Suche...
Generic filters
Filter by Themen
Abwasserbehandlung
Analytik & Hygiene
Digitalisierung
Events
Nachhaltigkeit & Umweltschutz
Netze
Wasser & Abwasser
Wasseraufbereitung
Wassergewinnung
Wasserstress
Water Solutions
Filter by Kategorien
Advertorial
Branche
Events
Forschung & Entwicklung
Leute
News
People
Products & Solutions
Produkte & Verfahren
Publications
Publikationen
Sonstiges
Trade & Industry
Filter by Veranstaltungsschlagworte
abwasser
ACHEMA
Automatisierung
FDBR
Hydrologie
kanalnetze
MSR
Talsperren
trinkwasser
wasseraufbereitung
wasserbau
Wassernetze
Wasserversorgung

Berlin, entdecke deine Natur: blau. grün. wild.

Kategorie:
Thema:
Autor: Sina Ruhwedel

Berlin, entdecke deine Natur: blau. grün. wild.

16. August | Am 20.9. veranstaltet ein großes Partnernetzwerk das Umweltfest „Berlin, entdecke deine Natur: blau. grün. wild.“ im Spreepark. Die Bedeutung urbaner Natur für Mensch und Tier in Form von Gewässern, Grünflächen und Dunkelheit wird dort für Besucherinnen und Besucher aller Altersgruppen erfahrbar.

Berlin ist Großstadt. Aber blau, grün, wild – so ist Berlin auch. Hitzesommer, Starkregen, Insektensterben und Artenverlust machen deutlich, wie wichtig die grüne, blaue und wilde, aber auch dunkle Infrastruktur ist. Grün, das sind alle bepflanzten Bereiche einer Stadt. Zur blauen Infrastruktur gehören Gewässer von klein bis groß. Dunkle Infrastrukturen sind Bereiche ohne unnötiges künstliches Licht bei Nacht. Zusammen bilden sie ein Netz von Lebensräumen für Tiere und Pflanzen – eine urbane Wildnis. Sie erhöhen die Lebensqualität der Einwohnerinnen und Einwohner, verbessern das Mikroklima, bieten Naturerfahrung und Erholung. Wie können wir diese Orte für uns entdecken und schützen? Und wie gelingt die nachhaltige Transformation für mehr Grün, Blau und Dunkelheit – für mehr Wildnis – in der Stadt?

Mit diesen Fragen beschäftigt sich das Partnernetzwerk der Veranstaltung mit Mitgliedern aus den Bereichen Forschung, Umweltschutz und -bildung, gemeinnützige Organisationen sowie Stadtversorgung. Auch du kannst dich informieren und engagieren. Geh mit uns auf große Umweltexpedition im Spreepark Berlin am 20. August von 11 bis 17 Uhr. Es gibt ein abwechslungsreiches Mitmachprogramm, Führungen und Kurzvorträge für alle Altersgruppen. Die Veranstaltung ist kostenfrei. Speisen und Getränke können vor Ort erworben werden.

Zur Veranstaltungsseite

Wann: 20. August 2022, von 11-17 Uhr
Wo: Rund um die Mero-Halle im Spreepark, Kiehnwerderallee 1-3, 12437 Berlin Treptow-Köpenick.
Achtung: Vor Ort stehen keine Parkplätze zur Verfügung. Wir bitten um Anreise mit ÖPNV, Fahrrad oder zu Fuß

Programm:

11:00 – 17:00 Uhr Infostände und Mitmachangebote für Groß und Klein sowie Kurzvorträge unter dem blauen Gerüst der Mero-Halle

Themenrundgänge:

11:30, 13:00, 14:30 und 16:00 Uhr Spreeparkführung
12:00, 13:00, 15:00 und 16:00 Uhr Fährtenlesen mit Stefanie Argow – je ca. 45-60 Minuten
14:00 Uhr Zeit- und Landschaftsreise durch das Urstromtal mit der KungerKiezInitiative e.V. – ca. 120 Minuten
14:00 Uhr Grundwasserbeprobung der Grundwassermessstelle im Spreepark – ca. 60 Minuten

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei und ohne Voranmeldung möglich. Lediglich für die Themenrundgänge wird um Anmeldung über das Anmeldeformular gebeten.

