Suche...
Generic filters
Filter by Themen
Abwasserbehandlung
Analytik & Hygiene
Digitalisierung
Energie
Engineering
Events
Kosten & Tarife
Nachhaltigkeit & Umweltschutz
Netze
Politik
Recht & Regelwerk
Wasseraufbereitung
Wassergewinnung
Wasserstress
Water Solutions
Filter by Kategorien
Branche
Forschung & Entwicklung
Leute
People
Products & Solutions
Produkte & Verfahren
Publications
Publikationen
Sonstiges
Trade & Industry
Filter by Kategorien
Firmenverzeichnis
Geschützte Downloads
Mediadaten
Öffentliche Downloads
Filter by Veranstaltungsschlagworte
abwasser
ACHEMA
Automatisierung
FDBR
kanalnetze
MSR
Talsperren
trinkwasser
wasseraufbereitung
wasserbau
Wassernetze
Wasserversorgung

Sulzer kauft Nordic Water

Kategorie:
Themen: |
Autor: Finn Gidion

Sulzer kauft Nordic Water

Die Akquisition von Nordic Water für einen Kaufpreis von umgerechnet 128 Mio. CHF stärkt Sulzers Angebot im Bereich der Abwasseraufbereitung. Sie ergänzt Sulzers bestehendes Portfolio und schafft einen weiteren Zugang zum schnell wachsenden Markt für sauberes Wasser.

Anwendungen in Wasseraufbereitung

Nordic Water, mit Hauptsitz in Göteborg, Schweden, beschäftigt 200 Mitarbeitende an 13 Standorten in sechs Ländern. Im Jahr 2021 wird ein Umsatz von rund SEK 750 Mio. (CHF 80 Mio.) und ein EBITDA von SEK 118 Mio. (CHF 13 Mio.) erwartet. Nordic Water ist ein Pionier im Wasserbereich und bekannt für sein breites Anwendungsspektrum in der primären, sekundären und tertiären Wasseraufbereitung sowie für seine globale Reichweite. Das Unternehmen verfügt über ein schnell wachsendes und antizyklisches Aftermarket-Geschäft, das ein komplettes Angebot an Teilen und Dienstleistungen für eine große installierte Basis bietet, die in den letzten 59 Jahren aufgebaut wurde.

Abwasseraufbereitung ausbauen

Die Transaktion ermöglicht es Sulzer, sein Abwasseraufbereitungsgeschäft auszubauen. Das neue Equipment ergänzt sein bestehendes Portfolio an Pumpen, Zerkleinerern, Mischern, Kompressoren und anderen Produkten, die es derzeit im Wasserbereich anbietet. Sie stärkt das Gesamtangebot von Sulzer für kommunale und industrielle Wasserkunden. Darüber hinaus wird erwartet, dass die Integration des übernommenen Geschäfts erhebliche Synergien im Vertrieb und im Aftermarket-Bereich durch die Größe der kombinierten Geschäfte generieren wird. Der Abschluss der Transaktion wird für das erste Quartal 2021 erwartet, vorbehaltlich üblicher Abschlussbedingungen.

Das könnte Sie auch interessieren:

Einfacher planen, schneller konfigurieren mit dem Siemens Water Portal
Advertorial
Live-Stream zu Cyber-Sicherheit in der Wasserwirtschaft
Konzessionsvergaberichtlinie: Bericht der EU-Kommission zur Ausnahme für den Wasser-Sektor steht bevor

Passende Firmen zum Thema:

EVERS GmbH & Co KG

Themen: Wasseraufbereitung | Abwasserbehandlung

Filtermaterialien, WASSERTECHNIK und ANTHRAZITVEREDELUNG, Hersteller von Anthrazit-Filtermaterial (EVERZIT® N) für die Wasseraufbereitung Filtration |

Publikationen

10. Münchner Abwassertag

10. Münchner Abwassertag

Autor: Günter Arndt
Themenbereich: gwf - Wasser|Abwasser
Erscheinungsjahr: 2015

Als Gegenstück zu den Magdeburger Abwassertagen der HACH LANGE GmbH wurde speziell für die Kunden in Süddeutschland der Abwassertag in München-Unterhaching eingeführt, der am 20. November 2014 inzwischen zum 10. Mal erfolgreich durchgeführt ...

Zum Produkt

Konzept zur Aufbereitung tropischer Oberflächenwässer zu Trinkwasser am Beispiel von Brasília DF, Brasilien

Konzept zur Aufbereitung tropischer Oberflächenwässer zu Trinkwasser am Beispiel von Brasília DF, Brasilien

Autor: Ekaterina Vasyukova / Irene Slavik / Wolfgang Uhl / Fuad Braga / Claudia Simões / Tânia Baylão / Klaus Neder
Themenbereich: gwf - Wasser|Abwasser
Erscheinungsjahr: 2015

Für die Abschätzung möglicher Strategien zur Bewältigung der zukünftigen Herausforderungen bei der Trinkwasserversorgung der Hauptstadt Brasiliens, Brasília DF, fand eine Analyse der gegenwärtigen Wasserversorgungssituation statt. Daraus ...

Zum Produkt

Computersimulation von Biofilmanlagen mit feinblasiger Druck belüftung in der biologischen Abwasserbehandlung

Computersimulation von Biofilmanlagen mit feinblasiger Druck belüftung in der biologischen Abwasserbehandlung

Autor: Helmut Bulle / Andrea Straub / Wolfgang Triller
Themenbereich: gwf - Wasser|Abwasser
Erscheinungsjahr: 2015

Mithilfe der Computersimulation lassen sich in Ergänzung zu herkömmlichen statischen Auslegungsmethoden wichtige zusätzliche Informationen über den Betrieb von Anlagen zur biologischen Abwasserbehandlung gewinnen. Die verwendeten mathematischen ...

Zum Produkt

Mehr Publikationen...

Sie möchten die gwf Wasser + Abwasser testen

Bestellen Sie Ihr kostenloses Probeheft

Überzeugen Sie sich selbst: Gerne senden wir Ihnen die gwf Wasser + Abwasser kostenlos und unverbindlich zur Probe!

Finance Illustration 03