Suche...
Generic filters
Filter by Themen
Abwasserbehandlung
Analytik & Hygiene
Digitalisierung
Events
Nachhaltigkeit & Umweltschutz
Netze
Wasser & Abwasser
Wasseraufbereitung
Wassergewinnung
Wasserstress
Water Solutions
Filter by Kategorien
Advertorial
Branche
Events
Forschung & Entwicklung
Leute
News
People
Products & Solutions
Produkte & Verfahren
Publications
Publikationen
Sonstiges
Trade & Industry
Filter by Veranstaltungsschlagworte
abwasser
ACHEMA
Automatisierung
FDBR
Hydrologie
kanalnetze
MSR
Talsperren
trinkwasser
wasseraufbereitung
wasserbau
Wassernetze
Wasserversorgung

IKT-Siegel und Zertifikat für ACO

Kategorie:
Autor: Jonas Völker

IKT-Siegel und Zertifikat für ACO

Mit der Übergabe des IKT-Siegels für die Programmerweiterung der Produktfamilie Multiline Seal in durch Geschäftsführer Roland W. Waniek auf der diesjährigen IFAT haben nun auch die neuen Nennweiten und die Gusszargen-Variante der Entwässerungsrinne ACO DRAIN® Multiline mit Seal in Technologie das Zertifikat "dauerhaft dicht".
Die Anforderungen an moderne Entwässerungssysteme hinsichtlich Dichtigkeit wachsen stetig und haben sich mittlerweile in Regelwerken und Normen als Standard etabliert. Dabei muss diese Anforderung von Beginn an gelten, um im Sinne eines kontrollierten Regenwassermanagements eine gesicherte Ableitung von Oberflächenwasser sicherzustellen.
Das System ACO DRAIN® Multiline Seal in nimmt belastetes Oberflächenwasser auf und leitet es ohne Verluste zur Behandlung oder (Wieder)- Verwendung weiter. Die Seal in Technologie besteht aus dem wasserdichten, frostsicheren Polymerbeton-Rinnenkörper und einer serienmäßig integrierten 2 komponentigen Dichtung aus EPDM am Rinnenstoß. Diese Kombination gewährleistet die notwendige Wasserdichtheit der Entwässerungsrinnen über die von der DIN EN 1433 geforderte Zeitspanne von 30 Minuten hinaus. In einem Langzeittest (Prüfnummer D01059) des IKT in Gelsenkirchen wurde für die integrierte Dichtung eine Dichtheit von über 72 Stunden nach zyklischen Belastungen nachgewiesen.
Mit der Erweiterung in den Nennweiten 150 und 200, wahlweise mit einem Kantenschutz aus verzinktem Stahl oder Edelstahl, dem neuen System Multiline HD Seal in (Kantenschutz aus Gusseisen) und einem umfangreichen Rostprogramm, bietet ACO nun eine serienmäßig mit integrierter Dichtung ausgestattete Entwässerungsrinne, die in allen Standardanwendungen die Dichtheit von Anfang an gewährleistet und neue Akzente in der Freiflächengestaltung bietet.

Weitere Informationen unter www.aco-tiefbau.de/sealin 

Das könnte Sie auch interessieren:

Berliner Wasserbetriebe starten Bau einer Klärschlammverwertungsanlage
Weltwasserkonferenz in Kopenhagen
Neue Kläranlage in Antwerpen in Betrieb genommen

Passende Firmen zum Thema:

Publikationen

Sie möchten die gwf Wasser + Abwasser testen

Bestellen Sie Ihr kostenloses Probeheft

Überzeugen Sie sich selbst: Gerne senden wir Ihnen die gwf Wasser + Abwasser kostenlos und unverbindlich zur Probe!

Finance Illustration 03