Das Partnernetzwerk

  • a tip: tap e.V.
  • Berliner Regenwasseragentur
  • Bildung trifft Entwicklung
  • BUND Berlin Wassernetz-Initiative
  • Campus Stadt Natur – Grün Berlin
  • Flussbad Berlin
  • Grün Berlin GmbH
  • Koordinierungsstelle Umweltbildung Treptow-Köpenick
  • KungerKiezInitiative e.V.
  • Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei
  • Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung
  • Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung
  • Museum für Naturkunde Berlin
  • Pflanze KlimaKultur! (Deutsches Zentrum für integrative Biodiversitätsforschung)
  • Sternenfischer – das Freiwilligenzentrum Treptow-Köpenick
  • Stiftung Naturschutz Berlin
  • Stiftung Planetarium Berlin
  • Waldschule Plänterwald
  • Weltfriedensdienst
  • Wildnisstadt Berlin
  • ALLES IM FLUSS, eine Initiative von wirBERLIN

 

Das könnte Sie auch interessieren:

International water experts discuss how AI is reshaping the water industry
Water and hospitality come together to tackle FOG
Conference “Environmental Dimension of Antibiotic Resistance” takes place in Sweden

Passende Firmen zum Thema:

Publikationen

Phosphorrückgewinnung als Ressourcenschutz

Phosphorrückgewinnung als Ressourcenschutz

Autor: Andrea Roskosch / Bettina Rechenberg
Themenbereich: gwf - Wasser|Abwasser
Erscheinungsjahr: 2015

Aufgrund der potenziellen Risiken, die Klärschlamm aus der Abwasserreinigung mit sich bringt, wird der Ausstieg aus der landwirtschaftlichen Klärschlammverwertung seit vielen Jahren vom Umweltbundesamt gefordert. Im Koalitionsvertrag für die ...

Zum Produkt

Vorsorgende Leistungen der Wasserversorger für den Gewässer- und Gesundheitsschutz

Vorsorgende Leistungen der Wasserversorger für den Gewässer- und Gesundheitsschutz

Autor: Simone Richter / Jörg Rechenberg
Themenbereich: gwf - Wasser|Abwasser
Erscheinungsjahr: 2015

Wasserversorger erbringen in Deutschland über ihre Kernaufgaben hinaus eine Reihe von unverzichtbaren vorsorgenden Leistungen für den Umwelt- und Gesundheitsschutz. Diese im Aufgabenprofil der Wasserversorger zu erhalten, ist ein besonderes ...

Zum Produkt

Multikriterielle Bewertungsverfahren: Kurzbeschreibung und Defizitanalyse (Teil 1)

Multikriterielle Bewertungsverfahren: Kurzbeschreibung und Defizitanalyse (Teil 1)

Autor: Andreas Hein / Peter Lévai / Kristina Wencki
Themenbereich: gwf - Wasser|Abwasser
Erscheinungsjahr: 2015

Einleitung: In den letzten Jahrzehnten hat sich der Fokus der Wasserwirtschaft stetig gewandelt. Nicht zuletzt bedingt durch die Nachhaltigkeitsdebatte besteht das Ziel der Wasserversorgung und Abwasserentsorgung längst nicht mehr in der reinen ...

Zum Produkt

Sie möchten die gwf Wasser + Abwasser testen

Bestellen Sie Ihr kostenloses Probeheft

Überzeugen Sie sich selbst: Gerne senden wir Ihnen die gwf Wasser + Abwasser kostenlos und unverbindlich zur Probe!

Finance Illustration 03