Filter by Themen
Abwasserbehandlung
Analytik & Hygiene
Digitalisierung
Energie
Events
Nachhaltigkeit & Umweltschutz
Netze
Wasseraufbereitung
Wassergewinnung
Wasserstress
Water Solutions
Filter by Kategorien
Advertorial
Branche
Events
Forschung & Entwicklung
Leute
News
People
Products & Solutions
Produkte & Verfahren
Publications
Publikationen
Sonstiges
Trade & Industry
Filter by Veranstaltungsschlagworte
abwasser
ACHEMA
Automatisierung
Digitalisierung
Emerging Pollutants
Energie
FDBR
Hydrologie
kanalnetze
Krankheitserreger
MSR
Spurenstoffe
Talsperren
trinkwasser
Wasser
wasseraufbereitung
wasserbau
Wassernetze
Wasserversorgung
FS Logoi

Wasserkraft versorgt finnischen Supercomputer mit Strom

Im Rahmen einer paneuropäischen Initiative wird einer von drei führenden Supercomputern, LUMI, in der Datenzentrale vom finnischen Kompetenzzentrum CSC in Kajaani, Finnland, untergebracht. LUMI ist einer der schnellsten Supercomputer der Welt und wird zu 100 Prozent mit Wasserkraft von Vattenfall betrieben.

von | 27.11.20

Ab dem 1. Januar 2021 wird Vattenfall ein jährliches Volumen von bis zu 100 GWh garantiert ursprungszertifizierten Strom aus Wasserkraft an die CSC-Datenzentrale in Kajaani, Finnland liefern. CSC ist ein finnisches Kompetenzzentrum im Bereich der Informationstechnologie, das dem finnischen Staat und Hochschulen gehört.
„Vattenfall will ein Leben ohne fossile Brennstoffe innerhalb einer Generation ermöglichen. Das wir den Zuschlag für diesen Stromversorgungsvertrag bekommen haben, zeigt, dass wir über ein Produkt und über Lösungen verfügen, die den Anforderungen unserer Kunden in Finnland sehr gut entsprechen. CSC hat hohe Ansprüche im Hinblick auf die erneuerbaren Energien, und neue digitale Lösungen und Technologien können auf intelligente Weise eingesetzt werden, um ein Leben ohne fossile Brennstoffe zu ermöglichen. Ich persönlich werde die spannende Entwicklung des Supercomputers ebenfalls verfolgen“, sagt Magnus Westberg, Head of Production Clients bei Vattenfall Business Sales.

Verringerung der Kosten und des CO2-Fußabdrucks

CSC ist bestrebt, das Ziel von Finnland umzusetzen, bis 2035 Klimaneutralität zu erreichen und die Implementierung des europäischen Programms für umweltfreundliches Wachstum zu fördern. Die theoretische Höchstleistung von LUMI wird bei 200 Petaflops (2 x 1017 Gleitkommaoperationen pro Sekunde) liegen. Das ist ungefähr zehnmal schneller als mit dem Piz-Daint-Supercomputer, der aktuell der schnellste in Europa ist, und gilt auch für die Performance von Anwendungen, die auf dem LUMI laufen.
„Supercomputer verbrauchen viel Strom, weshalb die Nutzung von Wasserkraft wichtig ist, um die Klimaziele zu erreichen. Außer dem Vorteil der erneuerbaren Energie können wir auch noch Heißwasserkühlung anbieten, mit der die Abwärme im Fernwärmenetz von Kajaani genutzt werden kann. Das verringert sowohl die Kosten als auch den CO2-Fußabdruck. LUMI wird einer der schnellsten Supercomputer der Welt sein und den europäischen Aktivitäten im Bereich Forschung und Entwicklung dienen, die Wettbewerbsfähigkeit Europas stärken und dessen wissenschaftliches Potenzial stärken“, sagt der Geschäftsführer von CSC Kimmo Koski.

(Quelle: Vattenfall)

Jetzt Newsletter abonnieren

Stoff für Ihr Wissen, jede Woche in Ihrem Postfach.

Hier anmelden

Vom Klärschlamm zum Pflanzendünger
Vom Klärschlamm zum Pflanzendünger

Die Rückgewinnung von Phosphor aus Abwasser und Klärschlamm spielt eine wichtige Rolle bei der Sicherung der zukünftigen Versorgung. Die TU Braunschweig treibt diese Rückgewinnung mit ihrem Projekt „P-Net“ voran.

mehr lesen
Qualität der Abwasserreinigung: eine Frage der Probennahme?
Qualität der Abwasserreinigung: eine Frage der Probennahme?

Die deutsche Wasserwirtschaft und kommunale Spitzenverbände fordern die Abschaffung der qualifizierten Stichprobe zur Überwachung der Qualität der Abwasserreinigung. Der Grund: sie sei viel aufwändiger als die durch die EU vorgegebene Überwachung zur 24h-Mischproben auf Basis von Jahresmittelwerten, führe aber nicht zu mehr Gewässerschutz.

mehr lesen

Passende Firmen zum Thema:

Sie möchten die gwf Wasser + Abwasser testen

Bestellen Sie Ihr kostenloses Probeheft

Überzeugen Sie sich selbst: Gerne senden wir Ihnen die gwf Wasser + Abwasser kostenlos und unverbindlich zur Probe!

Finance Illustration 03