Suche...
Generic filters
Filter by Themen
Abwasserbehandlung
Analytik & Hygiene
Digitalisierung
Energie
Engineering
Events
gwf - Wasser|Abwasser
Industriewasser
Kosten & Tarife
Nachhaltigkeit & Umweltschutz
Netze
Politik
Recht & Regelwerk
Wasser & Abwasser
Wasseraufbereitung
Wassergewinnung
Wasserstress
Water Solutions
Filter by Kategorien
Branche
Forschung & Entwicklung
Leute
People
Products & Solutions
Produkte & Verfahren
Publications
Publikationen
Sonstiges
Trade & Industry
Filter by Kategorien
Firmenverzeichnis
Geschützte Downloads
Mediadaten
Öffentliche Downloads
Filter by Veranstaltungsschlagworte
abwasser
ACHEMA
Automatisierung
FDBR
Hydrologie
kanalnetze
MSR
Talsperren
trinkwasser
wasseraufbereitung
wasserbau
Wassernetze
Wasserversorgung

FlowChief-Gründer übergibt das Ruder

Kategorie:
Autor: Jonas Völker

FlowChief-Gründer übergibt das Ruder

Gründer Helmut Weißig übergibt nach 15 Jahren die FlowChief GmbH an die nächste Generation. Die bisherigen Mitinhaber und Geschäftsführer Volker Mend und Andreas Ziegler übernehmen nun vollständig die Geschäftsanteile und setzen die Erfolgsgeschichte des inhabergeführten Unternehmens nahtlos fort. Helmut Weißig (64) scheidet zum 30. Juni 2016 als geschäftsführender Gesellschafter in den Ruhestand aus, steht FlowChief aber als Berater weiterhin zur Verfügung.

„Mit Wehmut, aber auch Verständnis“

Die Übergabe kommt nur nach außen überraschend. Seit Monaten vorbereitet, geschieht sie intern sorgfältig nach Plan. Das operative Geschäft bleibt unverändert. Für Kunden läuft die Zusammenarbeit ohne Einschränkungen weiter. Genau so hatte sich Helmut Weißig die Unternehmensnachfolge gewünscht: „Ich bin glücklich, dass meine bisherigen Mitgeschäftsführer die Geschäftsanteile übernehmen. Die Kollegen haben bereits langjährig und wesentlich den Erfolg mitbestimmt", so der Gründer. Andreas Ziegler gibt das Kompliment zurück: „Den Entschluss von Helmut Weißig, in den Ruhestand zu gehen, haben wir alle mit Wehmut, aber auch Verständnis aufgenommen. Besonderer Dank und alle Anerkennung gilt unserem Vorgänger für seinen Mut in den Anfangsjahren, seine Zielstrebigkeit und den unermüdlichen Einsatz für das Unternehmen."

Blick nach vorn

Volker Mend richtet den Blick nach vorne: „Wir werden nicht nur die erfolgreiche Zusammenarbeit mit unseren Partnern und Kunden in gewohnter Weise fortsetzen, sondern noch einmal verstärken. Die nächsten Schritte sind bereits in Arbeit. Sie zu planen, war Teil des Übergangs. Jetzt freuen wir uns bester Dinge auf die kommenden Herausforderungen!“
Eine Gelegenheit, sich persönlich von den Zukunftsplänen bei FlowChief zu überzeugen, bietet die IFAT in München: FlowChief stellt in Halle A5, Stand 238 aus. 

Das könnte Sie auch interessieren:

Wasserbetriebe prüfen Einleitung von Regenwasser
Bundesregierung ruft Expertengremium für Wiederaufbau nach dem Hochwasser zusammen
Vom Abwasser zum Biogas: Stadtwerke Krefeld investieren in Biogasanlagen

Passende Firmen zum Thema:

WEHRLE Umwelt GmbH

Themen: Industriewasser | Wasseraufbereitung | Abwasserbehandlung

Mit den drei Geschäftsbereichen Energietechnik, Umwelttechnik, Fertigung und mehreren internationalen Tochtergesellschaften und Partnern entwickelt, plant, liefert und betreibt WEHRLE Anlagen und Komponenten zur Energieerzeugung aus Verbrennungsprozessen, Klärschlammverbrennung zur

Publikationen

Quality Assurance and modern data management

Quality Assurance and modern data management

Autor: Jörg Sebastian
Themenbereich: 3R

...

Zum Produkt

Rehabilitation of large profiles lacking long-term stability

Rehabilitation of large profiles lacking long-term stability

Autor: Dietmar Beckmann / Heinz Doll / Vladimir Lacmanović
Themenbereich: 3R

Many large interceptor sewers, predominantly installed under public roads, have been in use for over 100 years. They are made of brickwork or compressed concrete and often show serious damage, so that it would seem that long-term stability can no ...

Zum Produkt

From the Millennium Development to the Sustainable Development Goals for Drinking Water and Sanitation

From the Millennium Development to the Sustainable Development Goals for Drinking Water and Sanitation

Autor: Roland Werchota / Mark Oelmann / Claudia Freimuth
Themenbereich: gwf - Wasser|Abwasser

According to the UN the Millennium Development Targets with respect to drinking water and sanitation were achieved far ahead of schedule. When taking a closer look, however, this does not reflect the overall picture. In Sub-Saharan Africa, for ...

Zum Produkt

Mehr Publikationen...

Sie möchten die gwf Wasser + Abwasser testen

Bestellen Sie Ihr kostenloses Probeheft

Überzeugen Sie sich selbst: Gerne senden wir Ihnen die gwf Wasser + Abwasser kostenlos und unverbindlich zur Probe!

Finance Illustration 03