS-Group e. V. gewählt. Mit den Neuzugängen ebnet das insgesamt neunköpfige OMS-Führungsteam den Weg für interoperables Metering in Europa und weltweit.

Im Vorstand bestätigt wurden Andreas Bolder (METRONA Union), Volker Eck (Qundis), Wolfgang Esch (WEPTECH), Jürgen Frech (Landis + Gyr), Heinz Lux (KNX), Volker Meyer (figawa) sowie Prof. Dr. Axel Sikora (Hochschule Offenburg). Auf eigenen Wunsch wurden Carsten Lorenz (Pietro Fiorentini) und Hermann Trottler (DIEHL Metering) aus dem Vorstand verabschiedet. Andreas Bolder blickt auf seine dritte Amtszeit, davon die zweite als Sprecher des Vorstands.

Mit seiner Spezifikation für offene Zählerkommunikation hat sich die OMS-Group zu einer international attraktiven Referenz im Smart Metering entwickelt. Viele der 69 Mitglieder aus 18 Ländern beteiligten sich an der virtuellen Mitgliederversammlung. Der neue Vorstand leitet die Geschicke der OMS-Group bis zur nächsten Vorstandswahl im Herbst 2024.

Das könnte Sie auch interessieren:

AöW mit zwei neuen Präsidiumsmitgliedern: Ulrike Franzke und Dr. Dorothea Voss
Dr. Frank Obenaus wird neuer Technik-Vorstand bei EGLV
Wasserbauexperte Prof. Dr. Rainer Mohn im Ruhestand

Passende Firmen zum Thema:

MAX STREICHER GmbH & Co. KG aA

Themen: Netze | Engineering

ISO 9001 / API Q1 ISO 14001 / ISO 50001 SCCP / ISO 45001 / SCL WHG ASME „U“ AD 2000 HP 0 ISO 3834-2 DIN EN 1090 DIN EN ISO 17660-1 GW 11 GW 301 / GW 302 FW 601 G 468-1 G 493-1 / G 493-2 W 120-2 RAL-GZ 962/2 Recht | DVGW-zertifizierte

UNGER ingenieure

Thema: Engineering

Beratende Ingenieure Beratung | Planung | Bauüberwachung | Betreuung | Projektmanagement Darmstadt | Freiburg | Homberg | Mainz | Offenburg | Koblenz |

Bieske und Partner Beratende Ingenieure GmbH

Thema: Engineering

Beratende Ingenieure: Beratung – Gutachten – Planung –

Publikationen

Tertiary Filtration with Ultrafiltration Membranes in Municipal Wastewater Treatment Plants

Tertiary Filtration with Ultrafiltration Membranes in Municipal Wastewater Treatment Plants

Autor: Martin Wett and Eberhard Back
Themenbereich: gwf - Wasser|Abwasser
Erscheinungsjahr: 2011

During the operation of tertiary filtration stages in a dead-end-mode, retentate concentrate and rinsing water from membrane cleaning accrue naturally. Work on process solutions for these process waters with no additional particle loads for the ...

Zum Produkt

Process Benchmarking in Drinking Waterworks in Germany

Process Benchmarking in Drinking Waterworks in Germany

Autor: Andreas Hein/Wolf Merkel
Themenbereich: gwf - Wasser|Abwasser
Erscheinungsjahr: 2010

Detailed process analysis for water production has been achieved by a newly developed process model and PI system in 2008 that corresponds to the existing IWA PI system. Important and new features are different aggregation levels of data analysis ...

Zum Produkt

Sanitary Engineering Structure and Prerequisite in Minas Gerais, Brazil

Sanitary Engineering Structure and Prerequisite in Minas Gerais, Brazil

Autor: Wolfgang K. Walter/Jörgen Hößler/Frank Wolfgang Günthert
Themenbereich: gwf - Wasser|Abwasser
Erscheinungsjahr: 2010

In many aspects Brazil is a role model for other newly industrialized countries. Regarding the water issue Brazil is characterized by disparities. On the one hand it accounts for the greater part of the Amazon River Basin and, therefore, mainly ...

Zum Produkt

Mehr Publikationen...

Sie möchten die gwf Wasser + Abwasser testen

Bestellen Sie Ihr kostenloses Probeheft

Überzeugen Sie sich selbst: Gerne senden wir Ihnen die gwf Wasser + Abwasser kostenlos und unverbindlich zur Probe!

Finance Illustration 03