Suche...
Generic filters
Filter by Themen
Abwasserbehandlung
Analytik & Hygiene
Digitalisierung
Energie
Engineering
Events
Industriewasser
Kosten & Tarife
Nachhaltigkeit & Umweltschutz
Netze
Politik
Recht & Regelwerk
Wasseraufbereitung
Wassergewinnung
Wasserstress
Water Solutions
Filter by Kategorien
Branche
Forschung & Entwicklung
Leute
People
Products & Solutions
Produkte & Verfahren
Publications
Publikationen
Sonstiges
Trade & Industry
Filter by Kategorien
Firmenverzeichnis
Geschützte Downloads
Mediadaten
Öffentliche Downloads
Filter by Veranstaltungsschlagworte
abwasser
ACHEMA
Automatisierung
FDBR
kanalnetze
MSR
Talsperren
trinkwasser
wasseraufbereitung
wasserbau
Wassernetze
Wasserversorgung

Herausragende Dissertationen auf dem Gebiet der Wasserchemie gesucht!

Kategorie:
Autor: Jonas Völker

Herausragende Dissertationen auf dem Gebiet der Wasserchemie gesucht!

Der Preis wird von der Walter-Kölle-Stiftung gefördert

Dr. Walter Kölle, der 1971 als erster Wissenschaftler mit dem Fachgruppenpreis der Wasserchemischen Gesellschaft ausgezeichnet wurde, richtete 2010 bei der Gesellschaft Deutscher Chemiker e.V. (GDCh) die Stiftung ein, um den wissenschaftlichen Nachwuchs in der Wasserchemie zu fördern.

Voraussetzungen:

  • ein abgeschlossenes Promotionsverfahren,
  • eine sehr gut oder besser bewertete Arbeit,
  • die Arbeit stellt eine besondere Leistung für die Weiterentwicklung des Fachgebiets dar und
  • die Promotionsprüfung ist nicht länger als zwei Jahre her.

Zu der Auszeichnung gibt es noch einen Geldgewinn von 1500 €.

Antragstellung

Auch für die Antragsstellung zur Teilnahme an dem Bewerbungsverfahren gibt es bestimmte Regeln. So sind Eigenbewerbungen ausdrücklich ausgeschlossen und mit dem Vorschlag einer Dissertation sind folgende Unterlagen, bestenfalls in elektronischer Form einzureichen:

  • die vollständige Dissertation,
  • eine Zusammenfassung der Dissertation (max. drei Seiten),
  • das Promotionszeugnis,
  • eine Stellungnahme des Hauptbetreuers und mindestens eine weitere Referenz zur Arbeit,
  • ein Lebenslauf,
  • die für die Dissertation relevanten Publikationen sowie
  • eine Liste der Publikationen und Vorträge.

Frist und Kontakt

Einreichfrist ist der 30. November 2018.
Kontaktdaten:
Wasserchemische Gesellschaft
Prof. Dr. Thorsten C. Schmidt
IWW Zentrum Wasser
Moritzstr. 26
45476 Mühlheim an der Ruhr
Telefon: +49 20840303311
E-Mail: sekretariat@wasserchemische-gesellschaft.de

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite der Wasserchemischen Gesellschaft.

Das könnte Sie auch interessieren:

NRW: Ausgewiesene Badestellen mit hoher Wasserqualität
Messkampagne zu hydro-meteorologischen Extremen im Bereich der Schwäbischen Alb
„Monitoring von SARS-CoV-2 im Kanalnetz“: Rückblick und Ergebnisse

Passende Firmen zum Thema:

WEHRLE Umwelt GmbH

Themen: Industriewasser | Wasseraufbereitung | Abwasserbehandlung

Mit den drei Geschäftsbereichen Energietechnik, Umwelttechnik, Fertigung und mehreren internationalen Tochtergesellschaften und Partnern entwickelt, plant, liefert und betreibt WEHRLE Anlagen und Komponenten zur Energieerzeugung aus Verbrennungsprozessen, Klärschlammverbrennung zur

Publikationen

Fused connecting lines made of HDPE in Düsseldorf

Fused connecting lines made of HDPE in Düsseldorf

Autor: Alexander Schuir / Hanjo Kanne / Kai Büßecker
Themenbereich: 3R

Home to about 600,000 inhabitants, the state capital of North Rhine-Westphalia Düsseldorf, like any other city, is constantly endeavouring to provide its citizens, commuters, and guests with a fully functional infrastructure to meet the demands of ...

Zum Produkt

Quality Assurance and modern data management

Quality Assurance and modern data management

Autor: Jörg Sebastian
Themenbereich: 3R

...

Zum Produkt

Rehabilitation of large profiles lacking long-term stability

Rehabilitation of large profiles lacking long-term stability

Autor: Dietmar Beckmann / Heinz Doll / Vladimir Lacmanović
Themenbereich: 3R

Many large interceptor sewers, predominantly installed under public roads, have been in use for over 100 years. They are made of brickwork or compressed concrete and often show serious damage, so that it would seem that long-term stability can no ...

Zum Produkt

Mehr Publikationen...